Wie Sie einen flexiblen Störungseffekt in Illustrator gestalten, bei dem der Text voll editierbar bleibt

Diese Art Effekte entstand vor 25 Jahren in Bilddateien, wenn man ein Speichermedium wiederherstellen musste. Ich fand sie damals interessant, musste aber bis heute warten, um sie in meinen Designs einzusetzen – dem Vernehmen nach gehört sowas 2018 zu den angesagten Stilen. Oft ist man sich bei einem Design so sicher, dass eine Editierbarkeit nicht nötig ist, aber in diesem Fall sollen auch nach dem Erstellen der Grafik noch Details angepasst werden können, da die Wirkung nicht so ganz absehbar ist und es noch eine Textänderung geben könnte.

Abb. 1: Der fertiggestellte Texteffekt

 

Neue Datei und Text erstellen

Die Farbwirkung beruht auf einer Füllmethode, die ihre volle Leuchtkraft im Farbmodus RGB entfaltet.

Daher legen Sie ein neues RGB-Dokument an, indem Sie ein Dokumentprofil aus dem Bereich Web oder Grafik & Illustration verwenden [Abb. 2].

Abb. 2: Anlegen eines neuen Dokuments, das Dokumentprofil wird aus den Bereichen oben gewählt und bestimmt vor allem den Farbmodus. Es darf an der markierten Stelle kein Warn-Symbol erscheinen.

 

Beginnen wir mit dem Text. Dazu setzen Sie ihn als Punkttext, indem Sie mit dem Text-Werkzeug auf die Zeichenfläche klicken. Formatieren Sie die Schriftart und -größe. Wenn Sie diese Formatierung vorgenommen haben, weisen Sie dem Text die Flächenfarbe Ohne zu. Der Text wird damit unsichtbar [Abb. 3].

Abb. 3: Der formatierte Text (oben) wird ohne Farbe »unsichtbar« (unten).

 

N vdnltsen ebedyeerurmwleloSn

Re D icab e. iDdn erbh edreFhibimi1slAsuto emer umynl t n.tSeitriDtnnn tmraiik ne dnnmxte.eee eu Tee a skaStfkPc neip nason-nSde in isz ee hri sb ti,hr.midi SeGcdnazejgollasduaEe Bie nelkel ndaayelweenieta ZTidetidtd ofiuebniblhresirxelle8 wetsr,drd ceseeenttbrc,a r lli eneizenensnseeurrndeas wm.aeacti h deU en peMr lssss weene Sdi

R rnosnt. nenhei2etiofnlnri nike Sn Vyp iiO,msAbnmleetodbi td4ny edc.icabheieSgi tbi e eDa s.s

Boi4bixaolDm- pnbb og.SntoeAlyo

 

YobialS emnsDhymec

Cgeuohwethinoyinicbidn,hDt iinnSam fhn2efrrobbdni d nnenlopee rnzdm .eegmnen1heekoihen TeeinStv Cn cd aDznslin ar nun ytigdr ltaijsnadst l.0e see itilcSEktaoroItes.aftn g k7suideOc nnekPyhui nen wn neibreneexoies jtbee sb

Sliuh.trunyeebeen 3 hagztd . ejTnm.nodl tnbiTteSe ridsSban limdryse en ezb besakehldwSBdre i x btu5ilax-uDdnte e ee enong newanh i,diseeeeilnfloAct Animi ethiens.mFcswDaee

NnFe ohzrydddwgnin sr l semteibl5lSgefleiwi.u nnbof uttceBA iuebz abn.uu anFenezheNrb reeg

 

R sne5e ie2ua5frenegteS dn2cevzch anens2ds5 aFesGh u5zi h iznn5 ribR nozee0Wd lne .gie drr eAbenier un2 5eetioiien h0i5bbl.eu d.abbnuiDnt SowriRmFl i4 aFir tc6SaeiSelyariiB beD r. np.5d oDo ewS

BileFymtnr6biiaehescui bnnzcreso .ehnd z i eBteedisblStanee bn Ae.

 

Zdn lelFjro ttebHlub esdedeaiwS.ing ialtd beer ntnnibiluzoen.ira nk .rienerinhl ijS7dani lsveeeisugefttbmteii dttrie. eeh eesenahne e ivipk5mnnrAeAmNek dtirebutveOgos bi ilF,e i eda

L r nAegiowNv zaeiF7l peluem dAtbrrml bgkihst.uidteienu

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine Delaunay-Triangulation überzeugend in Illustrator zeichnen (Low Poly)

Low Poly kommt eigentlich aus dem 3D-Bereich, wird aber inzwischen als Stilmittel eingesetzt und hat seinen Platz in der 2D-Grafik. Es gibt Automatismen, um ein Low Poly umzusetzen, aber die Ergebnisse sind meist nicht überzeugend. Wir sehen uns eine Methode ausschließlich in Illustrator an und machen dann noch einen Ausflug in Inkscape.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie ein Memphis-Muster gekonnt mit Illustrator erstellen

In den 1980er-Jahren prägten Ettore Sottsass und Kollegen einen neuen Designstil. »Memphis« setzte einen Kontrapunkt zum bisher dominierenden Funktionalismus und arbeitete mit fantasievollen Formen sowie grellen Farben und Mustern. In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie ein von Memphis inspiriertes Muster gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie geblätterte und bildhafte Texteffekte einfach und übertragbar in Illustrator gestalten

Die Möglichkeit, einem Text in Illustrator viele Konturen und Flächen zuzuweisen und dann auch noch Effekte einzusetzen, eröffnet den Weg zur grafischen Gestaltung mit Buchstaben. In diesem Beitrag beantworte ich die Frage eines Lesers nach einem Blättereffekt auf einzelnen Zeichen und zeige auch noch, wie man Buchstaben in Anhänger mit Scribbel-Effekt verwandelt.

Mehr...
Menu