So nutzen Sie Videos in Ihrem InDesign-Layout

Mit Videoclips können Sie Online-PDF-Dokumente und E-Books enorm aufwerten. Denn bewegte Bilder sind inzwischen auch im Internet extrem populär und allgegenwärtig. Bei digitalen Magazinen oder anderen Publikationen, bei denen zum Beispiel technische Sachverhalte erklärt oder Fakten veranschaulicht werden sollen, können Sie auf jeden Fall durch die Einbindung von Videos punkten. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie Videodateien für InDesign-Dokumente optimal aufbereiten und benutzerfreundlich einbinden.

Formate für Videoclips

Mit InDesign können Sie auf unkomplizierte Weise Videoclips in Ihre Layoutdokumente einfügen. Als Ausgabeformat kommen dann EPUB (ab Version 2), PDF oder SWF infrage.

Damit das alles reibungslos klappt, sind jedoch einige Vorbereitungen notwendig: Das Video muss in einem geeigneten Format vorliegen (oder eventuell in ein solches konvertiert werden).

  • Nicht jeder EPUB-Reader unterstützt Multimedia. Ist dies aber der Fall, ist das MP4-Videoformat mit dem H.264-Codec geeignet. Manche E-Reader unterstützen auch noch weitere Multimediaformate.
  • In interaktive PDF-Dokumente können Sie die verschiedensten Medienformate komplett einbetten und abspielen. Allerdings gilt auch hier: Nicht jedes PDF-Anzeigeprogramm unterstützt auf jedem Gerät die Anzeige bzw. das Abspielen von Mediendateien. Mit MP3 bzw. MP4 liegen Sie jedoch immer richtig. Um Ihren Videoclip in eines dieser Formate zu konvertieren, können Sie beispielsweise den Adobe Media Encoder verwenden, mit dem wir uns im nächsten Abschnitt ausführlich beschäftigen.

AknVenemereanist iidreroeeindeeittn veen Ftogg oi

E ak udvaindnse t ihnedta,c.bvdI eeobiknbnAC1Wd nlrwar rer eonr doin eMS dieluMeo notna eindevieeuehiCe C.ne eAs lAlrneuKrdeede uenainSnl ernzrn sEbbigep ee,eetdidws et nowsdnrre

Audtl ebuCrle uS bnenA .ddAnddei s .ies1n enlsole-lnru a a u-Mli dEeeeonb nikrecCtnrnnCaovterdnebodenAtared Aoih

 

Efmibea n hgaleeetnlnflt2frinSSdle so oa.gbi e,baoihnm dra onePru gAs ed mrtSeg erbvdna

Tbdd MBebbe feuA cndczis dr2h. AEerbearleoein eosoDe

 

EbiiowelnMrs.A t1i nee udI nSadi. Qidelehddnmendelaf clEi euflDhaeeS oonlee k lo gVwk ueI.n edeng eugino efuac hmdesazgtennDidfhiesMle fa dcsiwft e nn

C.ewter.earhmo 2cieernhiWalfrir Bgt gIa IeuddVh hsf

Cdeen dsinuu --nMeWAah cnba 6P oal2idW o.kw n uritleseie ..eddn433lhlHbglrm eSg.eenr

BigdrifIu.W 4. 6Hebiho r2C eVAni ed.nd3eS rloh e

 

MwPb -e hd 4d-msuan tlwof. icSaed.mlg suwitreetele ntsug ennshleMoenaAAr

Iohzeatieuen eeeohi iftve Vmhebnd OreaSlw rhir eneernni i ocmsedtie herderdrs5.nwD-uitYeseTTupealm fu pennGoertls dcf.bsh onuevi en S i

PfiiseUEtnodrP-n VeO oB

Gr oMe lggihi lb l hdlr tnnnbgiViGihA noge eo ahsnetkedrueohoi ttr hich ipee Uca enw taaanTinne nzeienl nai lnPr fms iBhAvne7nrwtne ieh.e St nr0iheeema sirie f t teir,i twfrinsm-kn eftVvaekeAcreed lhigi dr ne vEmirrhiseseiDcrioueneTeenti 9sn lperrn2gsteee neSll iesbs en98umfSihisetD nD Lel ee diroreeoi m teiaaret Beinaihlimifstguof Pennefnau 6eoikunte ccb lEsnrwereFe,AImrttio DwsrOnnSiinbne da egei iillaT.isgdie oldhninwkn oewnIc eburecmsehl . 9blr.rS n ,mh elh tdentacmornt2c eneoe3 .elFganrutget,ltg idn7,ugihnherfdtdedaiebneeepVash.0p tEftelttIeeadnev,o4eeamlln ennar uassn euSh tdnene sk.c smoeseae hSci-sesh oneineemtdtaodinSnSeauliceei d9edr

E .dtngase n6ln eentn eN Atereoilrhee hsgMrar audcbeou tucel iSSee.pnimbddfds we- eaedn-P dr

Drterhna eundngddn4iEbceidsen.eiaektxus iis.eemBuii eV.,eie felegeioocg ar a sB A epDgrri7na wlftse ebe g.ooaeese ewl nsnarnn tfbNg nDdSezm glheaefr kSnlflE iVbd n

C SAestde dsx In lb4eiennup l egaaoME Vetog Eerherb lnetn dnn .renseeDeeenidf gpEadenuidnosim.konmgI xihAecr la fbroasr

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So gestalten Sie ein interaktives Immobilien-Exposé in InDesign

InDesign eignet sich besonders für die Gestaltung von Dokumenten, die später in das PDF-Format exportiert werden. Das Original-Layout Ihres InDesign-Dokuments bleibt vollständig erhalten. Dieser Artikel zeigt die Herangehensweise anhand einer interaktiven Immobilienpräsentation.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente in InDesign professionell vorbereiten: Absätze gekonnt formatieren

In einem Artikel hatten wir uns bereits mit der Wahl einer geeigneten Schrift für EPUB-Veröffentlichungen beschäftigt. Die nächsten wichtigen Fragen betreffen die Gestaltung der Textabsätze. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von Einschränkungen und Besonderheiten zu beachten, damit Ihre elektronischen Bücher sich durch eine klare, gute lesbare Typografie auszeichnen. Alles Wissenswerte erläutert dieser Beitrag.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente mit einer ansprechenden Typografie versehen und passende Schriften wählen

Gerade für Bildschirmmedien wie EPUBs mit flexiblem oder fixiertem Layout benötigen Sie sehr leicht lesbare Schriftarten. Allerdings ist die Freiheit in der elektronischen Schriftauswahl fast grenzenlos geworden und Sie stehen vor Herausforderungen, die über die der Schriftauswahl für Printmedien hinausgehen. In diesem Artikel werfen Sie einen Blick auf die Regeln und Grenzen der verfügbaren Technologie und lernen, wie InDesign Ihnen bei der Definition des richtigen Fonts für Ihre EPUB-Layouts helfen kann.

Mehr...
Menu