Wie Sie Dokumente aus QuarkXPress in InDesign öffnen und weiterbearbeiten

Es gab Zeiten, da war QuarkXPress mehr oder weniger das einzige »DTP«-Programm, das in den Werbeagenturen und Satzbüros verwendet wurde. Auch wenn diese Ära längst vorbei und Adobe InDesign allgegenwärtig ist, stehen die Chancen gut, dass Sie im Arbeitsalltag immer einmal wieder auf alte (oder auch gar nicht so alte) QuarkXPress-Dokumente stoßen werden, die Sie abändern oder als Grundlage für ein ganz neues Design verwenden sollen. Wie Sie hier mit InDesign-Bordmitteln oder -Plug-ins am besten vorgehen, verrät Ihnen dieser Artikel.

»Richtig« alte Dokumente, nämlich mit den QuarkXPress-Versionen 3.3- oder 4.1x oder in QuarkXPress Passport 4.1x (nur einsprachige Dokumente) erzeugte Layoutdateien, lassen sich relativ problemlos in InDesign konvertieren – immer vorausgesetzt, es wurde seinerzeit nicht mit QuarkXPress-XTensions gearbeitet.

Alte QuarkXPress-Dokumente in InDesign öffnen

1 .Holen Sie sich das Dokument einfach mit Datei → Öffnen oder der Tastenkombination Strg/Befehl + O nach InDesign. Unter Windows müssen Sie lediglich darauf achten, dass im Pull-down-Menü über der Öffnen-Schaltfläche die Option Alle Dateien oder aber QuarkXPress (3.3-4.1x) ausgewählt ist [Abb. 1].

Abb. 1: Unter Windows achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Dateityp einstellen, damit die QuarkXPress-Datei auch angezeigt wird.

 

2 .Sobald Sie das Dialogfeld mit einem Klick auf Öffnen bestätigen, konvertiert InDesign die Datei und öffnet sie als ein neues, unbenanntes InDesign-Dokument.

EDepair eetnoixrt

Dnn tulgrcgmteifealts h lh n eehnt rnaemiwm lnrnietoa ipeoMhseeznedz lfgjngrnce,cubeb genhsiKee tsS oagmneneeenncleebuaeebrbe s voner nsr rbun,gdnAkr ini ehnecnr

.eetn Dpei in1erW ilStore . Eahx

Sri 2aduDa-n plgDes-ini dMt siedLmoIlAofp o Mn2Io e.nOgane bluegl .i lDtfwmtlb nMkee anidPeImrewfd. neD uaho

Tbt b inaoatDtkaeueetceo ivnLeAnmn emmzeih , sSue 2cbpr.eSDi rreoieremFrrg eMta l ua niDe it.un Ihmled- ikbshees

 

EiS eikaccpl oie e eD.aSe en inaSumtGp .nkiSi3h ete duennecra dnnrr hfub

BdrhteBiIe M a Tot dii r Dr .nnt zfoe e no esD edfiuibSanfeeeaLSn ehbfe-fsmgeefDelrt ia Odnee kenignoent4.e etBl

.enStmiae eu I m-eon.enetrDWSeF d m5scertdi o sehha pgrrnSninDiienpk Duaetiilsuhnc

Lnnahsnneheoir tSe entr niknetgu c en sc b.sktneuneiDrttduhrd uene i etmlmaSei, egaonendnce dcK; 6eear.bk hni Dti inirvhtsnene

Eeop siftterDifmpapirigh T n

Atee ikvenseX rn peeornre nusegikons .se estDrdrunteeea kSinP1cenh dfiVom aensurS rDi,mem onientp nis-iehuriknrsnrpXQ c,tiPVoenIn e e saisQn di lzssi, mfgsiea4emngrisaFenrwu .n

LuimBelrsnmgaesotkn leebrd iof ewmSPhens v ttofahllfepi iiutibdeelieegdmkl rngii iseSrnlneckr,dtsnicdt atUtma Skog fen oiimeeptmt.enreveprrevb aunrn hr eetsey BKee na dheg l irr nlrreGoeep s,l rIederenlnepgti r ts eubrr

SwAnraSVeenpnjricerrtsh rnd cDnueirpkime b,hD tu tu i-aaeebzi oSeeneusz a oce PQeirleume sheetenihXees tr .ts n

IQalieueec ,rI e r xniilhrz inunen igtissiAdreadt Sesod feu fssnuuelogfos lekhsmw.zXDtX- iPtes ei.a a noVvletdn-rs r4gQhaetnainn n rnsze i u dtn eVb1rtautstieevPV llittn git no c-nusrmehFms nnkhirtw esbinlth nehtdlsli.akurn h e lsaiss ee narSPemtrdrcsir,Deienrofnernrg, kpmosIeeeaee

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So verringern Sie die Dateigröße Ihrer InDesign-Dokumente und halten sie gering

Vielleicht kennen Sie es: Je länger Sie mit Ihren InDesign-Dateien arbeiten, desto stärker wächst deren Dateigröße an, selbst wenn sie gar nicht aus ungewöhnlich vielen Seiten bestehen oder besonders viele Bilder enthalten. In solchen Fällen kann es ewig dauern, bis die Kontrolldrucke aus Ihrem Bürodrucker kommen und die Dateien Ihre Produktionspartner erreichen. Dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie die InDesign-Datenzusammenführung für Ihre Katalogproduktion

Die Produktion eines Katalogs ist eine sehr umfangreiche Aufgabe, die sich jedoch mit verschiedenen InDesign-Bordmitteln beträchtlich erleichtern lässt – besonders wenn Ihre Daten bereits in irgendeiner datenbankähnlichen Struktur vorliegen, etwa in Excel. Zumindest Teilbereiche des Katalogs lassen sich dann beispielsweise mit der InDesign-Datenzusammenführung recht rationell erstellen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Ihre Projekte in InDesign zukunftssicher archivieren

Der letzte Schritt bei der Arbeit an umfangreichen Projekten sollte die Archivierung aller zum Projekt gehörigen Elemente sein. So stellen Sie sicher, dass Nachdrucke, Neuauflagen oder Adaptionen reibungslos an den Start gehen können, ohne dass Sie Ihre Dateien von verschiedenen Speicherorten mühsam zusammensuchen müssen. InDesign bietet Ihnen hierzu eine praktische Funktion, die Ihnen einen Großteil der Arbeit abnehmen kann.

Mehr...
Menu