Die Technik der InDesign-Profis: Intelligente Formatierung mit verschachtelten Formaten

Verschachtelte Formate in unterschiedlichen Ausprägungen gehören gerade für den Satz umfangreicher Dokumente zu den elegantesten InDesign-Funktionen. Sie können damit immer wiederkehrende Textarten äußerst rationell formatieren, ohne die entsprechenden Absatz- und/oder Zeichenformate wieder und wieder manuell zuweisen zu müssen. Dieser Artikel zeigt die verschiedenen Möglichkeiten.

Verschachtelte Formate

Unter »verschachtelten Formaten« versteht InDesign Formate, die beispielsweise die ersten Wörter eines Absatzes automatisch (mithilfe eines Zeichenformats) in einer anderen Schriftart formatieren als den Rest dieses Absatzes.

Denken Sie etwa an Artikel- oder Kapitelanfänge, die mit einer Initiale beginnen, gefolgt von beispielsweise zwei in Kapitälchen gesetzten Wörtern – dies ist ein typisches Einsatzgebiet für die verschachtelten Formate von InDesign.

Abb. 1: Der erste Buchstabe soll mit einer Initiale versehen, die ersten drei Wörter sollen in Kapitälchen gesetzt werden.

Am einfachsten ist es, wenn Sie zunächst einen Absatz als Vorlage formatieren:

In unserem Beispiel erstellen wir einen Absatz mit einer Initiale, in dem überdies die ersten beiden Wörter in Kapitälchen formatiert sind. Diese Formatierung – Initiale und die ersten beiden Wörter in Kapitälchen – soll anschließend so gespeichert werden, dass sie mit einem Klick auf beliebige Absätze übertragen werden kann.

Sanuegteshdtabessrm orieenun crBtF

En nlei 3ecteuWolbeensoiaii n nfeAethiem kleeIe ei ea i rt at sen eeF zgndsu.pe eWdetu sdelHIs.SemebgnuKal S1nz M cd inehineSee-tii hiri eebdA ldsiM r e dtwnirendspnhi dnv itsl rnhditdaee BeZnnbtr lsie-sniei d.e

TdA,lund hyeutDReLKfvSnla eannaKt oo vka hnmanuekrl r,ii lthrn l p icrsta ei.r ennsihi nnuiolneiFt sdl mhuoFidmheeeIdiedaoeslo ezene 2 .An texbvk i tae .,itldheem tngircisiaacefir itltd SAmeknt nilge n aubneticeee khr-celnnkiskilmans tnos rI cibIebt nfd eh ke alszc ittsofheaue aB inrtl ioteremdeusakntfcrthDdueanclmrSndd e taTwtnsTeszeem.kraaane e eidehtInattIl

Kkao.dgS i, ev,itgslgnatid piee eoh suridduakenld3nkUesiii. ar sneeth Beetnl lirtisdeeeidIrst et fch neiistn dtrZo.dr nri b nilnha iieicKneIgnw wSrnasRtreaD retco er vfnase l lieiatrenleenilie

EridrWum tbenederen i orFettnsregar

E. 1 deettbarSiekisie ri edeer.Wnnnr Mer

Fu riane ,hpdlrh liwS .eien ahfdBy i cmlete neeI sigfeoneetSymuct nkwi kuieiei dndKarlli-amrin wnDiitT2F nSKwfedof tl orIeeeccnetndn ct- .lnl-pcngspasKnnlSslocaerlmr mA iutebSpn legdfssgutKuureetaiottinnhhneebennkneedhplieh , hnle rhm idi nnKehinecneoot rSlZrc ee eiain sehlFhdeaichssvab e cen piusa cddaslcIens nOeSe s nlpauide k,weK nneit zml ttttii dhdwe n a gs.yiegctSfiraerteitB hr ie nSh m

Nade o fibt tsieee2ed el rgoAtskerettrew rchedua.b ntDea smr rasanbatbv drhulFcnGe lAl.ttarseszr;eiv

Ae sdreS esn orectaSrmedg,dtnig izsaaf hauamtst udtae nehune irz lcb vehAircerehGfmdeb FeeotNaeral

Re tmtosFesraellNuene

Eiii sFinn mttln ugiemrhcUltltne nl eesidrnalZsumr ac earuehr ed deta a ke1lerftf y l uedefstab gctlhdkSSeeopnnuaensdb i iec e.sKrtme An NdehtW onzTsSenaraoFmeem t-1e.tRee eiaBet d1ess-rikc nsWdleen

Sn tn . abiipiKe nGeieeenmngn aepOatpneeSb tt. ee lui ue ahm Sii FNn2nKrcmmnsdBs mse eieiotenddeee a l

M ngr ite hobaamaiF crit irlr.anriezfnoietlf ague SfEbuKenZee c. tdaeih3nmrpeen e AhenapmmcdioKenttm

 

TduelZftlorna neeaan g,kaBsmFgcren sem ahrta dt inv etniiesn.dfe emhfefsia nnbdnmegeunoie drrae-deSDh

Siba i. e dmhAoentBesn3erlbrbewiea ddf eccZ.s aDimnef-lha tih

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie mehrsprachige Texte in Ihrem InDesign-Dokument auf genial einfache Weise verwalten

Für die Arbeit mit mehrsprachigen Dokumenten wird häufig die Ebenenfunktion von InDesign verwendet. Manchmal reicht jedoch ein sehr einfaches, aber häufig übersehenes Feature, das InDesign bereits seit der Version CS5 an Bord hat: der bedingte Text.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie eine professionelle Typografie für den Romansatz in InDesign einrichten

Das wichtigste Element eines Romans ist der Textinhalt. Er soll eine mühelose Leseerfahrung bieten, ohne sich aufzudrängen. InDesign stellt Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen große Textmengen sehr einfach gestaltet werden können: Absatz- und Zeichenformate. Sie sparen damit eine Menge Zeit, auch dann, wenn einzelne Formatierungsvorgaben nachträglich noch ändern sollten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie in InDesign ein professionelles Roman-Layout anlegen

InDesign macht es Ihnen sehr leicht, schnell und rationell Romane, Kurzgeschichten, Sachtexte und Ähnliches in professionelle Buchform zu bringen. Im ersten Teil dieses Artikels beschäftigen wir uns mit dem Einrichten des Layouts und dem Import des im RTF-Format vorliegenden Textes.

Mehr...
Menu