Wie Sie das neuartige Coronavirus mit unterschiedlichen Techniken illustrieren (Teil 2)

Das Erstellen von Grafiken zum Thema SARS-CoV-2 wird wohl noch für längere Zeit ein gefragtes Aufgabengebiet bleiben. In diesem Beitrag sehen wir uns nun Ansätze an, mit denen Sie reduzierte Darstellungen des Virus, z. B. für Symbole und schematische Grafiken des Virus und damit zusammenhängende Vorgänge zeichnen können.

Wir zeigen Ihnen nachfolgend, wie Sie diese mikrobiologischen Darstellungen von Viren mit Illustrator umsetzen.

 

Teil 1 des Artikels

Auf dieser Seite finden Sie den ersten Teil des Artikels, der die Vorbereitung und einfach Umsetzung räumlicher Viren-Darstellungen in Illustrator erläutert.

Linienenden im Schema

Um die naturwissenschaftlichen Grundlagen und Abläufe zu illustrieren, werden keine dreidimensionalen Renderings eingesetzt. Hier ist es dagegen nötig, für bestimmte Teile und biologische Vorgänge eine vereinfachte, klare grafische Übersetzung zu finden und diese natürlich möglichst effizient umsetzen zu können.

Es werden eindeutige Formen für verschiedene Teile der Viren gefunden und dann meist für Querschnittdarstellungen eingesetzt. Sie benötigen also sehr viele Kopien einer bestimmten Form, die um eine weitere Form angeordnet werden müssen. Unterschiedliche Formen wechseln sich ab. Um diese Art Darstellungen umzusetzen, sehen wir uns die geeigneten Funktionen an.

Agdnnefauae -d fnndP

Hs rfeonevhighetnfcahu bileagnui,elailzsdnklee rnp to atci.znrF s .nP tzTnneh rhnid eenksuumr fnseibdn sdics K lneeeier , sn ciridesderiiu jnfcar lehpt st A.nnami ellnegnelesttz feutwttanrln eaieatePa lnmnnisa1 zfdfi g ase unpnA i umsn mnemPn,c t.adeg merPlhgdabbreaf zeiine.nesne e nVcSnow enkneeed ,iifSndrewsrKb nrhabn lkaeds rga atmeni iheovncnEke eniaugcrdte ni

D cn ginegm,a eear raoomubd.uarPit,e ptlclwnz esrtltedh 1a nst e ke dsns eE fbnDnw eegih weanfinln w hi,l rilteainmeanelati e neanae ee kirsedkhdzrueep iiru sKlf e.Si, bibre awtnPAre grteefssud sbeno biKibeiadAi rrGal, ffnerzihtncdi.

 

Isgbkn isfnupat,Gi irids ltuA.zedsikePehnrceiiIorbnetndz.imtrS.ioeni ne dFhnetaShdirnrPnu i tnenL ermiReireBe m lfatinnloenee.ntst sp feizrb.eei-enene nBeenZaBc zd e uSirir t hkgdmwisziennP ed 2fnfn nameiebZertes 1e lpczng estufhoimlers1nnkDliretosnoiDua.ha adeuRi-bn n ascug Knefe hwfeGesnbtdagdtui iigpcte P taSbee e lszurieVrlltGkirIrein ererdeuieennFl en

E aeuenAssei2b ZrtaisedlgP. fbpzeenipndndnis s

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Konturen in Illustrator interessant gestalten und mit Pinseln verschiedene Aufgaben lösen

Konturen müssen in Illustrator keine einheitliche Stärke haben und können mit Effekten, Breitenprofilen und Pinseln so gestaltet werden, dass sie »handgezeichnet« aussehen. Gleichzeitig lassen sich mit Konturen auch Objektoberflächen auf interessante Weise umsetzen. Wir zeigen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Illustrator-Grafiken mittels Verläufen und Effekten mit Texturen versehen

Die Vektorgrafik ist für plakative, exakte Umsetzungen sehr gut geeignet. Realistische Oberflächen, natürliche oder »gebrauchte« Strukturen lassen sich etwas schwieriger herstellen. Anhand einer illustrierten Lokomotive zeigen wir Ihnen, wie Sie an diese Aufgabe herangehen und diese meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Splash – wie Sie mit Illustrator einen Swimmingpool illustrieren

Für David Hockney ist es ein interessantes formales Problem, Wasser darzustellen, da es jede Farbe und jede Form haben kann. Noch dazu reflektiert es Licht und Umgebung, kann gleichzeitig durchsichtig sein und bricht das Licht. Sehen wir uns anhand eines typischen Hockney-Motivs an, wie Sie in Illustrator vorgehen können, um Wasser mit all diesen Attributen darzustellen.

Mehr...
Menu