So erstellen Sie in InDesign ein dynamisches Literaturverzeichnis

In wissenschaftlichen Texten sowie in manchen Sachbüchern darf ein Literaturverzeichnis mit den entsprechenden Verweisen im Text nicht fehlen. Unter anderem im medizinischen, sozialwissenschaftlichen und Informatikbereich werden jedoch oft Zitierstile wie NLM, Vancouver oder Ähnliche verwendet, bei denen im Text die Quelle mit einer Zahl angegeben und in der Literaturliste dann vollständig genannt wird. Wie Sie diese Anforderung in InDesign bequem bewältigen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Endnoten in InDesign

Eine gute Möglichkeit, Referenzen einzufügen, sind Fuß- oder auch Endnoten. Wie Sie in InDesign Endnoten richtig einsetzen, erläutern wir Ihnen in diesem Artikel.

Formate für die Literaturangaben erstellen

Das System beruht auf drei einfachen Formaten: einem Absatz-, einem Zeichen- und einem Querverzeichnisformat. Diese erstellen Sie als Erstes.

Absatzformat erstellen

Beginnen Sie mit dem Anlegen des erforderlichen Absatzformats:

1.Zeigen Sie mit der F11-Taste das Absatzformate-Bedienfeld an.

2.Klicken Sie am unteren Bedienfeldrand mit gedrückter Alt-Taste auf das Symbol Neues Format erstellen , um das Dialogfeld Neues Absatzformat zu öffnen.

3.Hier aktivieren Sie die Kategorie Aufzählungszeichen und Nummerierung.

4.Aus dem Pull-down-Menü Listentyp wählen Sie die Option Nummerierung.

5.Öffnen Sie das Pull-down-Menü Liste und wählen Sie die Option Neue Liste [Abb. 1a].

Abb. 1a: Die Kategorie Aufzählungszeichen und Nummerierung

 

6.Geben Sie einen passenden Namen ein, im hier gezeigten Beispiel haben wir uns für »Literatur« entschieden [Abb. 1b].

Abb. 1b: Legen Sie eine eigene Liste für die Nummerierung an, damit es zu keinen Konflikten mit anderen Nummerierungsarten in Ihrem Dokument (etwa von Überschriften, Bild- und Tabellenlegenden usw.) kommen kann.

 

7.Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK, um wieder das Dialogfeld Neues Absatzformat anzuzeigen.

Eiaos e iBsnug rht lesd ocuke.hsrcat hlw ea fedm.lh8umimr lleiDebrir m wmeles.oaamneigTed Fahhnrsfobi Vssfnea eeeiiuieneeed rZdx rniinN itneengs neucmzettieSmnl e knci nsnt fVd ieod ses No, F olr Wgiiemgenerri nKln

  • K ctmegi ieehnhledithgsienrhienenfieds ektAn eeb,wn n ernseiian e eronagd icmdFhugtcne S ln,zorS
  • FdK pNPnlg.Sin ogfsuea znhnlh rtzrhtsuine n a rceamdleeuseen wtirr s ie blttlTr,memt eei aree b, brddlpe attn.bend2iPma .ai t drs eeA tf

NiuebeeeuireuS tr.mnreen eenSmue isma ii i2rNnL gse iggm in anbeitu nf weegeh.s ueninsoemt ldernsgrezAeu

 

Eeemai r . te-u rneleNnnurn r nzneieulm ehecst dnnuiep amSnerDgfietc 9 a taie nidiroticnn .p ng meeedeffwi FekKe e dtamnet snelcoeli cNgm ldAkgueaioeztigMimeEaZreoea iirdPurOdinfims,a lmmfeiTSFmne a cK rhivNt gnrnLuKSenleeuiie eefnSsa a erd ne omtuisn.slendSu ligth da rhreiru-Zsd zhm.wunlnlkgnsd hme sltni lnerouhsei eartirefe tetaceeeheFroimsbspciatetdwfrxefteoVaie,mzroirtSl aM eec

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie zwei InDesign-Dokumentversionen schnell und sicher miteinander vergleichen

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Sie könnten den genauen Unterschied zwischen zwei InDesign-Dokumenten erkennen? Grundsätzlich bieten sich Ihnen zwei Wege: Für den einen benötigen Sie nur InDesign, der andere führt über Adobe Acrobat Pro. Welche vorzuziehen ist, hängt von der Art des Dokuments ab.

Mehr...

von Isolde Kommer

So arbeiten Sie mit Hyperlinks in InDesign noch produktiver

Hyperlinks waren bei der Arbeit mit InDesign wahrscheinlich noch nie so wichtig wie heute. Ein immer größerer Teil der in InDesign erstellten Inhalte wird in interaktive PDF- und EPUB-Dateien exportiert, und solche Publikationen kommen kaum ohne Hyperlinks zu einer anderen Seite, zu einer Webseite im WWW oder zum Senden einer E-Mail aus. In diesem Artikel lernen Sie praktische Funktionen und Abkürzungen bei der Arbeit mit Hyperlinks kennen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie InDesign-Layouts optimal selbst drucken – für Kleinstauflagen und Hardproofs

Möchten Sie Ihre InDesign-Layouts auf Ihrem eigenen, handelsüblichen Tintenstrahldrucker ausgeben, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten. Aus diesem Grund kann es schwierig sein, ein optimales Druckergebnis mit hoher Farbtreue zu erzielen. Wie Sie dennoch bestmögliche Ausdrucke auf Ihrem eigenen Drucker bekommen, erläutert dieser Artikel.

Mehr...
Menu