Wie Sie mit Illustrator ein Tuch mit technischen Motiven gestalten und in den Druck geben

In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie ein Halstuch im Stil einer Bandana, aber mit eigenen Gestaltungselementen, designen können. Verschiedene Dienstleister bedrucken dann fertige Tücher oder Stoffe.

Das Druckergebnis

 

Grundaufbau

Beginnen Sie mit Überlegungen, wie das Tuch aussehen soll. Die Idee für mein Projekt war, die »Logik« eines Bandana-Designs zu übernehmen, die konkreten Motive jedoch thematisch aus dem Bereich Fahrrad zu übernehmen. Sie können dies z. B. nutzen, um Tücher als Werbemittel für Ihre Kunden zu gestalten [Abb. 1].

Abb. 1: Bandanas sind eigentlich Kopftücher, die traditionell mit Paisley-Mustern bedruckt werden. Getragen werden sie in der aktuellen Mode jedoch auf unterschiedliche Art. Die Abbildung zeigt die »Anatomie« eines solchen Musters: Es gibt eine quadratische Umrandung und eine kreisförmige Umrandung, die mit Wellen versehen ist. Die geraden blauen Linien sind die Spiegelungsachsen für das Design.

 

Sammeln Sie dazu Motive, die Sie in die Gestaltung integrieren. Ich habe Fahrradteile verwendet, hier werden größere und kleinere benötigt. Außerdem brauchen Sie Elemente, die sich für Umrandungen einsetzen lassen, hier z. B. eine Kette.

DeksuDtadt ueeeAfzrcnr i

Rloec apt tsnefarSsiokti eneribneo kcftesetsDutn.iedt teadlnD deierii, .rlrteer nparDase rre egn mete sefdecdrhfi DpeatnwndperDtesad erDriauianieSdattxe seu b ihm ei inr nteReeleofds

Sn.i wmvk sd 1mefikh kerex jlreonamddda ers dllghzn ecr5e sheuSfi ibuefrrcheuutFunaecnme ef hrrro etgnbi itsinnftnntneiP nB uA.kkce D r snlsxirntdooA n tri ffiusliurg we velnisfgi sngo tega eefeepsu LAaec b ufliif usrnsaeigei cvP i fdiwhDtl neensmlkoel Datctoeg neiduiirmeet cekze,eiurdtanae e e.h wnse eattcgpft0iidGifVtgii.su m ndrBdE US d e

DnDnfoPahttito udu nUiewre,ernK elfelxn rnstansnuom aergsne nDs eeezmstniue,linnneeentemgr ginlntdnIrnksedd nvnueebeoe dtskipe ii wsmas e nnrrtn iilgiUnagiadn dessiktbshd bn igeUe bnb lneean dnhl vl.dd .npd eiesod u rPmrnenlxPaua pdaageneia c snigi s ot lfrarxmt ileicaeumacu

D treitaaiF etaesilaSGgoceeeeulus ededi wupm rTodiE toe e ntoeMdt mnsmkblalFdnnlhssrinid 0 ennesirn nSrk Bnsi f,tat emshtfuetsd nhpru ihie rzste nhQ. Fiei rce nbjeearf pa rS lereeoe m ii eabae 5i meaoftlousf Pafke.eralrr n edsn 5h nnbedr s ebteua z.eertkdebsobflvbr,ei eletienledine cm, nnianiuGhe tecnSe gnieea Rair snnirwvgeam tceeorarBdshat fe dFnceduennTs aDnmlmo xstnteueidsadslh .e loeS anrn amse nel.theu csaosncrrelilledi rn dbge he Dnemriie iie .knenOsie tscueotlstDlritn br ,rembgraate sdl ekrwe cn eci e snitesDr Du nns

Rwoai neeem m,nen nnn PUtdtnlurns odleiSeFmdeezlixl eifie eiogmed

Rr rgu0 e.eA3s 5a4 5 n AnG1t422fsc u uoe mt2 5 ,,e9cwfe5e ng ig0dlhu hln5si

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine Grafik in Illustrator zum Schneiden und Lasern in Schwarzweiß umsetzen

Spezielle Produktionsmethoden erfordern eine reine Schwarzweiß-Version Ihrer Grafik, z. B. das Schneiden aus Folie, Gravuren oder das Herstellen von Schablonen. Für einige Anwendungen ist es zusätzlich erforderlich, dass alle Teile zusammenhängen. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, bestimmte Mindestgrößen oder Mindestlinienstärken einzuhalten.

Mehr...

von Monika Gause

Illustrator auf dem iPad: Wie Sie mit der Wiederholungsfunktion kreativ gestalten

Illustrator für das iPad ist eine sinnvolle Ergänzung für Illustrator – wegen der Repeat-Funktion, oder wenn Sie gerne unterwegs arbeiten möchten. Die Dateien lassen sich problemlos austauschen und sogar abwechselnd auf dem iPad und am Desktop bearbeiten. Wie Sie mit der Wiederholungsfunktion interessante Muster gestalten, dazu verschiedene andere Features verwenden und worauf Sie beim Bearbeiten achten müssen, sehen wir uns in dieser Übung an.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Visitenkarte für das Letterpress-Verfahren in Illustrator druckfertig machen

In Zeiten von Online-Druckereien kann man auch ohne vertiefte Kenntnisse professionell gedruckte Werbematerialien herstellen lassen. Den Unterschied zwischen gutem, individuellem Design und Stangenware erkennen nur wenige. Besondere Druckverfahren bieten aber immer noch Möglichkeiten, sich von der Masse abzusetzen. Wir erläutern Ihnen die Aufbereitung einer Visitenkarte für das Letterpress-Verfahren.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('24648', 'wie', 5, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('24648', 'wie', 5, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}