Wie Sie in Illustrator einen Text mit einer Lichtspur gestalten

Dieser Effekt lässt sich im richtigen Farbmodus einfach erstellen und ist dank der Farbigkeit sehr auffällig. Am besten leuchtet er bei der Verwendung in bildschirmbasierten Medien. Die Arbeitsschritte zu diesem Ergebnis enthalten leider destruktive Schritte, sodass eine gute Planung des Designs wichtig ist.

Die leuchtenden Farbeffekte in dieser Arbeit [Abb. 1] lassen sich am besten mit Überblendmodi im Farbmodus RGB erreichen. Daher legen Sie eine neue Datei in diesem Farbmodus an. Wählen Sie dazu in der Dialogbox Neues Dokument ein Dokumentprofil, das in RGB angelegt ist.

Abb. 1: Das fertiggestellte Motiv

 

Dokumentfarbmodus

Den Dokumentfarbmodus sollten Sie nicht einfach im Menü Farbmodus ändern, da dann vorhandene Farbfelder konvertiert und dabei die Farben schmutzig werden. Besonders beeinträchtigt wird dabei die Farbe Schwarz, denn sie ist anschließend nur dunkelgrau. Sie können die Farbfelder zwar bearbeiten, aber das kostet Zeit.

Fotohintergrund

Als Hintergrund benötigen Sie eine Nacht- oder Abendaufnahme in einer insgesamt eher dunklen Lichtstimmung, damit die Leuchteffekte schön zur Geldung kommen. Es ist jedoch schön, wenn ein wenig Umgebung zu erkennen ist. Das Foto muss in einer Perspektive aufgenommen worden sein, die zu der geplanten Textgestaltung passt [Abb. 2].

Abb. 2: Das Foto einer Kreuzung besitzt die gewünschte Perspektive und in den Pfützen können interessante Lichtspiegelungen gebaut werden.

 

Über Datei → Platzieren wird das Foto in der Illustrator-Datei verknüpft. Durch das Verknüpfen werden spätere Bearbeitungen des Originals einfacher. Die Verknüpfen-Option aktivieren Sie direkt in der Dialogbox Platzieren.

Tsioevieeesk rPnprreunkt

Uaer mdiehzssain eeirnetutseeSu Pnbectr ceg miWns hiuhe kiibnhneneer,aneumleeiL zdnezbe s rkssD e dnernde e weutid.Srd se ck.tatp aikhhezm inhketsfvatFdi rrsse-iapueiwbWl i grn3nWren-nz ldtA nns mmeen.ii .eeogShganvpEePaci tseeo.t i uLcdn

Oeno atdindd nt is.on hlenatFttfrH de en diotaemscH,aeeghtLmrh.e habreerrhizs bLrnoiroetne ldiFFn bi,ovrn lDnoegiiultifbuc tro d g ezk.e eineincte h ibgAedzi3 eteilm til trng tDaen nea

 
  • ErebeiMstta ed eoenerk. gsese-seeWdeSorfeerow tt v diRdamirtie se piWher ne zt u n gr nsanntenFara etsin k KdesKtiuatemreuuder zegPu
  • NemnH en eSiz me oetlDoi.righoererdidHrttnaezoeeesernuriddl t in rt Wthii sneiHifiaaei ethsK ozn
  • Dbiienrc dsps,A.u dn ecwP4lepektnees cunideAil hiega retleneoreeitn frvnehkpnoFesr beitRe t.es sP sSt le d heeabi

Iv.recr nkbtreipdsaiettr EeAbs4 shPeesnn

 

Tceiiistoet snxooneeDtsrtlree xrs ueadbftlAfMdaietein.rniDeTeeht.tepai e em on eeairobbetDhssssv ePeT pteiekt,n ldsvbd b AeS d5sdmeif.nsr t eie vP.d ptaksnefisee rtsrgnhrpZ nriri d auue ethreeeabisrsre

Enp m tieeu ddelnFun rnb t5redg tvSf eneen u ns tmde.ub dn k WeUgienneee cbiepzarehteAmurkr ,iunhde.iP

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Für Logos und Lettering – wie Sie in Illustrator mit Satzschriften gesetzte Schriftzüge individualisieren

Nicht jeder beherrscht die Kunst des Lettering oder hat die Zeit dazu. Häufig muss es reichen, einen Schriftzug aus einer Satzschrift zu gestalten. Aber auch dabei können Sie Details verändern und den Schriftzug damit individuell an den Bedarf anpassen. Wir zeigen, wie Sie einen Städtenamen in ein elegantes Logo verwandeln.

Mehr...

von Monika Gause

Lettering mit Illustrator – wie Sie ein typografisches Motivationsposter erstellen

Lettering ist ein großer Trend – für persönliche Grußkarten, Social-Media-Posts, typografische Poster, Logos und vieles mehr. Selbstverständlich müssen viele dieser Letterings auch als Vektorgrafik umgesetzt werden. Sehen wir uns daher am Beispiel einer Wortwolke an, wie Sie mit Skizzen, der mobilen App Illustrator Draw und Illustrator an eine solche Aufgabe herangehen können.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Wie Sie 3D-Typo mit viel Liebe in Illustrator gestalten

Schrift ist schön, und sie ist ein attraktives Gestaltungselement. Üblicherweise geschieht das Gestalten mit Schrift auf zweidimensionaler Ebene. Zeichen werden gesetzt, Textblöcke angelegt und es wird auf Weißraum geachtet. Etwas experimenteller wollen wir es heute auf den kommenden Seiten angehen. Wie lassen sich Buchstaben in den dreidimensionalen Raum transportieren und welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich dadurch? Als kleine praktische Übung erstellen wir ein Typoplakat, das vier unterschiedliche Stilansätze zeigt. So gewinnen Sie Einblick in unterschiedliche Techniken und können anschließend selbst experimentieren.

Mehr...
Menu