So optimieren Sie interaktive InDesign-Dokumente nachträglich in Adobe Acrobat

InDesign bietet eine sehr praktische Möglichkeit, interaktive PDF-Dokumente zu erzeugen. Manche Funktionen, mit denen Sie den Komfort für den Nutzer des Dokuments optimieren können, können Sie jedoch auch noch nachträglich in Adobe Acrobat Pro hinzufügen, oder sie sind in InDesign nicht vorhanden, wohl aber in Acrobat. Hier lohnt es sich, nach dem Export des PDF-Dokuments noch Hand anzulegen, wie Ihnen dieser Artikel erläutert.

Bildschirm-PDF-Datei aus InDesign exportieren

Seit InDesign CS5 gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, ein PDF-Dokument zu erzeugen. Nachdem Sie den Befehl Datei → Exportieren gewählt haben, erhalten Sie im Menü Dateityp des Dialogfelds Exportieren zwei Optionen zur Auswahl: Adobe PDF (Druck) und Adobe PDF (Interaktiv) [Abb. 1].

Abb. 1: Leiten Sie den Export in die richtigen Bahnen, indem Sie den Dateityp Adobe PDF (Interaktiv) wählen.

 

Der letzte Befehl fasst alle für den Export von Bildschirm-PDFs notwendigen Optionen in einem einzigen, übersichtlichen Dialogfeld zusammen. (Zwar könnten Sie auch die Option Adobe PDF (Druck) wählen, aber dann müssten Sie sich durch mehrere Kategorien klicken, um die notwendigen Einstellungen zusammenzusuchen.)

Huit itIBvxeuan nkrdErpeaetorercsa iet

TceDestrxiieBd bmahenowe icti SdStvsdcriBe edhterel ao e fhswk eefiwrf elensiee u efzsrl emsFaiuanwneeegnrceustnrseeiennBee ng tuseeteiti l eh ed bn.hce ehs le aec ieDSbmneee,lunidi,li dleiets ehDup euimut mhaadrte.- nwsddetirSohluelenB BBk rarm dtnuekd id nPleAe hihgairsiccedLdtlnWh Sae nsenlnt rilp anedhetunenaihnlnaB

Eis, n igb vectdrisune elt, ded tr iv ripietbu.ep 2i.s FaastditeEikiciler tkfnuankesoewPhakelem e etdD-v uae aeeuA siok eOntaneSeAnFDtrafnn,idn nroecrareio entrhtli ndtbiierge nAxammeeSllt kl e

A t-auai2rgmt.tgeavsE nferesbtdint ePlkhs bcnFeofee kDennD fi

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie Ihre digitalen InDesign-Dokumente mit einem Parallax-Effekt aufwerten können

Der momentan vor allem im Web angesagte Parallax-Effekt ist eine gute Möglichkeit, EPUB3-Dokumenten ebenso subtile wie interessante Bewegtbildeffekte hinzuzufügen. Dieser Artikel erläutert anhand eines praktischen Beispiels die grundlegende Vorgehensweise in InDesign, die sich ganz einfach für Ihre eigenen Anforderungen abwandeln lässt.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie attraktive Diagramm-Animationen in InDesign erstellen

Mit dem Aufkommen des EPUB3-Formats und der Publish-Online-Funktion hat die Animationsfunktion von InDesign wieder praktische Anwendungsmöglichkeiten gefunden, etwa interaktive Präsentionen in Web und sozialen Medien, E-Zines und E-Books. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Möglichkeit, Diagramme durch Animationen anschaulicher und interessanter zu gestalten.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie EPUB-Bücher mit InDesign barrierefrei und zukunftssicher

Um für alternative Ausgabegeräte optimal geeignete E-Books zu erstellen, gibt es in InDesign einiges zu tun. Diese Arbeit zahlt sich jedoch aus, weil Sie am Ende Publikationen erhalten, die allen Anwendern eine gelungene Benutzererfahrung ermöglichen, und zwar ohne dass Sie Abstriche beim Layout machen müssten. Gleichzeitig werden Ihre E-Books zukunftssicher, da sie standardkonforme HTML5-Tags nutzen.

Mehr...
Menu