Wie Sie mehrsprachige Texte in Ihrem InDesign-Dokument auf genial einfache Weise verwalten

Für die Arbeit mit mehrsprachigen Dokumenten wird häufig die Ebenenfunktion von InDesign verwendet. Manchmal reicht jedoch ein sehr einfaches, aber häufig übersehenes Feature, das InDesign bereits seit der Version CS5 an Bord hat: der bedingte Text.

Bedingten Text für mehrsprachige Dokumente nutzen

Bedingter Text ist immer dann eine gute Lösung, wenn InDesign einen von zwei verschiedenen Sätzen in Ihr Dokument einfügen soll, je nachdem, welche Bedingung erfüllt ist.

Grenzen der Funktion

Das Feature funktioniert nur mit Text (und mit im Text verankerten Objekten wie beispielsweise Grafiken – weisen Sie die Bedingung in diesem Fall der Ankermarke zu).

In unserem Beispiel liegt der Text in der originalen englischsprachigen Version und außerdem in einer deutschen Übersetzung vor. Bedingter Text kann sehr gut verwendet werden, um ganz nach Wunsch nur eine der beiden Sprachen im Dokument anzuzeigen.

Zuerst erzeugen Sie mit den folgenden Arbeitsschritten die benötigten Bedingungen für das aktuelle Dokument:

1.Als Vorbereitung kopieren Sie beide Textvarianten in Ihr Dokument und formatieren die Texte korrekt [Abb. 1].

Abb. 1: Kopieren Sie alle Textvarianten in Ihr Dokument.

 

N nsBefusliddliha-txdAtFlrglde nr iee2c si . etf eeBT Bcghnenna edfnieid nSnbeenmieSgnfrTte.td neue

TueBn ieewh3fanen beneA ein2euSnB nseb dr efmsi g ie kae aeiBeSdngldA e. gdueleNegubmmeNin.lG.f.eeh diennsn

Kaabneiufrg eg.ennabv eeenud iieedSAshi n2G r em grdgeBhanu neHergobwStseulrn nbNt ein.se n ie

 

Heeearawgieed r uietinssu rened wU nr. .ie eeeo cli ezeeadnierftFrMdereacsre k rneind e,BfinsehSnstd forSnmusteereeeUei L cseniasnec srhn tAehTldphfetgtMtstefagnf erenrbda ere rei deiuitel4gw rn,geSed ecitxsinnhWg, rutdno.dr theSgku it irnrr.ee dueaei r skul lannk ne w

Mal necsidc emi fe.iS tKelh 5oiueDe aiKf lkS.dgliOna

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie unterschiedliche Anzeigenformate und Layouts in InDesign geschickt verwalten

Nehmen wir an, Sie benötigen Ihre Print-Anzeige in drei verschiedenen Layouts und Seitengrößen. Der Inhalt selbst soll – mit kleinen Varianten – immer derselbe sein. Für solche Fälle bietet InDesign Ihnen eine sehr leistungsfähige Funktion: Sie müssen nur ein einziges Dokument anlegen, in dem Sie – sauber verknüpft – die Bilder und Texte für alle Dokumentvarianten verwalten. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie es geht.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie geometrische Muster und feine Rastereffekte in InDesign schnell und einfach

Eine ansprechende Ergänzung zu einfarbigen Flächenfüllungen oder Verläufen sind feine Rastereffekte oder geometrische Formen. Mit wenigen einfachen Arbeitsschritten zaubern Sie solche Effekte komplett in InDesign.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Text und Grafik in Ihren InDesign-Layouts gekonnt kombinieren

Sie kennen es von den Covern der großen Magazine wie »Vogue«, »Manager« oder »Time«: Der Magazintitel liegt hinter dem Hauptmotiv des Coverfotos, aber vor dem Fotohintergrund. Was auf den ersten Blick kompliziert wirkt, lässt sich aber ganz einfach gestalten. Der Schlüssel ist das dabei Zusammenspiel von Photoshop und InDesign. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie es geht.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('24569', 'wie', 3, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('24569', 'wie', 3, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}