So holen Sie in InDesign das Maximum aus Copy-and-paste-Aktionen heraus

Kopieren bzw. ausschneiden und einfügen – diese Aktionen scheinen den meisten von uns so geläufig, dass wir uns kaum mehr Gedanken darüber machen. InDesign bietet jedoch weit mehr Einfügemöglichkeiten als normales Copy-and-paste. Dieser Artikel beleuchtet alle Möglichkeiten.

Unterschiedliche Einfügen-Befehle

InDesign kennt mehrere Einfügen-Befehle, die Sie alle im Menü Bearbeiten finden oder mit entsprechenden Tastenkombinationen aufrufen können [Abb. 1].

Abb. 1: Alle Einfügen-Befehle im Bearbeiten-Menü verarbeiten den Inhalt der Zwischenablage.

 

Der altbekannte Befehl Einfügen bzw. die Tastenkombination Strg/Befehl + V fügt dabei den Inhalt der Zwischenablage unverändert in Ihr Dokument ein, wobei das Ergebnis der Aktion davon abhängt, ob Sie Text oder andere Objekte kopiert bzw. ausgeschnitten haben und ob sich Ihr Textcursor beim Einfügen innerhalb eines Textrahmens befindet.

Wenn der Cursor nicht in einem Textrahmen steht, wird das eingefügte Objekt stets in der optischen Mitte der Seite platziert. Diese entspricht nicht unbedingt der tatsächlichen Seitenmitte, sondern der Mitte des Fensters, in dem das Dokument angezeigt wird.

Möchten Sie das Element in der Seitenmitte platzieren, wählen Sie deshalb vor dem Einfügen den Befehl Ansicht → Seite in Fenster einpassen oder drücken die Tastenkombination Strg/Befehl + 0.

Objekt in der Seitenmitte ausrichten

Um ein eingefügtes Objekt nachträglich in der Seitenmitte auszurichten, öffnen Sie im Ausrichten-Bedienfeld (Fenster → Objekt und Layout → Ausrichten) das Pull-down-Menü Ausrichten an und klicken anschließend auf die Symbole An horizontaler Mittelachse ausrichten sowie An vertikaler Mittelachse ausrichten.

NntoAirni ifeogpiesanO ngli

Ee zsk hceiniaSw.nmb Vneeiteo benDn oeethdegnelnKn enwidr nie nfetnjtkt isiU- afoFuoe ei duik AesnXbeb utkr Dtnairn O er gudlhiifaee Aegtadhgaek onYitunel. z nBkib snl mus al oe li etdodrnneObpttttai naiao ut smornaSnriankocflidkni inne e-earmOepn sTd atc lbejneisd

TnielteweeurenfeSzehrnnwcer baen wrdgmeGSilssrneypoihie akealSl t ce neses sue kaiiete eifnheeeeaeel Ttei i keL imdin islritn ntte aein pM t

LeibB ihacereLatuseu.gin es e igwsry n o cnl.ei1 dokidn estIs degSitmohdeEoleernn aad ir aoiaZmSui, aedptnmb nhieu nTeefllettin SnerecP stre nie nSCeoek tnhzwmn k

Nmen n. tiUBlic eni erme dSnie ekgV d aetias c oA de oisht caiezuDdhee e.edun tTbfenenelowhrStnitrrsnrntnsls aeceaWeel nrS2h g beirlteSkd

UrsnviesteenewMnr teed

Is edntttzwmn t stesdeuh seeaA e ene ot h ss dsdensedrI bs eseettrn,turuOgtdt, edi i elui ssianiieedun sl . aeerebeal s .ieeiSslea tbs lindeil nze i SciM haeMtrzure meeuenearm niWeeiveA n aiernprrnienauHazle kuiieAntpunieeSfseweeeni mSnsee ftese,n netn MwgujsfrimiSnlhiinearkpeenrr, bgis

EleebntBneined eihgmL ai.hlnrtlkad eSsee fro,lee einefc,tp rnbeig ni dnn sde,u ae o hezelu tuarni ecVoeS , sa e tai soel Dnendn rDoKudie gitatsti tpadeneirSe eezrutdnEts otncgsthrsi neln oibigiehcuprehBei dieenlni i dssudtngedegagse sernen boEe tnoKuauefaEninlneaiolused

E ofitSekieiteai nDrfnehetperedseitrge tepliicrseii tSneisi t wOdrggiaemea eujei t deS esnreie eg.daanl re ffnk n i fKdeeueSendcingdeee nre eebm Sbtfnee, weetgnsr iet ndc isne.aee iawnti ge cipnn bnteh tnll Slukujta eetdblk engfin nneguofoKa adehi lsate dc gnenae e teuees MnOkeenheb asgGnusaonigeora,lgmD rllospkue euaatalem h

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie künstliche Intelligenz in InDesign für sich arbeiten lassen

Auch in InDesign hat Adobe Sensei seit einigen Updates Einzug gehalten, und es werden kontinuierlich neue, auf KI und maschinellem Lernen basierende Funktionen hinzugefügt. Bereits jetzt können Sie sich einige im InDesign-Alltag anfallende Aufgaben dadurch erleichtern. Dieser Artikel bietet einen Überblick.

Mehr...

von Isolde Kommer

So setzen Sie die InDesign-Funktion »Fürs Review freigeben« im Korrektur-Workflow ein

Das Problem von Kommentaren in PDF-Dateien ist, dass Sie gleichzeitig in InDesign und Acrobat arbeiten müssen, um sie auflösen zu können. Außerdem kann es zeitaufwendig sein, die PDF-Dateien für alle Reviewer zu verteilen und die Kommentare später wieder zusammenzuführen. Die Funktion »Fürs Review freigeben« soll hier Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Wörterbücher in InDesign sicher und effektiv nutzen

Gerade bei längeren Texten sind eine Rechtschreibprüfung und die Anpassung der korrekten Silbentrennung Pflicht, bevor Sie das fertige Dokument in Druck geben oder online veröffentlichen. Für beide Funktionen nutzt InDesign verschiedene Wörterbücher, die Sie nach Ihren Bedürfnissen ändern können. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Bearbeitung und Verwaltung der InDesign-Wörterbücher.

Mehr...
Menu