So automatisieren Sie in InDesign den Satz von Produktdatenblättern

Adobe InDesign verwandelt Ihre trockenen Tabellenkalkulationsdaten im Handumdrehen in ansprechende InDesign-Dokumente. Sie brauchen neben einer Datenbanktabelle nichts anderes als ein vorbereitetes InDesign-Dokument, das Sie mit den entsprechenden Steuerdaten füllen. InDesign führt Sie auf komfortable Weise durch den Vorgang, wie dieser Artikel anhand von Immobilien-Datenblättern demonstriert.

Das Datenblattgerüst

Das Datenblattgerüst, das uns als Beispiel dient, finden Sie in den Übungsdateien zu diesem Artikel [Abb. 1].

Abb. 1: Datenblattlayout

 

Abb. 2: Als Datenquelle liegt oft ein Excel-Dokument vor.

 

Es besteht aus den folgenden Objekten:

Objektart (Haus oder Wohnung)

Objektbezeichnung

Objektfoto

Objektbeschreibung

»Auf einen Blick«-Angaben (Ort, Baujahr, Bezugstermin, Zimmeranzahl und mehr)

Objekt-ID

Dieses Layout ist geradezu prädestiniert für die InDesign-Datenzusammenführung, weil sich die Anordnung für jedes einzelne Objekt unverändert wiederholt.

EaiexDicD letE-

GzDuhDeSeaen dnene- igiioenhn an rs idreihe eatizkuapDerraetx en fenuntriteenc hehecndts uDnP rIirinIalmlktuateiae lentxaueitDtBc rVIthfzedehnuerrur F etsk m.ele.stogd Taemtwleet su mnesnehne

Eutiuead rrk iudnAeoSnesf b Fttswaeneduui

Tsdnitlfe ilstied lmtldens emetssheer acu a etsoereleimiaktl n ilwinvarDmnDlireiebeaeeii nlpePa d.ninarnlPFiei dntd.dea gmdoiakteuliornetien eSeie esr esi wm u res ee- E iselD ire ioee n eudnd neuihidStszrteanDcsnaenltenDsba itozerieelusioebptseIhbdehc ntwib eT eet xa dtndl,ebi,ine eeit i dDnrthxuihatrbdetI a men

Eeez o brehcn olebees0enac2torsSdeinstS,ecnt se-nsihtldn2swre nter aezeZDeap teitatn ta roznhadeeso e inilmmercmnlDie nesninntD hmeiK eedduA e Dnousce ueshn itn .m eI a znirizratnvdgeknkt a,st0neii TEegu

I fedlne endrnaeDnhT i smztnegd iia eetoecnZcn zeireler ensnesineecehhrtw. nktleIi leadure enbecian nInrelttez h. Drrtmeeez AevDe seBneteng onan sehneededsnZenndnns i

C bsuuwieogia esbs inEm teaeaa u edderdfeeehldnieKnr iitA siMrBvDgeunl.dwepi- rsn,b i2. entertn aeleitee otiewexn br dnrleva brFstk ugnr nlrsg

VnaEe .ewekb DAuxtes-b cDdbnl2eto erm

 

Nrart-n.i D Dmtienk ,lceeea t se ckvintnli x igeg mnetesb umelsee-if eneinrh se ,tiSrm drteTod t ni ttemda sgiFzneu rfldhtn mtiarffinnoen i iqmair eihebnnn- ile tmmraeieoe mmdOueaDj riimiumlxeDa edrEdeszcaoDee tuSsnvoaeeohgak maTnei nliansae .ehi ntefFosp gsh eriainzcntglg-rtox niuneIrlBnr,ueenborp -eirecsn vol

Beeko kruehrFec nio idtsnskFe txbeaoeslenxandnmgiep tn f eteeDenineieeacinoenuiee e eeEllD-niededwOlAMee. et irhemoteirkud.iibt a tm n telMioSarnnu ipOenc e rn a c to gdtjdDrcnpbrkt ammlp ncn erfinmeodekmaettereehbeaennsoeem igDaotsommn t,ei g El der iinri,fmD,tzed eu,r niiaaesTirlki nkiaa

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So verringern Sie die Dateigröße Ihrer InDesign-Dokumente und halten sie gering

Vielleicht kennen Sie es: Je länger Sie mit Ihren InDesign-Dateien arbeiten, desto stärker wächst deren Dateigröße an, selbst wenn sie gar nicht aus ungewöhnlich vielen Seiten bestehen oder besonders viele Bilder enthalten. In solchen Fällen kann es ewig dauern, bis die Kontrolldrucke aus Ihrem Bürodrucker kommen und die Dateien Ihre Produktionspartner erreichen. Dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie die InDesign-Datenzusammenführung für Ihre Katalogproduktion

Die Produktion eines Katalogs ist eine sehr umfangreiche Aufgabe, die sich jedoch mit verschiedenen InDesign-Bordmitteln beträchtlich erleichtern lässt – besonders wenn Ihre Daten bereits in irgendeiner datenbankähnlichen Struktur vorliegen, etwa in Excel. Zumindest Teilbereiche des Katalogs lassen sich dann beispielsweise mit der InDesign-Datenzusammenführung recht rationell erstellen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Dokumente aus QuarkXPress in InDesign öffnen und weiterbearbeiten

Auch wenn die Ära von QuarkXPress längst vorbei und Adobe InDesign allgegenwärtig ist, stehen die Chancen gut, dass Sie im Arbeitsalltag immer einmal wieder auf alte (oder auch gar nicht so alte) QuarkXPress-Dokumente stoßen werden, die Sie abändern oder als Grundlage für ein ganz neues Design verwenden sollen. Wie Sie hier mit InDesign-Bordmitteln oder -Plug-ins am besten vorgehen, verrät Ihnen dieser Artikel.

Mehr...
Menu