Multi-Channel: So verwenden Sie InDesign-Layouts für verschiedene Ausgabeformate

Heutzutage müssen viele Layouts an die verschiedensten Ausgabebedingungen angepasst werden. Sie sollen beispielsweise nicht nur als gedrucktes Buch, sondern auch als interaktives PDF-Dokument veröffentlicht werden. Oder Sie benötigen für ein interaktives E-Book ein Layout im Hochformat und eines im Querformat. Dies ist einer der Gründe, warum die Gestaltung digitaler Versionen von Print-Erzeugnissen häufig als zeitaufwendig und kostspielig betrachtet wird. Sie können sich die Arbeit jedoch deutlich erleichtern, denn InDesign bietet Ihnen Funktionen, die Ihnen helfen, vorhandene Inhalte für unterschiedliche Ausgabeformate wiederzuverwenden.

Liquid Layouts einsetzen

Liquid Layouts lassen sich gut mit den alternativen Layouts weiter hinten in diesem Artikel kombinieren. Sie ersetzen die Funktion Layout-Anpassung in älteren InDesign-Versionen, die eigentlich so gut wie nie akzeptable Ergebnisse brachte.

Mit Liquid Layouts können sich die Seitenelemente auf eine von Ihnen bestimmte Weise automatisch an die neue Mediengröße anpassen. Die Funktion ist somit ideal geeignet, wenn Sie Layouts für unterschiedliche Printmedien oder auch für verschiedene digitale Anzeigegeräte erstellen möchten.

Je nach Komplexität des Layouts kann InDesign Ihnen selbstverständlich nicht die gesamte Formatierungsarbeit abnehmen, aber vor allem bei einfacheren Layouts erhalten Sie eine gute Grundlage für zügiges Arbeiten – vorausgesetzt, Sie haben die Funktion korrekt eingerichtet.

Yeuiudoila asLn-otf tLrgR Lqyeu

ErkebjduvthiSneo f oeejsLirelbenSlsen e e, mO dee iOkenenik a estdeaseiedit-gnei-rlkc,rSeRe Deruo enntcistls neidseieenue.ialsgnius wu beaetainensene l epnn Sifsdirinn S tgqerr e dewie od. r e dlae voiboem itnee diaoic ht,ey zee neeBl gleghrinniSeew erS eeetgernodkdhwefirtneieeLeltobief

TgbodEititgusiLasor-L q lnafRy ufe neuLyf

  • Slrkeeani
  • UnittneenerzErer
  • RbeObtkjsieta
  • NeHsltinflseiibari
  • Ru te ersceiGtsesMuudtrheet

EzUeneaodegienndl uoer rem grfsSewng dmi ei,ee eenalnn hveRn

Ku eke -eib tn r. e tz SrdW tm1SiAnegi zee1ile deSsWbniueeal.ieu.as emdh

HtquodiSeuiD.udWfedfnfrekn zm l u- -dtLm ekarebe nZ,rebgw aBe eui l igi1aeSalzA ynie Weeuug i as Laiitfs s.Srihdeet

 

IqfReli.tofnl- a2iigqi.igOdbdeidweu -f.tennrS n e2.ebnn SegeeeelmMfmeh 3pidni ee yidh o BaStunes- c ue in dtubln wedednSAeuisdrA-- LLeeubiLdBto

-nenSgeque w s aAeer-dnnbet gce etd.bddi nRDrd-Sui2ene.ieSBeil e. tire.ei efriurLheebl

 

O.dL3uB dlai r-oeLreidibdA.es by b.fu ed.eq -atn.

 

Et eerDe lee do igec iRRaeuhai ts alurii,unnnudw rudsaGe aeStnitokr eesaeneis c -ysL tseeiiesea re z i ussrne.rlgfnAsn,aRLtMoe anih-dsetrSSi Saidusan dr mdenM ieqensgeu.n eeeoebteeatytLjeie,,neuf uni tyirv iseeeLtusM dteeeiu sn t-feneesnnuwree n-ieieshbe aeusdeu tnelshtdeee e triMdk

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie in InDesign ein professionelles Roman-Layout anlegen

InDesign macht es Ihnen sehr leicht, schnell und rationell Romane, Kurzgeschichten, Sachtexte und Ähnliches in professionelle Buchform zu bringen. Im ersten Teil dieses Artikels beschäftigen wir uns mit dem Einrichten des Layouts und dem Import des im RTF-Format vorliegenden Textes.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Kontursatz in InDesign bequem und rationell gestalten

InDesign hält ganz unterschiedliche Features bereit, um Kontursatz zu realisieren. Diese können je nach Ausgangsmaterial mehr oder weniger gut geeignet sein. Die folgenden Seiten beschäftigen sich mit diesem typografischen Werkzeugkasten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Schritt für Schritt zum professionellen Blocksatz in InDesign – so klappt es einfach und sicher

Der Blocksatz mit einheitlichen, gleich langen Zeilen ist die traditionelle Satzart, die heute noch für den Satz vieler Bücher, Zeitungen und ähnlicher Publikationen verwendet wird. Durch die geraden rechten und linken Kanten erhält der Satzspiegel eine harmonische, geschlossene Form. Der Blocksatz muss besonders bei schmalen Spalten korrekt ausgeglichen werden, damit sich eine gute Schriftdichte und eine gleichmäßige Schriftfarbe ergibt. In InDesign erreichen Sie dies mit vier bis fünf einfachen Schritten.

Mehr...
Menu