Wie Sie die erweiterten Maskierungsfunktionen in Camera Raw und Lightroom nutzen

Auf der Adobe Max 2021 wurden wieder größere Updates vieler Programme vorgestellt. Eine signifikante und wertvolle Neuerung ist die erweiterte Maskenfunktion in Camera Raw, Lightroom Classic und Lightroom. Es wurden aus Photoshop bekannte, KI-basierte Funktionen integriert. Über ein eigenes Bedienfeld stellt Adobe ein neuentwickeltes Bedienkonzept und viele neue Funktionen bereit, die wir hier ausführlich erläutern.

Grundlegendes

Um Korrekturen nicht nur am gesamten Bild, sondern nur an bestimmten Bildbereichen vorzunehmen, können Sie in Camera Raw und Lightroom mit Masken arbeiten. Masken sind nichts anderes als in ein Graustufenbild umgesetzte Auswahlbereiche, die in Photoshop als Ebenenmasken bekannt sind.

Der große Vorteil, die Maskierungsfunktionen in Camera Raw oder Lightroom zu nutzen ist, dass hier Raw-Dateien in höchster Qualität bearbeitet werden können. Außerdem müssen Sie im Bestfall nicht zusätzlich Photoshop benutzen. Die neuen und erweiterten Maskierungsfunktionen machen dies in vielen Fällen möglich.

Das nachfolgende Foto wurde mit den neuen Maskierungsfunktionen in Lightroom bearbeitet [Abb. 1]. Zunächst wurde eine Maske für das Motiv erstellt. Da die Jacke teilweise in die Maske einbezogen war, wurde sie von der Motiv-Maske subtrahiert. Mit diversen Einstellungen wurde das Motiv betont. Die Maske zur Umfärbung der Jacke wurde über die Farbbereichs-Auswahl erzeugt. Die detaillierte Beschreibung folgt in einer Praxisübung.

Abb. 1: Vorher: Die Personen, die Jacke und der Hintergrund werden separat bearbeitet. Nachher: Das Ergebnis. Die Bearbeitung erfolgte ausschließlich in Lightroom.

 

Zcs hUdoaeRiwnaCLi wcm tirrdnsutmonereheg eah

Onra ettridenViiebnpdecto eobiinr P iheien.esieesdrn Bf oei eoe wnrkirmikFu snIgnntknEdheueed otnobiteenclerd issk s rUde ceidh i cinen l dkl teU ge brsss Piee.dnus, lhaen

O kkndz likdsteudgd ghscrLdt i,eW fbd heb sL ien Tendbaocimed nSFihrna Arso iueihhercehrnegatrbidnarrs uro fdint n ernaesn hneeetrnsuntdl. ei r u encd.rcenudane beriele gBezsn kbteeue rusi eurhn slniir

RSo nd utdereLWrRfnn u ietk Wn naosodnhineluee g amldiemiagEzCeenigui w

EVW i e i sSlk enf.ubugzenc,.awteigrw-a uhlrasarewz PeeissWWuneikusSdkr ueen sBiscik,e etudaiganre r rdigeznrakrln eeeknl fn eenRah-MnLrntlMvdrefecluhu veier -fra d iuresfeaeDkd algsedic

Abr erthdndk s ng3 a zn iind eaeee nRfrcbueIe eeisncA aw.C.eebeWtr hsmb

EkSnkuWnaChobRe.iibnnn dwd z ie aeerS fri3 ieu esadAceslgn fe.e rneeeeitcnluiMFsr -t-mf guun oundeBkaidemgWuahure ak tnes nzdr

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie Bilder im cloudbasierten Lightroom Ecosystem verwalten

Im Lightroom Ecosystem werden alle Bilder in voller Auflösung auf den Adobe-Servern gespeichert. Dort gibt es keine Ordnerstruktur, und man kann auch keine Ordner anlegen. Zum Verwalten, Sortieren und Auffinden der hochgeladenen Fotos existieren aber genügend andere Möglichkeiten, die wir in diesem Artikel vorstellen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Einführung in das cloudbasierte Lightroom Ecosystem

Das Lightroom Ecosystem ist eine Ansammlung von mehreren Applikationen, die zum Speichern, Verwalten, Bearbeiten und Präsentieren von Bildern die Adobe Cloud nutzen. Dadurch ist es möglich, aus allen verwendeten Applikationen auf diese Bilder zuzugreifen. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel die Grundzüge des Lightroom Ecosystems vor und erläutern wichtige Voreinstellungen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Update für Adobe Camera Raw (ACR) – wie Sie die neue Benutzeroberfläche und die neuen Funktionen verwenden

Das Camera-Raw-Update auf die Version 12.3 hat sehr unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Viele Anwender hatten das längst fällige Lifting der Benutzeroberfläche sehnsüchtig erwartet, während andere sich damit völlig überfordert fühlten, weil sie gewohnte Funktionen nicht auf Anhieb wiederfinden konnten. Wir erläutern Ihnen die Änderungen und Neuerungen, damit Sie sich schnell zurechtfinden.

Mehr...
Menu