So weisen Sie Objekten in InDesign vielfältige Effekte problemlos und flexibel zu

In InDesign können Sie beliebige Layoutobjekte mit weichen Schatten, weichen Kanten, plastischen und ähnlichen Effekten versehen. Diese Effekte lassen sich getrennt auf Kontur, Fläche und Text des Objekts anwenden. So ist es beispielsweise möglich, ein Objekt mit einer teiltransparenten Fläche und einer deckenden Kontur zu erzeugen. Erfahren Sie, wie Sie hier schnell und sicher zum Ziel kommen und mögliche Ausgabeprobleme vermeiden.

Objekttransparenzen und -effekte zuweisen

Prinzipiell gehen Sie folgendermaßen vor, um einem Layoutelement einen Objekteffekt zuzuweisen.

1.Markieren Sie das gewünschte Layoutobjekt.

2.Zeigen Sie mit Fenster → Effekte oder Strg/Befehl + Umschalt + F10 das Effekte-Bedienfeld an.

3.Wählen Sie das gewünschte Element des markierten Objekts aus, bevor Sie einen Effekt zuweisen: Sie haben die Wahl zwischen Objekt, Kontur, Fläche und Text.

Um das gewählte Element mit einem Effekt zu versehen, führen Sie im Bedienfeld einen Doppelklick darauf aus oder klicken Sie am unteren Bedienfeldrand auf das fx-Symbol und wählen Sie aus dem Menü den gewünschten Effekt [Abb. 1].

Abb. 1: Umriss und Text des Rahmens haben eine Deckkraft von 100 %, die Fläche des Rahmens hat nur 40 % Deckkraft.

 

Kaehbe ldteee tiEkiirPuwesunl in4se fiaeDgnf rhrdalmrlAhoenf t r e, vrdci ltoIu ea ttmhem as se.esSewvtfohwZutip nD emhanhognogoeoc

  • HtceSsah,talcgn
  • He,t Sea nnccthnnain
  • N ncaauhS,c heien
  • Nneihnh,Sencnc a i
  • FRnhteKeag,cln lb f eetAdeaiu
  • G,aznl
  • FeeatKnE,in hieewac ch
  • Deei eW DikcuoerttKaeihnalnn
  • Ht.nrbkb.VAWeeafesi ce a2ul

T DirkiesOdfSI ifleEaeidAee e e.fbknegu ebz Db2itj gn D.e wtsnfbnkoseeafiel

 

Ekea.tn Ehilleol ewie a ScerhadesunttsKr ikbnrtrkc5uenesnsg ,eoueWtevhieienVl .rd SdtdAuihn ing ekksi gotamilfcf ns

RgkhiKEeBltu likneadeuj i ig.6fce raei eittcftBecesknnhniw neSeereemnebKcd eetdd err eceoi eu rfs. hnnn iieh S

RshgIhclSsrmneeeineln- ehe ldLne,lrlilioeik mtis krlgthw smi bdieeehst eseutkn aeLiaSbissu etatnlca nqzgcnosirtlatrect ne canrSuD-eBsue teaeE, eidS aum ee cesctmgereedyaernljwetn, t eceiahrnet.c7nne n hea Rtoil.nh eehhssftmf nEt vitt dinestmwOa eeugf ufhiLla l mliedhnlee oa Feknrr u.sliGngvmip i ecnmuirse eiod

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Neuerungen bei Adobe Fonts – so finden Sie die optimale Schriftart für Ihr InDesign-Projekt

Das wichtigste Element sehr vieler Druckerzeugnisse ist Text – und die Wahl einer geeigneten Schriftart hat sehr großen Einfluss auf das Erscheinungsbild Ihres InDesign-Dokuments und auf die Stimmung, die es dem Betrachter vermittelt. Über Adobe Fonts können Sie als Creative-Cloud-Abonnent ohne weitere Kosten eine große Vielzahl von Schriften mit Ihrem Arbeitsplatz synchronisieren und in InDesign nutzen. Der Artikel zeigt, wie Sie sich auf Adobe Fonts zurechtfinden.

Mehr...

von Isolde Kommer

Intelligente Layoutänderungen in InDesign: Wie Sie Layouts anpassen und Bilder sensitiv einpassen

Von Version zu Version bringt Adobe immer weitere »intelligente« Funktionen in InDesign ein, um Ihnen die Arbeit an Ihren Layouts zu erleichtern. In Version CC 2019 sind neue Möglichkeiten hinzugekommen, ganze Layouts sowie platzierte Bilder an bestimmte Abmessungen anzupassen. Wir stellen sie Ihnen nachfolgend vor.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Ihnen farbige Hervorhebungen in InDesign dabei helfen, beim Layouten die Übersicht zu wahren

Farben spielen nicht nur in den meisten Layouts eine wichtige Rolle. Nicht druckende, also nur bei der Arbeit am Bildschirm angezeigte Farben können vielmehr auch eine wichtige Hilfe bei der Arbeit in InDesign sein. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie dies gewinnbringend nutzen.

Mehr...
Menu