Wie Sie unterschiedliche Anzeigenformate und Layouts in InDesign geschickt verwalten

Oft müssen wir Anzeigen in InDesign in verschiedenen Layouts und unterschiedlichen Größen gestalten. Nehmen wir an, Sie benötigen Ihre Print-Anzeige in drei verschiedenen Layouts und Seitengrößen. Der Inhalt selbst soll – mit kleinen Varianten – immer derselbe sein. Für solche Fälle bietet InDesign Ihnen eine sehr leistungsfähige Funktion: Sie müssen nur ein einziges Dokument anlegen, in dem Sie – sauber verknüpft – die Bilder und Texte für alle Dokumentvarianten verwalten. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie es geht.

Anzeigen in unterschiedlichen Formaten anlegen

InDesign bietet die Möglichkeit, das aktuelle Layout beliebig oft zu duplizieren, die Größe der Seite und der Layoutelemente zu ändern und dabei die Inhalte aller Dokumente miteinander synchron zu halten [Abb. 1].

Abb. 1: Drei Anzeigenvarianten für verschiedene Publikationen. Diese Aufgabe kommt in der Praxis sehr häufig vor und lässt sich mit InDesign geschickt lösen.

 

Damit das gut funktioniert, sind einige Vorbereitungen nötig, und Sie müssen sehr genau wissen, was Sie tun, damit Sie zu dem gewünschten Ergebnis kommen. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung sollten Ihnen die nötigen Arbeiten aber nicht mehr schwerfallen.

Nsnveteuteilne agtzAioryaaL

Slsnch nnuedteoSe tg. etia gth t De csfhiemnnidbA rs uScnedtgdrssDeeaaidsafs ehmrsaSteoksndnd is gde g nclkrgyntonleidedu,ihv nneidtSeaee rSLenlneene looe siue acerae,trse nietlenhsiu tra tgnendntg i

Sygedsulc ne tna e rtd elnfvnSeNinnam t.Shfn udenha.fnliemdeLeeiaeenea d iteo wean hizlfie BBe1

KsSiwdikfoidaesbsgLrb.a 2t Ltne eenag rStuee e nu yuBlemenstypce i nasgel.eo dtnruhenSc ec deael Nduite.deilg u e,asmleunA2inetfnitnrldeeankkeadbn uhr.eetnnNiifie rt s z k

2b uEi eAbeoe bnmL. natnyunn

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So gestalten Sie geometrische Muster und feine Rastereffekte in InDesign schnell und einfach

Eine ansprechende Ergänzung zu einfarbigen Flächenfüllungen oder Verläufen sind feine Rastereffekte oder geometrische Formen. Mit wenigen einfachen Arbeitsschritten zaubern Sie solche Effekte komplett in InDesign.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Text und Grafik in Ihren InDesign-Layouts gekonnt kombinieren

Sie kennen es von den Covern der großen Magazine wie »Vogue«, »Manager« oder »Time«: Der Magazintitel liegt hinter dem Hauptmotiv des Coverfotos, aber vor dem Fotohintergrund. Was auf den ersten Blick kompliziert wirkt, lässt sich aber ganz einfach gestalten. Der Schlüssel ist das dabei Zusammenspiel von Photoshop und InDesign. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie es geht.

Mehr...

von Isolde Kommer

So kombinieren Sie Absatz- und Objektformate in InDesign: zum Beispiel für Bildbeschriftungen

Absatz- und Objektformate lassen sich für vielfältige Zwecke kombinieren, sodass Sie ausgeklügelte Lösungen entwickeln können. Wie es geht, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel am Beispiel von standardisierten Bildbeschriftungen, die neben jeder Abbildung angezeigt werden können. Die Technik lässt sich mit wenigen Schritten für Zwischentitel, Randbemerkungen und Ähnliches abwandeln.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('25644', 'wie', 4, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('25644', 'wie', 4, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}