Wie Sie InDesign-Tabellen mit abgerundeten Ecken erstellen – so funktioniert es doch

Das Tabellen-Werkzeug von InDesign ist zwar leistungsfähig, lässt aber einige wichtige Gestaltungsfunktionen vermissen: So können Sie beispielsweise keine Tabellenzellen mit abgerundeten Ecken gestalten. InDesign bietet aber verschiedene Workarounds, mit denen Sie dennoch zum Ziel kommen. Sie machen es sich dabei zunutze, dass sich Tabellen viele Eigenschaften mit anderen InDesign-Objekten teilen. Zwei Möglichkeiten zeigen wir in diesem Artikel.

Die fertigen InDesign-Tabellen mit den abgerundeten Ecken. Wir erläutern zwei Varianten.

 

Lösung 1: Tabelle in eine Auswahl einfügen

Die erste Lösung ist immer dann geeignet, wenn Sie nur die Außenkontur der Tabelle mit abgerundeten Ecken versehen möchten. Die Binnenzellen bleiben hingegen rechteckig.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

Eh enutG eeSetBxteentedtnhai diridni.Ws sreeeiwgin 1fikeA S- edrulnmhae tksmeT rg zvmatbl eeeicaraTte. rne exuezn

EuerninsmTe.edmigieaaenesf eredlexitef g aS lTeineeeshn heLe lthablnn 2l Tkbe Sw im an.

Dgim ilea adbizbieehnld ned.te.hbtbn te nDcve Sg Sngn Tria oesmego egfdnehse3 bamn ndlodee.I reil D rfnet eenx ncni aKkiiawelbiame.fi2uOubZtna eAT euAtelg tKn n nIetnpfillt n - 1esb.ilgeee

Iesliedb birSeeeern n a EaSAg.hne-un t neetnazapzeelt1l mnn Tled geucZ.lhbwi

 

Anlf r eiTotvdeiDat. eTixebiegbdibtemee el2he nrbg. nrerwntn eA

 

Sbul nb l e.es eidaee3rona i ..i nnGmibn4iAeeieeeT Wdb eetedtSrr if ei

R.ni3beahee mi eb eI.A Solbr TaFretl

 

. idfe-etl eae anb rmnnslai ed e irlbaesnkdhatuSdgl nstKeDesTdtgceeln .ru d 5n AsinnelnS elmgremaambkee .n lmanSf-frluanag aiuueddaneel eTe ernkdieedb nrdbtrteisnz denzl anoaKsnnlehtnfmefaiuuruetbBaicetii lrgkeuneraee T Slaedir,n rbdeo g urforabinr ek en n., tl bnnrw bglE .lueokenuar ee iedae ntatdd dee eSurea oi4 ETSbaz neecleeiuegunl de sldruesednixdwra0lodd tetiWsrlc Tenibi ,nT ter me n ndTdeee Ae iib-iPeeleielid

RlSeiti.n nren.ebue eEAnbna e tdb 4olrukf AedeT

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie auch komplexe InDesign-Tabellen zielgerichtet konstruieren

Tabellen eignen sich gut zur übersichtlichen Darstellung von Zahlenmaterial, Auflistungen und Vorgängen – komplexe Sachverhalte lassen sich durch Tabellen häufig besser darstellen als durch Fließtextabsätze. Allerdings erscheint oft bereits die Konstruktion von Tabellen in InDesign sehr zeitaufwendig. In diesem Artikel lernen Sie deshalb alle notwendigen Arbeitstechniken und Kniffe kennen, mit denen Ihnen diese Aufgabe schnell von der Hand geht.

Mehr...

von Isolde Kommer

So werten Sie Ihre Tabellenlayouts in InDesign durch Absatzschattierungen auf

Die Absatzschattierungen stellen in Adobe InDesign eine hervorragende Methode dar, um Fließtexte interessanter zu gestalten und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf wichtige Textstellen wie Zitate oder Hinweiskästen zu lenken. Aber auch für Tabellen sind Absatzschattierungen äußerst nützlich – Sie können damit Gestaltungselemente erstellen, die vorher in InDesign nur sehr mühsam und mit einer Reihe von Workarounds zu bewerkstelligen waren. Wir zeigen Ihnen die Anwendung anhand konkreter Beispiele.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Tabellendaten in InDesign zeitsparend umsortieren und formatieren

InDesign kann sehr gut mit Excel-Dateien arbeiten. Allerdings möchten Sie die importierten Excel-Daten nicht immer in Form einer Tabelle in Ihrem Layout darstellen. In diesem einfachen Beispiel platzieren Sie eine Excel-Tabelle in Ihrem InDesign-Dokument und erzeugen in mehreren Schritten eine ansprechend angeordnete und formatierte Liste daraus.

Mehr...
Menu