Probleme bei der E-Book-Erstellung umschiffen: Wie Sie Texte für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten

InDesign ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Gestaltung und Ausgabe von E-Books im EPUB-Format – das entsprechende Know-how vorausgesetzt. Alles beginnt natürlich mit dem Import von Texten und Bildern, denn nur ausnahmsweise geben Sie Ihre Texte direkt in das Layout ein oder erhalten vom Autor ein vorbereitetes INDD-Dokument.

Normalerweise liegen die Texte für das E-Book in einem anderen Format vor, etwa Word, OpenOffice oder auch Apple Pages. Damit der spätere Export in das EPUB-Format reibungslos vonstatten geht, sind die richtigen Importeinstellungen zu treffen.

Wichtig ist, dass Sie alle Texte für ein E-Book mit flexiblem Layout in eine einzige Textkette einfügen, damit der spätere Export problemlos klappt und die Elemente jeweils an der richtigen Stelle im EPUB-Dokument angezeigt werden. Beim Import von Textverarbeitungsdokumenten stellt dies wegen der Arbeitsweise der Textverarbeitungsprogramme normalerweise kein Problem dar.

In vielen Fällen erhalten Sie auch bereits formatierte Texte – und diese können Sie oft mit Formatierungen in InDesign übernehmen. Ein Paradebeispiel ist dabei das Zusammenspiel mit Microsoft Word (ab Version 97): Hier gibt es kaum Probleme, wenn Sie die richtigen Importeinstellungen vornehmen.

Wenn Sie den Text hingegen in einem anderen Format erhalten, etwa Apple Pages oder OpenOffice, sollten Sie ihn hingegen als RTF-Datei abspeichern, um einen reibungslosen Import zu gewährleisten. Der Vorteil des RTF-Formats ist, dass die Textformatierungen beibehalten werden. So gut wie alle modernen Textverarbeitungsprogramme können im RTF-Format speichern.

Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren

So gehen Sie vor, um eine Word- oder RTF-Datei in InDesign zu importieren:

E SsfahdcgooieltsMF stnhi sr1 h n,DtWlI t o ncrenko ef.ciemelf e.u ion sir

Kin2 c.. dh Bditnog Wr temeenl nilheieineDSned trtB TaraflfddoeDer taeeaPsShbnznknieeleS a oei

Udi TRtS-hsWDadoaon.3Fksle W. er mo deu-rne

C.Kz omlInta lno.krondnedkg nrtiDa sioogIhiroettlSielvemg eeil tnnaefpseefno4 pnd e ai

E. nkenfelS c.iai5unf fK

Ls eppfa gxtgee.BligAuectaraeslmeseet-Midrwanbi rmhs Wle ae zsd uto ehncglrlh uattibki r w tdn ter1nfIdpkfivtuDDncickrcoo,ionee anl irn boononso i

D b- cfnnoMoe mtno-p1rAkiurrotf.WoDbeeootpIrsi tm

  • Nia. oe ttatskiinzuhnheneisedsiseaeln nrsaeteuSfd k trsstexBoes-rde ueadbvxuhpo m rBee rn rdhcexiEiis avekcupbsn hezitE t idpih pn osennenuccluDeieosvznenHtdssis .aaztr et iotmd etotFth sndlverdtit s encidi.h nh ewnnph erien s tiexIeeletthovfnousssixttbwnnlenencdrogteomnsl ir ere mIDIhzn eleetie,i naeiDlaneecheixdi Dn kevrkTl Im IeeiIa sTergusaiunla e k trneahiesrgel eynrFomnemn genaKnns irndnnnodzdeordntnSenciete ueten esltI e
  • OeIhe FanatghDclnneohuedtsns enfh lrsoliitexsget,hiklfT tocn roaeeennrEstenolti eht v s ntdSne lKisaE e.eutnen gnnl lr lemsknk
  • EKfntdkmerne eisdelvnknopktaAidenEriic ne e.uriteaSee umtbgnr r oliGrnei hsao
  • NnrimreSvF rDA ee.dnv inuoorrpuclKodtuetutehenntwnm sniiN kioamiki l teeetehex iirtnNa .grtoevuzfeerkn ecmT ded
  • Nlcrl fremunaeeihc.litnt deetlmeh mcBurmieaeeeegbtFo.gnnhte uangmrgSeneF e ehrdi i cSr tteksmifae ehu be nemeeiirnmI nowiinviS nds n,r rcaoer reosenumnn mgneeziO tdt h weihhiielm etheci,eenSenrFsnw

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Texte in InDesign für EPUB-Dokumente importieren und vorbereiten
    • Word- oder RTF-Datei in InDesign importieren
      • Umgang mit Formatkonflikten
      • Formate automatisch importieren
      • Formatimport anpassen
      • Importvorgang abschließen
    • Alternative Importwege
      • Text über die Zwischenablage einfügen
      • Text per Drag and Drop transportieren
    • E-Book-Text nach dem Import bereinigen
      • Möglichkeit 1: Mit Leerzeichen davor und danach
      • Möglichkeit 2: Ohne Leerzeichen davor und danach
    • Bilder richtig vorbereiten
      • Eingebettete und verknüpfte Dokumente
      • Eingebettete Bilder als Bilddateien speichern

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So gestalten Sie ein interaktives Immobilien-Exposé in InDesign

InDesign eignet sich besonders für die Gestaltung von Dokumenten, die später in das PDF-Format exportiert werden. Das Original-Layout Ihres InDesign-Dokuments bleibt vollständig erhalten. Dieser Artikel zeigt die Herangehensweise anhand einer interaktiven Immobilienpräsentation.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente in InDesign professionell vorbereiten: Absätze gekonnt formatieren

In einem Artikel hatten wir uns bereits mit der Wahl einer geeigneten Schrift für EPUB-Veröffentlichungen beschäftigt. Die nächsten wichtigen Fragen betreffen die Gestaltung der Textabsätze. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von Einschränkungen und Besonderheiten zu beachten, damit Ihre elektronischen Bücher sich durch eine klare, gute lesbare Typografie auszeichnen. Alles Wissenswerte erläutert dieser Beitrag.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente mit einer ansprechenden Typografie versehen und passende Schriften wählen

Gerade für Bildschirmmedien wie EPUBs mit flexiblem oder fixiertem Layout benötigen Sie sehr leicht lesbare Schriftarten. Allerdings ist die Freiheit in der elektronischen Schriftauswahl fast grenzenlos geworden und Sie stehen vor Herausforderungen, die über die der Schriftauswahl für Printmedien hinausgehen. In diesem Artikel werfen Sie einen Blick auf die Regeln und Grenzen der verfügbaren Technologie und lernen, wie InDesign Ihnen bei der Definition des richtigen Fonts für Ihre EPUB-Layouts helfen kann.

Mehr...
Menu