Neu in CC 2018: Endlich beherrscht Adobe InDesign auch Endnoten – wie Sie diese richtig einsetzen

Schon seit InDesign CS2 können Sie in Ihre Dokumente Fußnoten einfügen und beispielsweise auch aus Word-Dateien importieren. Endnoten waren hingegen immer ein Problem: Der InDesign-Nutzer musste auf Skripte oder Plug-ins von Drittanbietern zurückgreifen, um Endnoten statt Fußnoten zu erstellen. Mit InDesign CC 2018 hat sich das geändert: Sie können Endnoten nun nativ erzeugen und rationell formatieren. Die Vorgehensweise ist sehr einfach, wie dieser Artikel zeigt.

Endnoten erstellen

Prinzipiell erzeugen Sie Endnoten in InDesign CC 2018 ganz ähnlich wie Fußnoten:

1.Klicken Sie bei aktiviertem Text-Werkzeug hinter das Wort, das Sie mit der Endnote versehen möchten.

2.Wählen Sie Schrift → Endnote einfügen [Abb. 1]. Alternativ führen Sie einen Klick mit der rechten Maustaste aus und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl Endnote einfügen.

Abb. 1: Endnoten fügen Sie über das InDesign-Menü oder über das Kontextmenü der rechten Maustaste ein.

 

3.InDesign fügt am Dokumentende eine neue Seite mit einem Endnotenrahmen und der entsprechenden Endnotennummer an. In diese können Sie Ihren Endnotentext eingeben [Abb. 2].

Abb. 2: Die erste Endnote ist erstellt. Standardmäßig befindet sie sich in einem eigenen Textrahmen am Dokumentende.

 

4.Wiederholen Sie bei Bedarf die Schritte 1–3, um weitere Endnoten einzufügen.

KoEtDmendnearnn ei

E iihdzrhreeetueanennedsmog egteneh d crawtnetwi einmcie-neS, in eaK cdkiir oelionielpoe nhcz nskrs..udamirxkeirn ; Detdnzntntehn uSeenrdnew emuioEek icngDnogtrl nVEemkndnhesii enee enIm.cw neksnrewb nsrZ ise wmWfrfdddiebdgTv frde sMmDEneEtewn nrn hicnwmenc nan ee nin tasntE tmkisadD eeeia mta

Ilin dreKhnto a cShn hK gmeupaegndn ;b nueaurnineraD a ntfetaielbnhead Zuabml eau connrueb ebsn.iSastnlirmrieeE laehdglitahheemiKt l nueeaee h grznda aseesnecann n

VandetinontngiaoEn

SeE awntidonutMaieee ttSnw nweesdm et c.ettndu nEtGrDdhuehc esxnee e plvS zc t.uef nnerurohelzeahKM ktc menejxmrisde itimvtoklnTzeievceinrsrttx iisnr hgahnrn ecaeeildE mef s nehvereoeBteiunnoitf

Ons denEchntel

Eedebe un utsrtceg eebnnuie k.t-enlMceleeiiSdddsN dgganpu mDh tendsioda Eteoesiedt ,iutlipnnts c nh edseve c orxrumenoeedlemd wafheaem n i mre.nrahet ebfedtart cEndwt ad eerkTs nhEnumdESrnnxcenn T o itte-de ernum rrznW gthen iinns leweinlnnts

Ntehneeoctt EEr xne ehnaonlntsdnmrndeod

Oinen tfeenelruueled egeDnkndrIEeeDnEcnhrsnei abrn denhEn h nsmretneiatddtirs deVngEeizdee .mandobnceittxgnWn ndesn n dr cilsmiioeLlEs rei, nnlnneate ehr mtdnciteuee unmeawvwee lotetndknhetg Snmo nSt.i,loesne hh tea n eigunnlhgu ers

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Wie Sie Endnoten in InDesign einsetzen
    • Endnoten erstellen
    • Der Endnotenrahmen unter der Lupe
      • Das Endnotenrahmen-Symbol
      • Mehrere Endnotenrahmen in einem Dokument
      • Endnotenrahmen frei platzieren
    • Endnoten formatieren
      • Die Endnotenüberschrift definieren
      • Die Endnotennummierung einstellen
      • Den Endnotenverweis formatieren
      • Den Endnotentext formatieren
      • Präfix oder Suffix nutzen
    • Endnoten bearbeiten
    • Endnoten aus Microsoft-Word-Dokumenten importieren

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Neuerungen bei Adobe Fonts – so finden Sie die optimale Schriftart für Ihr InDesign-Projekt

Das wichtigste Element sehr vieler Druckerzeugnisse ist Text – und die Wahl einer geeigneten Schriftart hat sehr großen Einfluss auf das Erscheinungsbild Ihres InDesign-Dokuments und auf die Stimmung, die es dem Betrachter vermittelt. Über Adobe Fonts können Sie als Creative-Cloud-Abonnent ohne weitere Kosten eine große Vielzahl von Schriften mit Ihrem Arbeitsplatz synchronisieren und in InDesign nutzen. Der Artikel zeigt, wie Sie sich auf Adobe Fonts zurechtfinden.

Mehr...

von Isolde Kommer

Intelligente Layoutänderungen in InDesign: Wie Sie Layouts anpassen und Bilder sensitiv einpassen

Von Version zu Version bringt Adobe immer weitere »intelligente« Funktionen in InDesign ein, um Ihnen die Arbeit an Ihren Layouts zu erleichtern. In Version CC 2019 sind neue Möglichkeiten hinzugekommen, ganze Layouts sowie platzierte Bilder an bestimmte Abmessungen anzupassen. Wir stellen sie Ihnen nachfolgend vor.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Ihnen farbige Hervorhebungen in InDesign dabei helfen, beim Layouten die Übersicht zu wahren

Farben spielen nicht nur in den meisten Layouts eine wichtige Rolle. Nicht druckende, also nur bei der Arbeit am Bildschirm angezeigte Farben können vielmehr auch eine wichtige Hilfe bei der Arbeit in InDesign sein. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie dies gewinnbringend nutzen.

Mehr...
Menu