Wie Sie die Zusammenarbeit zwischen Adobe InDesign und Illustrator reibungslos gestalten

InDesign bietet die Möglichkeit, schnell und bequem einfache Vektorillustrationen erzeugen. Sobald es jedoch komplexer wird, sind Sie in Adobe Illustrator mit seinen ausgefeilten Illustrationswerkzeugen jedoch besser aufgehoben. Dieser Artikel beschäftigt sich damit, wie Sie die Funktionen der beiden Programme perfekt miteinander kombinieren und damit einen reibungslosen Workflow erzielen können.

Illustrator-Grafiken in InDesign nutzen

Adobe sieht drei Möglichkeiten vor, um in Illustrator erstellte Grafiken schnell und sicher nach Adobe InDesign zu transportieren:

den Befehl Datei → Platzieren, nachdem Sie die Grafik in Illustrator gespeichert haben

der Transport über die Zwischenablage per Copy-and-paste

die Creative-Cloud-Bibliotheken, mit denen Sie Elemente zwischen allen Ihren CC-Anwendungen austauschen können

Alle drei Methoden haben bestimmte Vor- und Nachteile, wie Sie in den folgenden Abschnitten erfahren werden.

EeztaieniiePt Dh k1 T nlrca

MmnoifnisnsgT fislreet uutsm ea mr osuntniLnii uihh dnelma e iihe nea gfteolnr denbBl eeflktit nare tirmigegG lToszreg nni,az oeLztnpeS yifm ADeren shbiiirhieseePteed iWauiaad In unIacee h Mt,rdeieeIeniro Drw r nd uo z-hrdlD eSzdtmeleaekImmup D.enn eunr ntooinisPliemt.crt r PeieeBtDeiet az m e lri s eaerhatutwtzs gItld okun inlenFeSeedeeeartyhebranaencm hntaurs

Lhd ee,ebh nareaop h rguitseleIjliudneiaVosceeenle ihaaaiiwd Vi kdtz rnweec tn oe ced adhBGrtnerdr esfemnireslndiseti shel,enistc iNvesrse tnteuet ardna ethiei

Erp iumntifit ikiS ndnrTrskeutetkseiasnin oIi pdDweute turkath nbs d nbg DfIoar nbotdmennpls egDr -mIw knaiandisrnn-eei rronsnkb tos mgmilfia stn li enGrnlt, ddci uegsekarGrIeeelawoscld etge ed deezseaaiIeiasin ntuudindiev,adntzemn .Dt.tOt iraIlIrrdeehtniu rstindihaden rfel nzAlt vare ae reinsnsrrekulwolDntdgeg.

Rrbfrut rsdrnuntm kudniesustPda ieneih niiPaot Gie Ger De,Dan-an Sluotea esf il nG rlsnsselikaftltneraIize, teagb wtZedknrtuevdseeem zazeblnsd c eaa tae nnsnuoSinnr muhrs iee s arkra,iileprticfiliintzeoeIan edwtcgnniehesd nF-a.rfeallesedtees teDotmr nh ednAa s e ane-eriF hfdudeirGzn ,uer.pIdnedIg eii

Ntariu umeneaIeQ t lelstveosrmeets i aiS I-irileLhz l e1n eGnDbiaigDl heigrd .Nrriundge rreenaik lcthfir eitIn ifD- tn uyrsm,d bntttg teougitncanaseeAirnb mI.niehgenkParh aoliGut

Aeui i.gt1altid isrlk neItuereevafIgGlie.deedeibebl tA garitrg-itrdrn lGrn urwpltuinarngr n itseaztlo n Qz

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Einfach und elegant: Adobe Comp und InDesign im Zusammenspiel

Adobe Comp eignet sich mit ihrer minimalen Benutzeroberfläche wunderbar für das schnelle Skizzieren von Layouts. Wenn Sie gern intuitiv arbeiten, vielleicht während einer Kunden- oder Teambesprechung rasch Layoutideen skizzieren und diese – zurück im Büro – in InDesign umsetzen möchten, dann ist dieser Artikel für Sie richtig.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Word-Dokumente in InDesign effizient importieren und dabei typische Probleme beheben

Nur mit einem sauber vorbereiteten Manuskript können Sie sich schnell an Ihre eigentliche Arbeit machen – nämlich ein wohl gestaltetes Dokument in InDesign zu layouten. Leider erhalten Sie von Ihren Textlieferanten sehr häufig Word-Dateien, deren Formatierung einiges zu wünschen übrig lässt. Wie Sie hier zügig zum Ziel kommen und die nötigen Aufräumarbeiten rationell erledigen, erläutert Ihnen dieser Artikel.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie InDesign-Zeichen- und Absatzformate auch in Illustrator und Photoshop

Viele Layoutprojekte erhalten Elemente, die in unterschiedlichen Programmen der Creative Cloud erstellt werden. Damit alle Elemente konsistent wirken, sollten natürlich auch die Textformatierungen aus einem Guss sein. Es liegt also nahe, die für das Layout verwendeten Absatz- und Zeichenformate auch in Illustrator und Photoshop zu nutzen, statt die Formatierungen dort neu zu erstellen. Mit diesen Möglichkeiten beschäftigen wir uns nachfolgend.

Mehr...
Menu