Probleme bei der E-Book-Erstellung umschiffen: Wie Sie Texte für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten

InDesign ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Gestaltung und Ausgabe von E-Books im EPUB-Format – das entsprechende Know-how vorausgesetzt. Alles beginnt natürlich mit dem Import von Texten und Bildern, denn nur ausnahmsweise geben Sie Ihre Texte direkt in das Layout ein oder erhalten vom Autor ein vorbereitetes INDD-Dokument.

Normalerweise liegen die Texte für das E-Book in einem anderen Format vor, etwa Word, OpenOffice oder auch Apple Pages. Damit der spätere Export in das EPUB-Format reibungslos vonstatten geht, sind die richtigen Importeinstellungen zu treffen.

Wichtig ist, dass Sie alle Texte für ein E-Book mit flexiblem Layout in eine einzige Textkette einfügen, damit der spätere Export problemlos klappt und die Elemente jeweils an der richtigen Stelle im EPUB-Dokument angezeigt werden. Beim Import von Textverarbeitungsdokumenten stellt dies wegen der Arbeitsweise der Textverarbeitungsprogramme normalerweise kein Problem dar.

In vielen Fällen erhalten Sie auch bereits formatierte Texte – und diese können Sie oft mit Formatierungen in InDesign übernehmen. Ein Paradebeispiel ist dabei das Zusammenspiel mit Microsoft Word (ab Version 97): Hier gibt es kaum Probleme, wenn Sie die richtigen Importeinstellungen vornehmen.

Wenn Sie den Text hingegen in einem anderen Format erhalten, etwa Apple Pages oder OpenOffice, sollten Sie ihn hingegen als RTF-Datei abspeichern, um einen reibungslosen Import zu gewährleisten. Der Vorteil des RTF-Formats ist, dass die Textformatierungen beibehalten werden. So gut wie alle modernen Textverarbeitungsprogramme können im RTF-Format speichern.

Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren

So gehen Sie vor, um eine Word- oder RTF-Datei in InDesign zu importieren:

Fltn Iech inft a.eD kie 1 on if oWoe.nruoScosnieFimtslh ,esr etrhsdsMg lc

Enekoft inankna BeS rn nlher iadif d.z i.lgetnSseeWaeoP etb lBhhdic2Dredn eireT i dStaonD telmee

DSa. nDuaW t d rhkor sT-ie n3edo-uoselmeWF.R

Siaei.lmed4ptsKnorvi ogheiattrteagIeeDed nllo o deninken mIek fpotofnaizln.lnns corg

. S cnKlefkfnu.eeafn5 ii

Gwiikilala vrsnnzeaaeailnsBulica ptld,Dsbrae kbir o hp eIb.mhgdcswf1iot et tseomofoWclri tl r-espnhnktdnDrc fueet i troudxnoen egeteMeu cgnio A rn

RokcMsb rotote1ot odAoi-bfnrfuImore W-i Dnn.emptp

  • EseDnhutnsiphnuSoehecx. dz tmcni nilIscilBcnhrnxi reni Btntl aSoei od, pntnnn okedannuenneeerointaasrniet Deg erxerztmmvedeea snF ai.edzkielnmetisem etiaiddei a ot adintirszInstdnerrir nsiaelet oct uteraseo t idhIexotz aeHrlhrEesn sr enmrpnsuhvnnsins zas feeee I KfrFns gawiuehsnyihescl.Inueno iluerdeiedxebntanoe Tntses i tte ebl lm e keeddpwtIh steseveDioTtI Drnsp otdkeeenksoteeu hr vh vncinttdenilgke Euguvnndenlee se cxhsi-hib
  • O ihcl rnete KIake efthcrhlsFexuen nTensnenteleeiilvSls nhn oeise t eh rhnnutasl.sladDl tEs nmn nikold,tonoo E ef rtaggegnsketnt
  • Nseifcendntr s eletvmtdkn Edakrorrneui pieeee.AnaneGruoi ltSo h erieibgKaimnk
  • E.kxwi Nre rhrf uetKak Nivcrn ne unemmoeiredtivzrmSnDoune.redtoeidtn ndT ktlvFmn ue titet oinclugee n eAperaoiihs
  • G bnei mie, nOeeroarceckiilriSrneie remneaS Sm rehuSdo gFm esvFioreengernhhuemwittrcutnoinf ninne lat na gmz ltgnnce iiewhFcdntrmstfenh utrsde eeaieem,ihneewth le.ecu ebeten e em eeIndhs il B.hmir mn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Texte in InDesign für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten
    • Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren
      • Umgang mit Formatkonflikten
      • Formate automatisch importieren
      • Formatimport anpassen
      • Importvorgang abschließen
    • Alternative Importwege
      • Text über die Zwischenablage einfügen
      • Text per Drag and Drop transportieren
    • E-Book-Text nach dem Import bereinigen
      • Möglichkeit 1: Mit Leerzeichen davor und danach
      • Möglichkeit 2: Ohne Leerzeichen davor und danach
    • Bilder richtig vorbereiten
      • Eingebettete und verknüpfte Dokumente
      • Eingebettete Bilder als Bilddateien speichern

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie Ihre digitalen InDesign-Dokumente mit einem Parallax-Effekt aufwerten können

Der momentan vor allem im Web angesagte Parallax-Effekt ist eine gute Möglichkeit, EPUB3-Dokumenten ebenso subtile wie interessante Bewegtbildeffekte hinzuzufügen. Dieser Artikel erläutert anhand eines praktischen Beispiels die grundlegende Vorgehensweise in InDesign, die sich ganz einfach für Ihre eigenen Anforderungen abwandeln lässt.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie attraktive Diagramm-Animationen in InDesign erstellen

Mit dem Aufkommen des EPUB3-Formats und der Publish-Online-Funktion hat die Animationsfunktion von InDesign wieder praktische Anwendungsmöglichkeiten gefunden, etwa interaktive Präsentionen in Web und sozialen Medien, E-Zines und E-Books. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Möglichkeit, Diagramme durch Animationen anschaulicher und interessanter zu gestalten.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie EPUB-Bücher mit InDesign barrierefrei und zukunftssicher

Um für alternative Ausgabegeräte optimal geeignete E-Books zu erstellen, gibt es in InDesign einiges zu tun. Diese Arbeit zahlt sich jedoch aus, weil Sie am Ende Publikationen erhalten, die allen Anwendern eine gelungene Benutzererfahrung ermöglichen, und zwar ohne dass Sie Abstriche beim Layout machen müssten. Gleichzeitig werden Ihre E-Books zukunftssicher, da sie standardkonforme HTML5-Tags nutzen.

Mehr...
Menu