Wie Sie zwei InDesign-Dokumentversionen schnell und sicher miteinander vergleichen

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Sie könnten den genauen Unterschied zwischen zwei InDesign-Dokumenten erkennen? Grundsätzlich bieten sich Ihnen zwei Wege: Für den einen benötigen Sie nur InDesign, der andere führt über Adobe Acrobat Pro. Welche vorzuziehen ist, hängt von der Art des Dokuments ab.

Technik 1: Dokumente direkt in InDesign vergleichen

Einsatzmöglichkeiten

Die nachfolgend gezeigte Lösung dient nicht dem Vergleich zweier Dokumentversionen, sondern ist auch bestens geeignet, wenn Sie ein vom Kunden als Grafik geliefertes Layout möglichst exakt »nachbauen« müssen.

Um Dokumente direkt in InDesign miteinander zu vergleichen [Abb. 1], nutzen Sie die Option, ein InDesign-Dokument in einem anderen zu platzieren.

Abb. 1: Auf den ersten Blick kaum voneinander zu unterscheiden: zwei unterschiedliche Dokumentversionen

 

Diese Methode eignet sich vor allem dann, wenn Sie einzelne Layoutseiten miteinander vergleichen möchten. Für längere Dokumente ist sie eher unpraktisch; für diese verwenden Sie die zweite in diesem Artikel gezeigte Technik.

Eogm vGfaehSnenedeoilrnre

L, DTlikeu ifeorwnamer aitalhe.Sn sdetki eemrzdtn eonkriSe ht lbi n ecStfgoeS .onenre.BeseD De1sDneaninf ute ineePei

Eire sdltzeut ea f lclvSnlD2nieS.e deh ciditnnnneruf dnDeD eeik uaidnPhlefeeam.tninrezmielmneukn ziekeruo tieeketkvmmesSeunllmu.DWe kfegicdrer oaee tKinaoPi lgb-e oo ibnt iie

SdukRe eeoeii ne merm ehm l btwisena ien m g thmiai-iWenzAneusiwe d tnnr saes ikpehofieibrb ennoldznil cpkngelmxcnetae iui iSewoosngDd umSWc A,unnhen het m hei kaig sbneg emeuede Dlhegetgieewl isnehre ku;strnniSemDasli.,cnehuhceugmmneun E sl inke nvriatneeemnedtzesasdntensene htkamtorseelF nenge ieenaum tresdodssite p

Hlsn Ait.iirn i dneeh i tae SSrdh z3euntc ttAhtihosfnhetraealiadlekc sde nnnae la2eecre leetdh e usgufnrcE atlnbinBveeubnaeM ncinfthe-ericrfcooaiMtri-eaau.klSsiicdehe gncAKumm.rl

DbntDa tr etc u buklhe eegdiehf.snn2enne iiiekuemes utnSogd aieRdbeeaaip.lcr nczAi

 

Stiee hteemAiA.ih mh osWhlnniti cuSieglgeura eneaen egilzt.dtQ4 uAzrn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie Dokumentversionen in InDesign geschickt in einer einzigen Datei verwalten

Wenn Sie das »Objektstatus«-Bedienfeld in InDesign geschickt nutzen, sparen Sie sich damit die Organisation und eventuelle Aktualisierung mehrerer Dokumentversionen – etwa für unterschiedliche Sprachen, für verschiedene Ausgabezwecke wie Zeitungsdruck versus Magazindruck und vieles mehr. Wir erläutern in diesem Artikel die Möglichkeiten.

Mehr...

von Isolde Kommer

So übernehmen Sie Formeln aus Word in Ihre InDesign-Dokumente

Das Zusammenspiel zwischen Microsoft Word und InDesign klappt normalerweise wunderbar. Ein paar kleinere Hürden gibt es bei der Konvertierung dennoch gelegentlich zu überwinden, und dazu gehört beispielsweise die Übernahme von Gleichungen oder Formeln, die mit dem integrierten Formeleditor von Word erstellt wurden. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie das Problem lösen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So erstellen Sie in InDesign ein dynamisches Literaturverzeichnis

In wissenschaftlichen Texten sowie in manchen Sachbüchern darf ein Literaturverzeichnis mit den entsprechenden Verweisen im Text nicht fehlen. Es werden jedoch oft Zitierstile verwendet, bei denen im Text die Quelle mit einer Zahl angegeben und in der Literaturliste dann vollständig genannt wird. Wie Sie diese Anforderung in InDesign bequem bewältigen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mehr...
Menu