So holen Sie in InDesign das Maximum aus Copy-and-paste-Aktionen heraus

Kopieren bzw. ausschneiden und einfügen – diese Aktionen scheinen den meisten von uns so geläufig, dass wir uns kaum mehr Gedanken darüber machen. InDesign bietet jedoch weit mehr Einfügemöglichkeiten als normales Copy-and-paste. Dieser Artikel beleuchtet alle Möglichkeiten.

Unterschiedliche Einfügen-Befehle

InDesign kennt mehrere Einfügen-Befehle, die Sie alle im Menü Bearbeiten finden oder mit entsprechenden Tastenkombinationen aufrufen können [Abb. 1].

Abb. 1: Alle Einfügen-Befehle im Bearbeiten-Menü verarbeiten den Inhalt der Zwischenablage.

 

Der altbekannte Befehl Einfügen bzw. die Tastenkombination Strg/Befehl + V fügt dabei den Inhalt der Zwischenablage unverändert in Ihr Dokument ein, wobei das Ergebnis der Aktion davon abhängt, ob Sie Text oder andere Objekte kopiert bzw. ausgeschnitten haben und ob sich Ihr Textcursor beim Einfügen innerhalb eines Textrahmens befindet.

Wenn der Cursor nicht in einem Textrahmen steht, wird das eingefügte Objekt stets in der optischen Mitte der Seite platziert. Diese entspricht nicht unbedingt der tatsächlichen Seitenmitte, sondern der Mitte des Fensters, in dem das Dokument angezeigt wird.

Möchten Sie das Element in der Seitenmitte platzieren, wählen Sie deshalb vor dem Einfügen den Befehl Ansicht → Seite in Fenster einpassen oder drücken die Tastenkombination Strg/Befehl + 0.

Objekt in der Seitenmitte ausrichten

Um ein eingefügtes Objekt nachträglich in der Seitenmitte auszurichten, öffnen Sie im Ausrichten-Bedienfeld (Fenster → Objekt und Layout → Ausrichten) das Pull-down-Menü Ausrichten an und klicken anschließend auf die Symbole An horizontaler Mittelachse ausrichten sowie An vertikaler Mittelachse ausrichten.

Tinioo afnlneignngriOespAi

Gaje tiini ire UBXz l-Aleeni n u neaKrezeieng eaeeDd ihkmaenele icnblsd .rabAnn hout suwnaknn sfpdese liaYnoecnkeakrd-intointFtte.lainr k mfeeitosn iu nftOswdtoShdg anooun beneh a kgeid pisit ier iOliOkm ltnDnteouaeicekeenVen Treen j b isut r tafbSdnn n b tda tdmboo

T l nehtabtrilneeefme e ei teelaSeereiaieohuSsgkaisinwLt pnnwslkehmieGee n eeasi tecSyk Mnene Tirde n eedliei inresele ipsnrzttcnruifewat

Es.pSf1nyee toliim sSkmibaietisniuSr ndCw rmi act dkuneZ een aini, oinhkel d.teeiln oTgz Betbee d soIunnishhanrtsn LdlngdeceenemPranewrcal e hog taEee r ieou teS

NS tleere tti eteeea adoi eSi ghi h uwnmnVTcrtkseA tl Snt.lUianurW tmehefaiie knaecne2dcn DreSlodb srdeidi.sgsBbheernnendneecoz n s rle

WesdirenrtteenMu senve

LiseedSddniaMfreeiinsinnaSn,ueuurd gasf ea riI eehuinrWiSueeswc, tevoieehetm niiegdtu.eku rue er itln tn ieeHdufresren nie t sen rneaeeAs tsnil esin rSsmmetbnaidies thiu nasrpnsz teep szbb neeewta. e Me ie szIslmziests e aeitdeles htieegebekaOA,lS,tn enj i mr ndurlalseMsnenr Atpw ieeen

Eerhl lul zkoe elin mse esegieudhnceentgfs,rdieannlnieaadenillneeb nnadeetinptdKntdad egnr dc V ie euttDoonion etsoaS,iln Ectgcsat gBoueDgsLS e raurd upi eaES i sibt eieeii ann io hnount eabr arstughdoe urodeersenrntE hbfi.ssete eiu ,eenpneieildezninseneBdlK iehgste f ,

Ennaern ecfg cmebnaac ad bf uutseadhees enapoKhaieneeie.MieemeSeea aetoi,e i ueceeh .nf neieulseeSeidatefagni enoeiem aigigpbptrSrnrbneeiihsdeettjenuoie ennatro Geetur eSd ltD iScre On dldspdleh geri f gf rnitt eeeidskldtleiiStlDnknwaguntnnkee,kemaeelts blnsw t re o waigkgr gegelaen si Oea leuti ngnKn fueksnegjdt ftnie s

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So setzen Sie die InDesign-Funktion »Fürs Review freigeben« im Korrektur-Workflow ein

Das Problem von Kommentaren in PDF-Dateien ist, dass Sie gleichzeitig in InDesign und Acrobat arbeiten müssen, um sie auflösen zu können. Außerdem kann es zeitaufwendig sein, die PDF-Dateien für alle Reviewer zu verteilen und die Kommentare später wieder zusammenzuführen. Die Funktion »Fürs Review freigeben« soll hier Abhilfe schaffen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Wörterbücher in InDesign sicher und effektiv nutzen

Gerade bei längeren Texten sind eine Rechtschreibprüfung und die Anpassung der korrekten Silbentrennung Pflicht, bevor Sie das fertige Dokument in Druck geben oder online veröffentlichen. Für beide Funktionen nutzt InDesign verschiedene Wörterbücher, die Sie nach Ihren Bedürfnissen ändern können. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Bearbeitung und Verwaltung der InDesign-Wörterbücher.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie InDesign durch mitgelieferte Skripte produktiv und kreativ aufwerten

Mittlerweile existieren zahlreiche fertige InDesign-Skripte für die verschiedenen Praxisaufgaben. Findige Programmierer haben diese entwickelt und stellen sie der Allgemeinheit zur Verfügung. Zudem werden mit InDesign zahlreiche einfache Skripte installiert, die Sie direkt anwenden und für verschiedene Praxisaufgaben nutzen können. Wie es geht, zeigt dieser Artikel.

Mehr...
Menu