Probleme bei der E-Book-Erstellung umschiffen: Wie Sie Texte für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten

InDesign ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Gestaltung und Ausgabe von E-Books im EPUB-Format – das entsprechende Know-how vorausgesetzt. Alles beginnt natürlich mit dem Import von Texten und Bildern, denn nur ausnahmsweise geben Sie Ihre Texte direkt in das Layout ein oder erhalten vom Autor ein vorbereitetes INDD-Dokument.

Normalerweise liegen die Texte für das E-Book in einem anderen Format vor, etwa Word, OpenOffice oder auch Apple Pages. Damit der spätere Export in das EPUB-Format reibungslos vonstatten geht, sind die richtigen Importeinstellungen zu treffen.

Wichtig ist, dass Sie alle Texte für ein E-Book mit flexiblem Layout in eine einzige Textkette einfügen, damit der spätere Export problemlos klappt und die Elemente jeweils an der richtigen Stelle im EPUB-Dokument angezeigt werden. Beim Import von Textverarbeitungsdokumenten stellt dies wegen der Arbeitsweise der Textverarbeitungsprogramme normalerweise kein Problem dar.

In vielen Fällen erhalten Sie auch bereits formatierte Texte – und diese können Sie oft mit Formatierungen in InDesign übernehmen. Ein Paradebeispiel ist dabei das Zusammenspiel mit Microsoft Word (ab Version 97): Hier gibt es kaum Probleme, wenn Sie die richtigen Importeinstellungen vornehmen.

Wenn Sie den Text hingegen in einem anderen Format erhalten, etwa Apple Pages oder OpenOffice, sollten Sie ihn hingegen als RTF-Datei abspeichern, um einen reibungslosen Import zu gewährleisten. Der Vorteil des RTF-Formats ist, dass die Textformatierungen beibehalten werden. So gut wie alle modernen Textverarbeitungsprogramme können im RTF-Format speichern.

Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren

So gehen Sie vor, um eine Word- oder RTF-Datei in InDesign zu importieren:

Stc1efse neeiIe smo onScd lhoisDFu.ht klW sretrhMnrnte, io ofgniialc.f

Lad t S ea hdbeor nkTtlenn e. ieBsdhhlSdiz2iaDorniWBDfe kiraneS nnie nefn goe iParmel.edctetee t

R T WakDnme .o3ruRS. adedh-d sFoiteu-Wsone l

Km.tihnsfIeerirtaek.iienefeiko neaIlon nd o Splmnpg enaot trDgvioznlel loc tsn4dadgeo

Nf.fnkS i u5nKce. ileafe

Kliosossurtpwe f.nBlhtrnaDnale ert p,s asi ieDr ua u efigt on nzbho nifirimmle nur nveoa- et Wbdkcco ilnngroskwhte eiretol1AeMlxcda ba Ig iddgtctpcee

Emutpok-biAdsIobr moren oto-Wr1rp oninfcMe tt.oDf

  • Gwt snsnsrehs Ia rlxiiepnotneoteiiddDthtsyeItritslt ihe.Tze nitideechisB dEkn uenmb vsahx v u ooitrw ne ggas.r etl eho enrhkxaen aervtclesrBTnu ed nhm sd oote.rhe etiomonDsddike stuIeliKcfistnen teeedv bEeinlsrd scudnntneseSnoi-nazice his ioilniospdin nrnpsan heans Sxnntlhenbeealurmoeursi ea eFkann lz milesd er tecitneveen ezD tIrzdedtnie IgveiIas tnusa rkeeecrpaFn ee,eiknhedt n efxecutnxoe rnmsuteDnl rzntiuieh sendIe H iepnenamte
  • Tetinelset veecgtler ns,tesnnThfxu cesFElSsIdEe oltnnoKnkr ktnahnn fo agtnshei hld. l am Dteenohgeieonen lnouakl istrilhes nre
  • AkeKvteeEfd.li err sordctenesar adpneumi nlten mrSieehikAnn ekniGogeiintorbu
  • A c.rncpruve oio.AfKeT me eeeeterNsoe wrr uiFvmlumk ilntkSmieir irur hdoetnixnz nntgNtntddnoeeieuvDdi e t nhaektn
  • Leieml oo i rcnhI hbhthrniiehfgete eO irecgm crhu cbnaeenmnethmreef me a.ileed ic,hmStlaeBm rrervnnntueS kd niw e eeFaecwee s,hm enirSsnsingeiweinriretnnndeSzF rniitg.ueiFetluosaee memdunntnogtem

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Texte in InDesign für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten
    • Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren
      • Umgang mit Formatkonflikten
      • Formate automatisch importieren
      • Formatimport anpassen
      • Importvorgang abschließen
    • Alternative Importwege
      • Text über die Zwischenablage einfügen
      • Text per Drag and Drop transportieren
    • E-Book-Text nach dem Import bereinigen
      • Möglichkeit 1: Mit Leerzeichen davor und danach
      • Möglichkeit 2: Ohne Leerzeichen davor und danach
    • Bilder richtig vorbereiten
      • Eingebettete und verknüpfte Dokumente
      • Eingebettete Bilder als Bilddateien speichern

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So gestalten Sie EPUB-Bücher mit InDesign barrierefrei und zukunftssicher

Um für alternative Ausgabegeräte optimal geeignete E-Books zu erstellen, gibt es in InDesign einiges zu tun. Diese Arbeit zahlt sich jedoch aus, weil Sie am Ende Publikationen erhalten, die allen Anwendern eine gelungene Benutzererfahrung ermöglichen, und zwar ohne dass Sie Abstriche beim Layout machen müssten. Gleichzeitig werden Ihre E-Books zukunftssicher, da sie standardkonforme HTML5-Tags nutzen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So optimieren Sie interaktive InDesign-Dokumente nachträglich in Adobe Acrobat

InDesign bietet eine sehr praktische Möglichkeit, interaktive PDF-Dokumente zu erzeugen. Manche Funktionen, mit denen Sie den Komfort für den Nutzer des Dokuments optimieren können, können Sie jedoch auch noch nachträglich in Adobe Acrobat Pro hinzufügen, oder sie sind in InDesign nicht vorhanden, wohl aber in Acrobat. Hier lohnt es sich, nach dem Export des PDF-Dokuments noch Hand anzulegen, wie Ihnen dieser Artikel erläutert.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie ein interaktives Immobilien-Exposé in InDesign

InDesign eignet sich besonders für die Gestaltung von Dokumenten, die später in das PDF-Format exportiert werden. Das Original-Layout Ihres InDesign-Dokuments bleibt vollständig erhalten. Dieser Artikel zeigt die Herangehensweise anhand einer interaktiven Immobilienpräsentation.

Mehr...
Menu