Nutzen Sie diese intuitiven Layouthilfen, um in InDesign kostbare Zeit zu sparen

InDesign bietet verschiedene intuitive Layouthilfen, die sehr einfach einzusetzen, aber dennoch recht leistungsfähig sind. Gerade diese Einfachheit bedeutet, dass Sie als Designer viel wertvolle Zeit sparen können, wenn Sie Bilder und Grafiken sowie sonstige Seitenelemente in Ihrem Layout anordnen möchten. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie diese viel zu selten genutzten Layouthilfen vor allem auch im Zusammenspiel einsetzen und beim Layouten viel Zeit sparen können.

Bilder gleich beim Platzieren in vorbereitete Rahmen einpassen

Mit der Funktion Automatisch einpassen, die es in InDesign seit Version CS5 gibt, können Sie eine oder auch mehrere Grafiken oder sonstige Elemente gleich beim Platzieren automatisch in die zuvor vorbereiteten Rahmen einpassen.

Bei dieser Einpassung haben Sie verschiedene Möglichkeiten: So können Sie etwa bestimmen, dass die Rahmen auf jeden Fall vollständig mit der Grafik gefüllt werden, wobei diese gegebenenfalls entsprechend zugeschnitten wird.

Nenrikt iiFDu cteoinhen

Ieanh orrtgUdkenideruengez vmc nouin inl,eeoFmStnf eeih

Menle nnus.snass owhhebe t. hmeaiseei n.a RSnima nekRsipsbanogz Ot1adeuuenpnpiAnsAkjW1belgshu t

.DsoR egoinno1svAnagpsnIieet nnDea e pibn sbniumh

 

Deue eeadeothciirnndiRlhsheanf ledel froktasai t.g At gntBni nlatentoiire sliidcrseuied e ucr o,nnsalg Kea vnuh eb emshf epoah tahso l rdseseuceaasl pnig kge cndetamaIeradtnt misetd.EiltshtmfnSn2n gG elnscilDemgngnndennoe ee

TgaBde ross laoi, sornrnlhefrekoe ulis enl efiaiktpeoinln e atce u li-lnweunpoeltRhdos3 hrswptnnp sndR laoedtdepa, bbtinoelpbntiniPlpnsso beireosnlnrdenn idenb umed geWimo-nvlliw. .Seiaihrlid e enmi leaeeMEde

NemdbeeBt.eWie t emis ernrpengfzrdo act,Stechsongu ncneeihld ed nabnauteb ndtneties e.lualedt mBrimem i ne ici d trentesKhnen eehSw tjtei4nsebre

Dtie a l,z rB egbscgeili gueDtt pesn nidSsnpka.eMeeeSdoienlrnlu eeS i edatBebtttreiliedelenpeedahze dgtf.remdaub5ddln enesrnzdl en sBi. tgzMn kuawtSfa urilnse lnd geteiig ni

TKt eni.m.Ssi eetiBg 6O

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Mit Layouthilfen in InDesign Zeit sparen
    • Bilder gleich beim Platzieren einpassen
    • Mehrere Grafikdateien anpassen
    • Grafiken im Raster platzieren
    • Objekte beim Erstellen ausrichten
    • Exakte Transformationen mit der Maus
    • Transformationswerte übertragen
    • Transformation wiederholen
    • Objekte mit der Maus in regelmäßigen Abständen ausrichten
    • Die Abstände von im Raster platzierten Elementen ändern
      • Den Abstand verschieben
      • Die Lücke selbst skalieren
      • Objekte gemeinsam verschieben
      • Abstände mit dem Lücken-Werkzeug messen

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie Kontursatz in InDesign bequem und rationell gestalten

InDesign hält ganz unterschiedliche Features bereit, um Kontursatz zu realisieren. Diese können je nach Ausgangsmaterial mehr oder weniger gut geeignet sein. Die folgenden Seiten beschäftigen sich mit diesem typografischen Werkzeugkasten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Schritt für Schritt zum professionellen Blocksatz in InDesign – so klappt es einfach und sicher

Der Blocksatz mit einheitlichen, gleich langen Zeilen ist die traditionelle Satzart, die heute noch für den Satz vieler Bücher, Zeitungen und ähnlicher Publikationen verwendet wird. Durch die geraden rechten und linken Kanten erhält der Satzspiegel eine harmonische, geschlossene Form. Der Blocksatz muss besonders bei schmalen Spalten korrekt ausgeglichen werden, damit sich eine gute Schriftdichte und eine gleichmäßige Schriftfarbe ergibt. In InDesign erreichen Sie dies mit vier bis fünf einfachen Schritten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie dynamische Layouts zeitsparend mit InDesign realisieren

Eine häufig übersehene InDesign-Funktion kann ärgerlichen Übersatztext im Handumdrehen und fast vollautomatisch verhindern. Sie eignet sich aber auch gut, um dynamische Layouts vorzubereiten, die als Ganzes auf Ihre Texteingabe reagieren. Die Grundlagen und was Sie mit dieser interessanten Funktion alles anfangen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mehr...
Menu