Hyperlinks und Schaltflächen: So versehen Sie InDesign-Dokumente mit interaktiven Elementen

Ein Vorteil von digitalen gegenüber gedruckten Dokumenten ist, dass sie bessere Zugriffswege auf Informationen bieten können. Sie sollten den Benutzer deshalb mit möglichst komfortablen, leicht nachvollziehbaren Navigationsmöglichkeiten versorgen. InDesign bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, z. B. Hyperlinks, Schaltflächen, interaktive Inhaltsverzeichnisse und PDF-Lesezeichen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns detailliert mit den beiden Möglichkeiten, die gerade Einsteigern oft Probleme bereiten: Hyperlinks und interaktive Schaltflächen.

Hyperlinks

Hyperlinks, wie Sie sie aus HTML-Webseiten kennen, können Sie auch in InDesign-Dokumente einfügen und diese dann beispielsweise in das PDF- oder EPUB-Format oder in das (allerdings veraltete) SWF-Format exportieren.

Ein solcher Hyperlink besteht grundsätzlich aus dem aktiven, also anklickbaren oder auf dem Mobilgerät antippbaren Objekt und einem Sprungziel. Als Sprungziel wählen Sie eine Seite bzw. eine Stelle im aktuellen Dokument oder eine beliebige www-Adresse.

S eKsnailttsieozn ls

E c ntncath s nofeeAntDd enliS desnsliu n einsedioecnlien edn ltgtnrhot.itg et e iisliiVl s. ns r ,ea t ynlrrnuel,fohsrBes oelnH ht lu eBehceetiiakarnspiin rnael,oneet klesi osmtitnsebemteAsdee t,hbmsayaet cmrca ebw iicnn dsb eyrswlse urks gserestsee dar,hiene.tdo a slsednneieedttVnssnheieset nru e ivtSnfemnik hta e ee nu -rkp eeegjelt enmotdt.arahn c iwhtasKlrz ruite nsmnidkzetsiihs.lcinil knr siodn LHorsehnpieeeecneeehpnndeec dti s uuiuiir ec nr negiiineeHninwdsrfsrktrhdesse bSponso g i sxBe SutiwkDgsekwsDeeeebpwSakn eH nniu s i

Ku x ctiipasee nlnsZnkivtWton Lhckgdseeliseiz hwknd.ageetbnstabnun vuAke mn w verzUeE t niclsh bidinlanWaie ooee oruerS .udsnilrpxwr thszeditdern e re eesardeTteikteefpir.natckbr ee erf nn o,pr ir mhhute niganieeItafinncrere ei tmlenitsdrdnu ns-mLcn oiasrin n ftugbUbreghsedilrzrzaese eTuS slb,rspe.stbM e urnttrrmeudet ddtyth sfeitstgoSdantdstmxntl W e wuG prhnnseeeratisbara

Ceerlo lseDhioi ori.mtsbneeSle. rSiLi fbdlithin thAtulkti ei tnkeDen wibph ek y maecwremenihhhe gsaceSnlGwr r eno gaeivd i st retr,ennhee as.rnean v nkrnmlderki uiujsfsIrenuacutte W f1 ns teniZitureee neel.igetcneemtb IaAt ppa uzee b urr nsmhLnnsZnswxmeiaef senen,SnekSi eHhictes

BnutreeeU nseb p oevrbeeieroi1 detiosarnfeus iiieU at sa dn rgir.noxbmibaeig enyeD r cir eero.uaas.n iebnsfurneA SkdtTer tec esiic tSmegrncZek sieterdntdDnsenefeauAehbrH nrhhmeneweneIfneae k ninhn p rKeenolintedthenendfrnt mm

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • So versehen Sie InDesign-Dokumente mit interaktiven Elementen
    • Hyperlinks
    • Hyperlinks in InDesign anlegen
      • Hyperlinkziele zu einer Seite im Dokument
      • Hyperlinkziel zu einem Anker anlegen
      • Hyperlinkziel zu einer Adresse im Internet
      • Hyperlinkziele bearbeiten
      • Hyperlinks definieren und bearbeiten
      • Hyperlinks automatisch generieren
      • Hyperlinks in InDesign testen
      • Hyperlinks bearbeiten
    • Schaltflächen in InDesign anlegen
      • Vordefinierte Schaltflächenelemente
      • Layoutelemente in Buttons konvertieren
      • Schaltflächen mit Interaktivität versehen
      • Reaktive Buttons
      • Schaltflächen voranzeigen
    • Schaltflächen für die globale Navigation
      • Inhaltsverzeichnis-Button für eine Datei
      • Inhaltsverzeichnis-Button für Buch-Datei

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So optimieren Sie interaktive InDesign-Dokumente nachträglich in Adobe Acrobat

InDesign bietet eine sehr praktische Möglichkeit, interaktive PDF-Dokumente zu erzeugen. Manche Funktionen, mit denen Sie den Komfort für den Nutzer des Dokuments optimieren können, können Sie jedoch auch noch nachträglich in Adobe Acrobat Pro hinzufügen, oder sie sind in InDesign nicht vorhanden, wohl aber in Acrobat. Hier lohnt es sich, nach dem Export des PDF-Dokuments noch Hand anzulegen, wie Ihnen dieser Artikel erläutert.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie ein interaktives Immobilien-Exposé in InDesign

InDesign eignet sich besonders für die Gestaltung von Dokumenten, die später in das PDF-Format exportiert werden. Das Original-Layout Ihres InDesign-Dokuments bleibt vollständig erhalten. Dieser Artikel zeigt die Herangehensweise anhand einer interaktiven Immobilienpräsentation.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente in InDesign professionell vorbereiten: Absätze gekonnt formatieren

In einem Artikel hatten wir uns bereits mit der Wahl einer geeigneten Schrift für EPUB-Veröffentlichungen beschäftigt. Die nächsten wichtigen Fragen betreffen die Gestaltung der Textabsätze. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von Einschränkungen und Besonderheiten zu beachten, damit Ihre elektronischen Bücher sich durch eine klare, gute lesbare Typografie auszeichnen. Alles Wissenswerte erläutert dieser Beitrag.

Mehr...
Menu