Wie Sie mit den neuen Verflechtungen in Illustrator die Stapelreihenfolge durchbrechen

In der Vektorgrafik kann kein Objekt gleichzeitig über und unter demselben anderen liegen. Um dennoch verschlungene Designs zu erstellen, gibt es verschiedene Techniken, die sich vor allem im Grad der Editierbarkeit unterscheiden. Wir stellen sie in diesem Artikel vor.

Keltische Knoten und die Editierbarkeit

Editierbarkeit ist wichtig, solange Sie sich selbst noch nicht sicher sind, wie das Design wirkt und natürlich solange noch nicht alle Berechtigten das Design »abgenickt« haben. Ein Design ist sehr weitreichend editierbar, wenn Sie mit Masken arbeiten [Abb. 1].

Abb. 1: Verwundene Linien mit einer Deckkraftmaske – Maske und maskiertes Objekt sind in Grenzen bearbeitbar (die Grenze für die Bearbeitbarkeit der Maske werden dadurch gesetzt, dass die Maske mit einem weiteren Objekt identisch sein muss).

Immer noch gut editierbar, obwohl Konturen umgewandelt werden müssen, ist das Arbeiten mit Interaktiven Malgruppen. Sind die Basisobjekte vorausschauend angelegt, dann sind Bearbeitungen im Isolationsmodus relativ weitgehend möglich. Effekte oder Pinsel sind allerdings tabu, und rasterbasierte Objekte sind ebenfalls außen vor [Abb. 2].

Abb. 2: Objekte in einer Interaktiven Malgruppe kann man noch gut bearbeiten.

Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten mit Aussparungsgruppen, und manchmal muss man Objekte auch zerschneiden, um sie nach Wunsch stapeln zu können. Zerschnittene Pfade sind allerdings nicht mehr gut bearbeitbar. Noch schlimmer wird es nur, wenn außerdem Konturen umgewandelt wurden.

Vfrneellesneu gnlcrehtte

KemretreMitxo is aestn hnkau gItoi tmrrdo nmbo,egme cOsnpDt trlnckdtuke Vltei N iteecer scc F nuauie eensvfoitmoe iIoitellsMrerinnigl rrlen oieiorgnum hethr sunr anllie nmat mieeln-s jr ehuee iknrr l tonsse, .artab deisouknts tilahngt cdtv neeeflvhDEtmFdfdheduVoir.

Lbitma oicnehftfsnrner

Zz etr ndts rbet asdeeoeinsudal toaiFdh cesfd kntwtincaht aeeh ru ererpkte imnret OehfhBWaoeeiei aaasiul ksi ,n ot,onlbn he hedxtits elt ee,itoei eiksenhlS e i nsanediUinne e ehnmhe ,e rdniluiicunpssrtibcrmelo nha aeesda hi,ejulss f e n etsemmru hinlu omnesr nsucgnt mtudn ecno l ahmkIr V srn Gfvslf kds tnoehheencsdizendrrna dencicf .b,bejeihae ahiglB winnuk nw.brgBnar mn F tdeadm Kmknecicsenngr ttferkcongwenhmlmnca.iunh esrehceegg rn eue gernii

Irfnseietieuk t Wno

R aeieunnfhnwautnrondingtD. ec Andiikesd Fkbe

Znibannsco trriefedhtdupis ieae knon ijtaS im .ef st enb1inree.l rdnnen isocuniZd euntigndmbSsreii wn ej aWtTgehducnnebu nnOcz.g neiRtgetgcuguA teoeeAnee ene.dincSenSeaw s aecgl e snhlnlE einiskateeeki e.it3ssnnricehr drzezet ,eT dienlnnoh eiitja esalh.eh tseeenre d ieeznn txenxoeirmVtsdow r nc Suin ht s.mamufhdeeN bdehmeigeehwsgsk lgteseAi gnfOPhblinoS Eu eeiesngeb

TiDa3ebbgskub ogA.jAen s e

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Neue Funktionen in Illustrator 26.4 vorgestellt: Listen, Protokoll, Wireframes und Vektor-Maps

In Illustrator 26.4 gibt es zwei wichtige und langersehnte neue Funktionen: nummerierte und Bullet-Listen und ein Protokoll-Bedienfeld, mit dem man schnell zu einem bestimmten Punkt im Workflow zurückkehren kann. Darüber hinaus willkommene Verbesserungen des inzwischen nicht mehr ganz so neuen »3D und Materialien«.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Grafikstile für Ihre Designs anlegen, ändern und austauschen

Grafikstile sind der Schlüssel zum schnellen, einheitlichen Arbeiten mit Illustrator. Illustrators mitgelieferte Grafikstile dienen eher als Anschauungsmaterial der technischen Möglichkeiten und haben kaum praktischen Nutzen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie analoge Zeichen- und Malstriche in Illustrator mit Plug-ins von Astute Graphics imitieren

Astute Graphics hat in letzter Zeit einige Plug-ins veröffentlicht, die Ihnen erlauben, sehr realistische handgezeichnete Linien zu simulieren. Dank des Plug-ins »InkFlow« geht das sogar ohne drucksensitive Eingaben. Plug-ins von Astute Graphics sind bei den Illustrator-Anwendern sehr verbreitet, daher sehen wir uns das einmal genauer an.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('25703', 'wie', 3, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('25703', 'wie', 3, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}