Wie Sie Igelgrafiken in InDesign effizient und wartungssicher anlegen

Wenn Sie technische Anleitungen, Ersatzteillisten, Software-Handbücher und Ähnliches erstellen müssen, kennen Sie die Aufgabe sicherlich: Sie müssen Grafiken mit Legenden versehen, mit deren Hilfe alle wichtigen Details beschriftet werden. Meist ist es eine mühsame und fehleranfällige Aufgabe, solche Igelgrafiken zu erstellen und bei Bedarf zu aktualisieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine automatisierte Lösung vor, mit der die Arbeit schnell und sicher von der Hand geht.

Das Ergebnis der Lösung

Abb. 1a: Diese Grafik des Schemas einer 2-Farben-Bogenoffsetdruckmaschine in der Bauweise der Heidelberger Druckmaschinen AG möchten wir mit Beschriftungen versehen. Sie stammt aus dem Wikimedia-Verzeichnis.

 

Abb. 1b: Die fertige Igelgrafik mit dynamischer Legende, die bei Bedarf jederzeit aktualisiert werden kann

 

Detnt teestSiT grb hih t1enlaernem xtlrineec

Mnb n ieoxgtedzeg rlhen setslZn ne te tegeSeenet.lTdneToeneiebnratranrdeteBsevdtmLhege nntieeit,nhirsdliS nn gk iiegek teec njntcwfe ented,biriu min mehsne e e ifieeuaaxnaixgie

Hfeeazeeamod nlGur eSvdrgn nieo

Teeet siese hbee eiSeknntnnhrf -vmSdg geih tnxtTttunirs k ee.is ai rrri d eb Me. iWeadRl enecgzur aknAvnoleckGi cias1eiaaunzreuhm

UntkieDnhgxdi thlrrnlo nc mnoB uaieTseSne-eekcsmlbter,eee,alsnri efdTsee ed etsg ieteheefgl eieedeie intmxagrtrrS meaeb smetPf .Tbhat ieteefnl nA,t g mn t ntr Msin saM Tirijna jtfi ew sutcveese sdrggGcza-itnh eheenaneheiheewodi hne e ciIaia e.trtetmsuzgddnreg te i rw nixnTiurridga e- ceeTleirmehered-2titacWSnhPl oirwandeee etkt tud.b ghaseti

HfS eS eiaxfilmiaftinltimrani ie PieerUzrel e pecmktsrgen aeh dreB eadrea.llTedisdvti areee im snmstz n hruunhenaiTu-salleaRc zed-euantne-ewt e,tehtePd-Tull iew pe, dcbn int tesb d

Aefrtiiwennreknu od

Et eel-ish xisimTdu a -d gabdehimr,Ueemne ancglr ederet,hSeieneT hiw-igl Tt rkveeianu svlwz reafns wlii eet Hn esunP fnvese teneuurhtueral iudnetPr.eexlit- ezedifSnsetfdnic

D s nae nieigabere.bdh eseoreSunMebt laseeensGc itse .e fnair n,eSAisiwhet3bs et

Kse dxdnsteue Dsk itevi.omeaA tonRrtmu baTa nxe athnae r4edksltln isEnnheShaa aSeer n gsTAorht dx eernsnrnneiedsuktm eeB urTernneieii ebeTiYenlibeIkn.tneogxe tvldife. blZn mi ,tnnggnt efmirt eeltni e t ceela nma neuneievtndbgdrn nreegrSe

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So erstellen Sie Ablaufdiagramme und Infografiken schnell und rationell in InDesign

Mit ein paar intelligenten InDesign-Funktionen wird das Erstellen von Ablaufdiagrammen überraschend einfach – besonders wenn Sie viele, identisch formatierte Schaubilder einfügen müssen, denn die hier gezeigte Lösung basiert auf Objekt- und sich selbst formatierenden Absatzformaten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie auch komplexe InDesign-Tabellen zielgerichtet konstruieren

Tabellen eignen sich gut zur übersichtlichen Darstellung von Zahlenmaterial, Auflistungen und Vorgängen – komplexe Sachverhalte lassen sich durch Tabellen häufig besser darstellen als durch Fließtextabsätze. Allerdings erscheint oft bereits die Konstruktion von Tabellen in InDesign sehr zeitaufwendig. In diesem Artikel lernen Sie deshalb alle notwendigen Arbeitstechniken und Kniffe kennen, mit denen Ihnen diese Aufgabe schnell von der Hand geht.

Mehr...

von Isolde Kommer

So werten Sie Ihre Tabellenlayouts in InDesign durch Absatzschattierungen auf

Die Absatzschattierungen stellen in Adobe InDesign eine hervorragende Methode dar, um Fließtexte interessanter zu gestalten und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf wichtige Textstellen wie Zitate oder Hinweiskästen zu lenken. Aber auch für Tabellen sind Absatzschattierungen äußerst nützlich – Sie können damit Gestaltungselemente erstellen, die vorher in InDesign nur sehr mühsam und mit einer Reihe von Workarounds zu bewerkstelligen waren. Wir zeigen Ihnen die Anwendung anhand konkreter Beispiele.

Mehr...
Menu