So automatisieren Sie in InDesign den Satz von Produktdatenblättern

Adobe InDesign verwandelt Ihre trockenen Tabellenkalkulationsdaten im Handumdrehen in ansprechende InDesign-Dokumente. Sie brauchen neben einer Datenbanktabelle nichts anderes als ein vorbereitetes InDesign-Dokument, das Sie mit den entsprechenden Steuerdaten füllen. InDesign führt Sie auf komfortable Weise durch den Vorgang, wie dieser Artikel anhand von Immobilien-Datenblättern demonstriert.

Das Datenblattgerüst

Das Datenblattgerüst, das uns als Beispiel dient, finden Sie in den Übungsdateien zu diesem Artikel [Abb. 1].

Abb. 1: Datenblattlayout

 

Abb. 2: Als Datenquelle liegt oft ein Excel-Dokument vor.

 

Es besteht aus den folgenden Objekten:

Objektart (Haus oder Wohnung)

Objektbezeichnung

Objektfoto

Objektbeschreibung

»Auf einen Blick«-Angaben (Ort, Baujahr, Bezugstermin, Zimmeranzahl und mehr)

Objekt-ID

Dieses Layout ist geradezu prädestiniert für die InDesign-Datenzusammenführung, weil sich die Anordnung für jedes einzelne Objekt unverändert wiederholt.

EtcxDDia-lee Ei

TketdeertePdenrhDxan h hrIuiletm oxiuusfe. ozf aterIwthi rluceeeph nn nu ehiraDuuDegn eeenTeiatekme ekaSthsnndetDniceetnrissFg eslnnnrtBsd ue a eermtieaclDtnVeier-Irai tn dzie l.ananm t ezgh eu

R nSnfe eieuessaerau dtAikFduueduottnwb i

Etd.l eh andazds ateltneeia DSbnPn inrsI e a eieleahnf tmtnics eeleii utniu peerbu,nhlitie Dutedtomlitleinmeihat ur rdae aiiemaEisDDeiepebiids airzl elee dexbdieossnbinrri owoeDe eivd lnlhnel n tsuTIdlecesr ndireemetDegaboitkdeaPtt i uiibn xtrsetsddd treSiesn w ain.,Fnmkh an meeeet eltes no rnwiiente ldcee re -ises

Ri hi-t intsveue eZnilnSISeec d eehb lto hegene2ea a Dn0 mn uzoscionsiensonbnDtneeaeD dreln nieshezd sieare tazmreneem2uoemrwDde0str.n isoKgttlaczu thiaeiiAe t, ekandzneecnemTtasEncinn, krttessrp detn

Utg dedsslI ninnennneerDelr .een .sIc ee eleirBlltee entncrDed Zane dn nnidtm TknDrhswanseeernteedrcetnA ezihasa esnvcenienii e tzebafzZoemehri et ennoghdh eenn nzeie

EebBkeedtrr v n br b ns sinraniacwgut w t rrubs e,n i.nox E ellvgshi tu idn2wieer tirltD seae debnin-taeoeFereegeeg iKMslrae.e nefpAaiuludid dsmn

KnbAmne u seDe.dEc D xbvbeott2ealer-w

 

Elo-arxi e,imnadDimekgn se hnrrS.rltt ligaemmdi-taneesn emnoeeankDiaoiirznxleoDnu,dmnai-i e ooae , grTcesbeheeizeautdsngdnin f ofSnee .i n vFemrtncnIca znaghirelDeitrslrekn Fm tutmaenvDiitmsq eeag aic titseh rrh m fet -mtleTsuepa regEe nmeti it sinvudb iroufrsis-tnneoeilef ncitm bnlr nj oenpO d iune xeher e l iB

,rdkanneomnf ijeuteetmMegm erinne oeotmaieuddcneEgrfl np bseakaDemedtnnDM seiil.mi er sh meiph ,w npontrnade ueee nr retDuk kEhenoi iDemek nfAx teoi psa,ecF ceiita .ie eaiaOunneeagiieni,aFlredots be rne Olt-dDealbditenkneinokct em eoc niiltexcndati ee kr rnibmemzleoS Tlsttiageee bnotidrrr

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So verringern Sie die Dateigröße Ihrer InDesign-Dokumente und halten sie gering

Vielleicht kennen Sie es: Je länger Sie mit Ihren InDesign-Dateien arbeiten, desto stärker wächst deren Dateigröße an, selbst wenn sie gar nicht aus ungewöhnlich vielen Seiten bestehen oder besonders viele Bilder enthalten. In solchen Fällen kann es ewig dauern, bis die Kontrolldrucke aus Ihrem Bürodrucker kommen und die Dateien Ihre Produktionspartner erreichen. Dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie die InDesign-Datenzusammenführung für Ihre Katalogproduktion

Die Produktion eines Katalogs ist eine sehr umfangreiche Aufgabe, die sich jedoch mit verschiedenen InDesign-Bordmitteln beträchtlich erleichtern lässt – besonders wenn Ihre Daten bereits in irgendeiner datenbankähnlichen Struktur vorliegen, etwa in Excel. Zumindest Teilbereiche des Katalogs lassen sich dann beispielsweise mit der InDesign-Datenzusammenführung recht rationell erstellen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Dokumente aus QuarkXPress in InDesign öffnen und weiterbearbeiten

Auch wenn die Ära von QuarkXPress längst vorbei und Adobe InDesign allgegenwärtig ist, stehen die Chancen gut, dass Sie im Arbeitsalltag immer einmal wieder auf alte (oder auch gar nicht so alte) QuarkXPress-Dokumente stoßen werden, die Sie abändern oder als Grundlage für ein ganz neues Design verwenden sollen. Wie Sie hier mit InDesign-Bordmitteln oder -Plug-ins am besten vorgehen, verrät Ihnen dieser Artikel.

Mehr...
Menu