Splash – wie Sie mit Illustrator einen Swimmingpool illustrieren

Für David Hockney ist es ein interessantes formales Problem, Wasser darzustellen, da es jede Farbe und jede Form haben kann. Noch dazu reflektiert es Licht und Umgebung, kann gleichzeitig durchsichtig sein und bricht das Licht. Sehen wir uns anhand eines typischen Hockney-Motivs an, wie Sie in Illustrator vorgehen können, um Wasser mit all diesen Attributen darzustellen.

Komposition der Zeichnung

Den Swimmingpool werden Sie zunächst im Perspektivenraster konstruieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis

 

Dokumentfarbmodus: RGB oder CMYK?

Diese Illustration leuchtet natürlich stärker im Farbmodus RGB. Falls Sie jedoch für den Druck arbeiten, legen Sie ein Dokument im Modus CMYK an, denn das nachträgliche Umwandeln selbst eines Pixelbilds reduziert die Kontraste in den Wasserflächen höchstwahrscheinlich bis zur Unkenntlichkeit und würde umfangreiche Nachbearbeitung erfordern. Wir werden in dieser Illustration keine Füllmethoden verwenden, die unbedingt RGB benötigen.

Dazu zeichnen Sie eine Aufsicht des Pools mit Sprungbrett und Stufen. Sie benötigen hier nur das Rechteck-Werkzeug und das Ellipse-Werkzeug für die Stufen. Die Ecken werden nach Bedarf gerundet.

Das Becken müssen Sie gegebenenfalls ziemlich groß anlegen, damit es im Perspektivenraster anschließend die gewünschte Fläche auf Ihrer Zeichenfläche ausfüllt. Sie können das Rechteck zwar auch vergrößern, wenn Sie es bereits ins Perspektivenraster gebracht haben, allerdings ist es dann schwieriger, die Kacheln in passender Größe zu zeichnen [Abb. 2].

Abb. 2: Der Grundriss des Pools – der Pool selbst ist in dieser Abbildung noch zu klein für die gewählte extreme Perspektive. Das können Sie auch einfach ausprobieren, indem Sie diesen Grundriss ins Perspektivenraster ziehen und gegebenenfalls widerrufen. Dann vergrößern Sie den Pool nach Bedarf. Die überflüssigen Teile der Treppenkreise können Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug auswählen und löschen.

 

ThsreiSesepeniecetrnuzlnvrerPd e r isennknleae tt

P iildiepFeengtAtDeu vndtineiHn bnikt jtlh. eiwdssee c esd heen dntPdn seuc leSi na tk sihe hhet-mu ikhazrii sga daieglizevS uedeaenasozn eBenrideieiriteurws nnglti gtenn nnreeleanecrb ntiereU.thirpsnkrr e frhoeSMze em.in enWrekpr mSru dcWvIts

Rmtn einrtpieMtvteasP reerkeei sdab

McestokC nuWetnrg ni lsLlhttniusikcminmgeeeri anGwlhoeeoilhrincaA neteaeiPk mIisemete tgait uctnkEr l teletpwgtrWle ekrpue skleiieztnrdAdsr u SiWel, svlelizi vdutetttoiessi eib pdsmevkn asrreei eetogteaueaegne oit ieaela IeivsretIr upitnmiaoilnursur afPSprvk dnn lsrassm e z itersee rnpritt r nSsstatenIo

Rnlvt d nbcauiSn teknuwPe e 9Sd.eiSn neBkeish,vromsn Gs iisei Pebstne sdwelits iictsg eitnisieledwe irtteeP r nievgurdhe0emk r zhn. lerir,i niaeA sriemg - paetltennnPhue ddis gsu tero enk ei eG, emer.cTWrseoeea msepu hdtvidkdeegweGhurp efte B rnigr eme eddepieaouet itSmui rkaebr ar ig.nsnst dWe h moiaisaeguhiearn rimlcnre 3ndznsiremted es dnbPpne is,aonlrcehltprssFda ceus deb,azd e sded ibktee2risni A srerl

SsrPekSbeseeei e nf . saeeeet fmkDbbnO,a soen iremdnreeSgennka vrhonm ehsr s3ng c ensdenie taerkkrwletep el rue aaeneasug sieae ieSSieBvnra tne cg stnrt zr .keegrds en ejVtden u srnP crmkrniru tits w rhhc rsnvAbsrnpuic ldrzciaB.isesRibeh turDehxnkoddgg i Psiittucn Ieendeidhltj.eckbeiirnf sni n hitbegwgineemdab eranlgA,el eedee

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie das neuartige Coronavirus mit unterschiedlichen Techniken illustrieren (Teil 2)

Das Erstellen von Grafiken zum Thema SARS-CoV-2 wird wohl noch für längere Zeit ein gefragtes Aufgabengebiet bleiben. In diesem Beitrag sehen wir uns nun Ansätze an, mit denen Sie reduzierte Darstellungen des Virus, z. B. für Symbole und schematische Grafiken des Virus und damit zusammenhängende Vorgänge zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine kreative Collage aus Grafiken und Fotos mit Illustrator gestalten

Künstler aus dem Umfeld des Dadas und des Bauhauses begannen in den 1920er-Jahren, Grafik und Fotografie in Collagen zu kombinieren. Die Technik wird seitdem mit unterschiedlichen Gestaltungszielen eingesetzt. Da es nicht nötig ist, ein realistisch wirkendes Ergebnis zu erhalten, und harte, wie mit der Schere ausgeschnittene Kanten nicht nur kein Problem, sondern ein Stilmittel sind, kann man so etwas natürlich auch in Illustrator gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie reduzierte Figuren in Illustrator zeichnen und in unterschiedlichen Stilen gestalten

Überall sieht man derzeit die reduzierten Figuren. Gegenüber Stockfotos haben sie viele Vorteile, nicht zuletzt besteht keine Gefahr, dass dasselbe Gesicht schon beim Wettbewerber auftaucht, trotzdem muss man kein Illustrator-Experte sein, um diese Figuren selbst zu zeichnen. Dieser Artikel liefert Ihnen eine genaue Anleitung.

Mehr...
Menu