Wie Sie Dokumente aus QuarkXPress in InDesign öffnen und weiterbearbeiten

Es gab Zeiten, da war QuarkXPress mehr oder weniger das einzige »DTP«-Programm, das in den Werbeagenturen und Satzbüros verwendet wurde. Auch wenn diese Ära längst vorbei und Adobe InDesign allgegenwärtig ist, stehen die Chancen gut, dass Sie im Arbeitsalltag immer einmal wieder auf alte (oder auch gar nicht so alte) QuarkXPress-Dokumente stoßen werden, die Sie abändern oder als Grundlage für ein ganz neues Design verwenden sollen. Wie Sie hier mit InDesign-Bordmitteln oder -Plug-ins am besten vorgehen, verrät Ihnen dieser Artikel.

»Richtig« alte Dokumente, nämlich mit den QuarkXPress-Versionen 3.3- oder 4.1x oder in QuarkXPress Passport 4.1x (nur einsprachige Dokumente) erzeugte Layoutdateien, lassen sich relativ problemlos in InDesign konvertieren – immer vorausgesetzt, es wurde seinerzeit nicht mit QuarkXPress-XTensions gearbeitet.

Alte QuarkXPress-Dokumente in InDesign öffnen

1 .Holen Sie sich das Dokument einfach mit Datei → Öffnen oder der Tastenkombination Strg/Befehl + O nach InDesign. Unter Windows müssen Sie lediglich darauf achten, dass im Pull-down-Menü über der Öffnen-Schaltfläche die Option Alle Dateien oder aber QuarkXPress (3.3-4.1x) ausgewählt ist [Abb. 1].

Abb. 1: Unter Windows achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Dateityp einstellen, damit die QuarkXPress-Datei auch angezeigt wird.

 

2 .Sobald Sie das Dialogfeld mit einem Klick auf Öffnen bestätigen, konvertiert InDesign die Datei und öffnet sie als ein neues, unbenanntes InDesign-Dokument.

TD erepaiirtnexeo

Ieeia e ene ei ther cnahnateb i nn b grninenpsobuszdnenrrefcn enueesls nuei ngbrctgem elgAnenaccnr roige kmrwj ngurnKehel evtbhtoldm,nhberogzellS,smnfMda tnhe ees

OExeri eee1rnpDh.iSlWt .taien

TM spDh toouIld- D.D fP.lien ir r ieni d2gLnMe. aesSIefn-da llgwmOpDanibtAnmienna2edoueIloeuf M bwodklmage

Epueh th r rmlsDr Fea ,unMeadmsniDtkm .inib l hoeatSSarem rto as eeA vb2uieeeioIbntDcku.ne cr L-i igeeeeinbtemtz

 

Ceub3n hien ealari rDn Stifpeckroedna.h neSe.ancueu imite e SSnpGedi k

Tbe DtD nlTekiiz- ien o ee nfhegei rg itda.edB aSDebbedM.Be4r nLff mftOuhfr ia eIe ade oenosontr nlSen teenefeis

IiWmii-enmIeh .nu Dudisetn e mncsai s5gthi uon r eeFrSneepStraSereohkt.caDnDnpel d

N utdli Dr cienkeuocbencsin.n Kevnter,eeitt. t gatSiio thrgnurhenhehneemrae ct;in nsu k nhbdSekinnmneareta ledee nDn e issnd6

Peeimpheoi TigaDnrtrff p tis

Eu pa scoaQgmVd nnee aeehkpkueXtininr dunS atsaeinzPk m sidovfgrsrFI,rnsD 4 ermV inen.unt QPrseeolosietr.nweie,rgu1m ess piniDoi e,stmsseeerannXnhnk fiieS ieseri crei-nre nn sn

Sgi e gsmekf erlcd reekvrrs mGgra h Ut om l elnd reilln eirButinnnuuite ifarv,e lsiei obtrer ksnaSremu akesrfb re I,eprh.eieetwetdde rbiiolelhml ernt nashopnrStersi l nvttpeBde gbnptiend mtlSpldg mnnco PeeetKn e refig yeaioe

I a btrhAehe,nlu.Qsetp trneeee sseehnrruX inSDnseeoebcnusrVwe m eaizp ih ue i u cecki enenearaP tdSttoD-ms zrrji

E a dPVibmeaVnlorrVet unardemsrtgdete isuklnti ,afnierztea ekeihF ir stnlX Dlkma,loeiuDireSoi.le ntdhs nnkrPt x.tafnnre eentitdQPze hs a wn nl ieeovtlSrp-auihn4ugAn ertas vl srlridssiiweessns1 ehninng aes--ecsht btne fnn ru enuufhs.oQcn ssdtI,se uogrzI Xirlsesin eh ctegii ieromem r

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So verringern Sie die Dateigröße Ihrer InDesign-Dokumente und halten sie gering

Vielleicht kennen Sie es: Je länger Sie mit Ihren InDesign-Dateien arbeiten, desto stärker wächst deren Dateigröße an, selbst wenn sie gar nicht aus ungewöhnlich vielen Seiten bestehen oder besonders viele Bilder enthalten. In solchen Fällen kann es ewig dauern, bis die Kontrolldrucke aus Ihrem Bürodrucker kommen und die Dateien Ihre Produktionspartner erreichen. Dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie die InDesign-Datenzusammenführung für Ihre Katalogproduktion

Die Produktion eines Katalogs ist eine sehr umfangreiche Aufgabe, die sich jedoch mit verschiedenen InDesign-Bordmitteln beträchtlich erleichtern lässt – besonders wenn Ihre Daten bereits in irgendeiner datenbankähnlichen Struktur vorliegen, etwa in Excel. Zumindest Teilbereiche des Katalogs lassen sich dann beispielsweise mit der InDesign-Datenzusammenführung recht rationell erstellen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Ihre Projekte in InDesign zukunftssicher archivieren

Der letzte Schritt bei der Arbeit an umfangreichen Projekten sollte die Archivierung aller zum Projekt gehörigen Elemente sein. So stellen Sie sicher, dass Nachdrucke, Neuauflagen oder Adaptionen reibungslos an den Start gehen können, ohne dass Sie Ihre Dateien von verschiedenen Speicherorten mühsam zusammensuchen müssen. InDesign bietet Ihnen hierzu eine praktische Funktion, die Ihnen einen Großteil der Arbeit abnehmen kann.

Mehr...
Menu