Wie Sie in InDesign Cutkonturen für den Laserschnitt anlegen – für Sticker, Aufsteller und Schilder

Durch freie Formen bekommen Druckerzeugnisse eine zusätzliche Dimension, die Raum für viel Kreativität bietet. Besonders beliebt sind frei geformte Designs für Aufkleber, Pappaufsteller, Etiketten, Groundposter und Ähnliches. Durch moderne Lasertechnik ist es heutzutage nicht mehr teuer, auch kleine Auflagen solcher Hingucker herstellen zu lassen. In InDesign müssen Sie eine exakte Cutkontur erzeugen, damit der Laserschneider der Druckerei weiß, wie er das Druckerzeugnis aus dem Bedruckstoff herausschneiden soll. Dieser Artikel erläutert, auf welch einfache Weise Sie diese Schneidehilfen in InDesign anlegen und ausgeben können.

Grundsätzliches zum Laserschnitt und zu Cutkonturen

Prinzipiell legen Sie das Dokument nicht anders an als jedes beliebige InDesign-Layout [Abb. 1] – mit dem Unterschied, dass ein wichtiges Element hinzukommt: eine Schneidelinie, die sogenannte Cutkontur:

Der Schlüssel zur Herstellung ist ein zusätzlicher Farbauszug in einer Volltonfarbe, der der Druckerei genau zeigt, wo der Laser-Konturschnitt erfolgen soll. Diese Kontur legen Sie als Vektorform an, und zwar auf einer separaten Ebene. Die Cutkontur ist auf dem fertigen Aufkleber nicht sichtbar – sie liefert nur die Daten für den Laserschneider.

Abb. 1: Das Beispiellayout, ein frei geformter Aufkleber

 

N rnaCtluntkegeuo

LLanogteyu ena

R. idgdkc nuhnluaiIvesnteni lf tA rs3egure a edwicroacu emt-meS2wnesl zshuur DrsenD urta cmnigbAgDwue iedcfee kduenb i hmeandHnlki s eLnl,gi,e rni fonengaed nn tesrSmRoeaa neiIetiayrtkeLoerteergdnebb PedhA teonBht asrbmkesnoctkgeoiPu iegr coan nrieeidsDeru2uund i dcm fresDn. tidererkmteaFBu tgan bemnnbzd re nntlrzta i,ehelze rar rasvDligsit uan nd etk. nnn..tiieectuilmtn erdn benu nO sn tCnneee aueiih nsii rtps DierrrenaelggtnDuimeeeceoeesst

BEetgonie teuleiiemaAoinnr tgeie muunsgn FtrEuel kAncre rnt rrrn rnetithe npnheil avnitdaerisu nieeeseSst ilutGlkhmreck eelu.keiueeeeerthrcnluhDc- iltQstcr tnet . e bt ttrzt t.efsifi udent ohPzruPakmnaardseebk uteey Ocerezndarin i f eDneen nnpheni aDmDrssidbveuo-.e2gcOil

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So erstellen Sie in InDesign eine Faltbroschüre als attraktives Zweibruchleporello

Faltbroschüren, häufig (nicht korrekt) auch als Flyer bezeichnet, lassen sich heutzutage sehr schnell und kostengünstig in Online-Druckereien in Auftrag geben und in Auflage drucken. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Klassiker unter den Faltbroschüren, dem Zickzack-, Z- oder Leporellofalz.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie die Präsentation von Indexprints in InDesign automatisieren

InDesign bietet Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten, Indexprints zu erstellen. Welche Ihnen am besten gefällt, hängt von Ihren Anforderungen und auch Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wir zeigen in diesem Artikel zwei praktische Herangehensweisen. Natürlich eignen sich diese auch für Fotobücher und Ähnliches.

Mehr...

von Isolde Kommer

So präsentieren Sie Bilder mit InDesign im Lightbox-Stil

Eine Lightbox (deutsch: Leuchttisch) ist im Web- und Online-Design eine beliebte Möglichkeit, um Bilder, Videos und andere Medieninhalte zu präsentieren: Klickt der Nutzer ein Vorschaubild an, wird die Seite abgedunkelt und das großformatige Bild darüberschwebend dargestellt. Auch Ihre InDesign-Layouts, die für den Export als interaktive Präsentationen bestimmt sind, können Sie auf diese Weise aufwerten.

Mehr...
Menu