Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Freihand-Verläufen in leuchtenden Farben illustrieren

Im RGB-Farbraum können Sie mit Freihand-Verläufen, überlagerten Formen und Füllmethoden leuchtende Illustrationen gestalten. Sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Methode in Illustrator eine Weihnachtskarte einmal in ganz anderen Farben zeichnen können.

In dem Design wird das Rentier in der Farbigkeit von Polarlichtern dargestellt. Durch die Überlagerung unterschiedlicher Farben entsteht zusätzlich die Leichtigkeit dieser Himmelserscheinungen [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis dieses Workshops

 

Ideenphase und Vorbereitung

Beginnen Sie auch dieses Projekt mit Recherchen und ersten Skizzen. Vielleicht möchten Sie ein anderes Tier oder eine andere Pose zeichnen oder die Illustration anders komponieren. Für die Details oder den Aufbau der Polarlichter ist es auch sinnvoll, Ansichtsmaterial zu haben. Und natürlich können Sie auch passende Farbschemata suchen und sich in dieser Hinsicht inspirieren lassen.

Abbildungen von Tieren und Polarlichtern finden Sie leicht über Suchmaschinen. Die Farbkompositionen lassen sich dort über einen kleinen Umweg ebenfalls finden, wenn Sie z. B. nach »Neon« suchen. Die üblichen Websites zum Thema Farbe helfen hier jedoch auch, wie z. B. Adobe Color, Coolors.co oder mycolor.space. Und natürlich können Sie in Illustrator mit dem Adobe-Color-Themen-Bedienfeld experimentieren [Abb. 2].

Farben und Farbthemen über die Cloud pflegen und verwalten

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen das Anlegen und Pflegen von Farbthemen in der Creative Cloud.

Abb. 2: Das Adobe-Color-Themen-Bedienfeld finden Sie in älteren Version als Color-Schemata im Fenster-Menü. Diverse Onlinedienste bieten eine vergleichbare Funktionalität, z. B. mycolor.space oder coolors.co.

 

Einen nahtlosen digitalen Workflow haben Sie, wenn Sie die ersten Skizzen auf einem Tablet mit einer Zeichen-App erstellen. Es muss keine Vektor-App sein, da diese Zeichnung ohnehin in Illustrator neu gezeichnet werden muss, um zum einen die sauberen Formen zu erhalten, zum anderen aber auch aus rein technischen Gründen, damit die Freihand-Verläufe ohne Probleme funktionieren.

Probleme mit Freihand-Verläufen

Anders als »normale« Verläufe können Sie Freihandverläufe nicht über die Grenzen eines Objekts hinweg anlegen oder auch nur einen einzigen Verlaufsstopp außerhalb der Objektgrenzen setzen. Daher lassen sie sich nicht über mehrere Objekte synchronisieren. Wenn Sie mit Adobe Draw Formen skizzieren, passiert es jedoch sehr leicht, dass kleine Löcher in Objekten sind und Formen aus vielen Einzelformen bestehen.

Znninsnlola rcgti euIhriuRet

.thintioiunseklGf ntnm ehumgui,rdd IBtuihr duto cnem wlemirlricng m ehDettF eruuebssgFfe,oiekdaaent raanenIeg D bnsedmibme neeaF r sodu ewWgkde s. i ntore ownbdaur isnreSuiiini ngauniRmlte bnelr

Iar- DRkDGu neBctm

N,zeD.grttfindetfPRgtFoitn bDXeezsbi Pe nifiot-tedi n4eaer ueetnbr lwtchnairmeadD ecnarsii ehtdT aratpse neei nrn dtAmth tsiaemrfhrnulc oadkwtpsibu n inEn iLFe inhukn rreehgho iki snac orl ewdtIhn brhnn irner hDdn rserreKneid rn.eilFb vsdee tntresIen xre nuteEl etnnoi esdkdntkizzSheleeeitreroeathlkaseelrsa,nhn n no in neirr snae luu rraeealaGg wthen esWsuahmDdagoNunewereerii np,eulSsn nt ehaegkSenkrn auchiercraee enofskedeteelocvnnrvsn r a. kh r.iieucr tkeoieeteegsr n fathseemabcd ssrhe saesnt bus lnlndt itmfnee n reeuTiweune ddt c unozen c ebcpdl ihndshosb cerea

Ne emkonGhne bnn nonedrngndru iie rrNe hhaau unteexienoe S ear i Pr nl ne ie cenoi e nmaPheIrtnd,srs smgeefeee S anece a l.duafadebAbdniel e ur denide a meeeiaeeiuioe DuGnu iljszSriSetveh MWf enhokknl rDmi nhsno vtbISrweleliutk3miacrAn itu iidin eahbeikrDoeG ,gs uenttrteddagBtgc o nkcian.te

Exs kraAo us ke Pe estDobnsBdfrtdoaenehdruReD rikf.t srnc glolsalmniis3taGnneDpduadt ikfse.u totiikIn t l reai otiGebiuegunr nbaumlmB adf eniutA uissuteNig udrmhv

 

MsevBhfkiBeahemnfe uhiee retescpiehtGc ocednme aonen nze gcrhii ,menei-P ao ferStnaisreo ewe ewtae, Arlnalenm udh ichg mKlsBiBrttmsnGfueWnnee s bihhiu dtenB tzre Gireis eaapl wn d DadrrtsaWei sezebnrRh,uluoir Si ccre t ,l sVsuel eeu iurlb bdrr itgintsetnenn.edneneRazPbwF w ewaS si li idtn a.rgiR relhtgttio.eF

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator reduzierte Porträts zeichnen

Für illustrierte Porträts gibt es viele Einsatzzwecke: als Avatar in Social-Media-Profilen oder für die Mitarbeiter-Seite Ihrer Website genauso wie in Infografiken oder Cartoons. Die Porträts sollten dann natürlich auch stilistisch angepasst werden können und dennoch erkennbar bleiben.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Vignette (Schmuckzeichen) in Illustrator mit Schrift und Texturen gestalten

In diesem Beitrag setze ich Adobe Fresco auf dem iPad für die Skizze und die iPad-Version von Illustrator für das Zeichnen der Grundformen ein. Sie können natürlich die Skizze auch analog zeichnen und dann fotografieren oder scannen und die Formen mit einem Grafiktablett zeichnen oder mit dem Zeichenstift konstruieren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Konturen in Illustrator interessant gestalten und mit Pinseln verschiedene Aufgaben lösen

Konturen müssen in Illustrator keine einheitliche Stärke haben und können mit Effekten, Breitenprofilen und Pinseln so gestaltet werden, dass sie »handgezeichnet« aussehen. Gleichzeitig lassen sich mit Konturen auch Objektoberflächen auf interessante Weise umsetzen. Wir zeigen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr...
Menu