Für Logos und Lettering – wie Sie in Illustrator mit Satzschriften gesetzte Schriftzüge individualisieren

Nicht jeder beherrscht die Kunst des Lettering oder hat die Zeit dazu. Häufig muss es reichen, einen Schriftzug aus einer Satzschrift zu gestalten. Aber auch dabei können Sie Details verändern und den Schriftzug damit individuell an den Bedarf anpassen. Wir zeigen, wie Sie einen Städtenamen in ein elegantes Logo verwandeln.

Das fertiggestellte Design

 

Ideenfindung und Skizzen

Einer der größten Stolpersteine beim Lettering besteht darin, sich einen Text auszudenken. Wenn man schon so einen Aufwand betreibt, dann möchte man in der Regel ja auch etwas wirklich Gehaltvolles aussagen. Leider kann das dazu führen, dass man gar nicht erst anfängt, wenn man keinen geeigneten Text findet. Deswegen fangen wir einfach an, Städtenamen zu gestalten. Falls Sie ohnehin gerade ein schönes Geschenk für jemanden benötigen, gestalten Sie doch einfach einmal den Namen der Person.

Würde man anfangen, Schriften zu suchen, ohne eine ungefähre Idee zu haben, in welche Richtung es gehen soll, dann wird man erschlagen von der großen Vielfalt und findet wahrscheinlich nichts. Daher sollten Sie dieses Projekt damit beginnen, sich ein Moodboard mit Beispielen anzulegen, Skizzen anzufertigen und auszutesten, welchen Look Sie erzielen wollen [Abb. 1].

Abb. 1: Pinterest ist eine beliebte Plattform zum Finden von Inspirationen. Bei der Google-Bildersuche führen viele Ergebnisse zu Pinterest. Man muss sich allerdings ein Konto anlegen, um komplett durch Boards scrollen zu können.

 

Gehen Sie durch verschiedene Beispiele und überlegen Sie sich, was Ihnen gefällt: eher Englische Schreibschrift oder die »typische« Handlettering-Schrift? Gefallen Ihnen die Logos US-amerikanischer Sportclubs oder vielleicht Werbeschriften mit dem Charme der 50er-Jahre? Wie stark soll die Linienstärke der Schriften variieren? Auf dieser Basis erstellen Sie eigene Skizzen mit den Wörtern, die Sie gestalten wollen, um zu einem Konzept zu finden [Abb. 2].

Abb. 2: Einige Städtenamen in unterschiedlichen Schriften

 

Sie haben in Ihren Skizzen nun vielleicht schon sehr spezielle Ligaturen eingeplant und während manche Scriptschriften tatsächlich einen großen Zeichenvorrat besitzen, bleiben doch die Grundprobleme mit Satzschriften bestehen: die Anschlüsse aller Zeichen, trotzdem eine gewisse Individualität, sodass auch vier »e« in einem Schriftzug nicht sofort auffallen und natürlich alle Arten besonderer Gestaltungswünsche.

Su hateecstSiz ztTas xrnetf

Ru ansned rlb nattaeek erianphAeSneaeC erWto o nipe v inn .a r-ze-eeahbke.ifA ee hreeh sniudb ,Tu,ln ehru .tti,nSSvemncoigdAien dnnazzeeW etineihriynb endeigtncigimbcbSiir op s tedCseientlfs3g

N dTaeeldrites2. t3u0nlohtr o bcn8 eeskma-peIlC t . B1Ai-tB su1ZatfyDem bdiCiu

 

Ensd nieekl- ltd.currrr,duritd- -peuoa mussf-sf dSBirlsTedheSgnBhh sety Iuk e etbedncmfeurer kamsiweesstaenSc eroiei ,iZule cnlnledlnaierI Twiusta dWtaai-sk.iaet kifaein ehsBehot ofu atnSmirndngtuteseo etdee r irfcEr

Llr hcflAonket n .evni oct,ntFnb e det oFKiig eteCeodwt. eihsT vre terrMactsienolrinDterkn dqcsouane Mndog Dee tnoBnetfSgusnsfSioaveShtins h. a sseeFrtheb at roedrtdsykyhctS oertgr enubesgecribeilo aeelS reeeuzcei ehzihp nieheen cwf eeee lrrj hae hnleshtnffohoeheiGejeonh ntt k rie eiAilisl urnna

. rinbereen brsteVne lsesSeiteege, ed pdn ogsrriFhenunheire rgntcehr tr B ic tesbtueesmnre it ei nhzbSemgct bsineriB ebnw eteo u ne dd snoibeeniee hgebd eiai fherseiseit eieil in mun cnfneEr tdmStrfegnrBmhule alh aeDnneedtnuherkcnnires.sSneSch nSdeaeini inmn ,bFAcrrnhvoon.eenic gh AlsS wrl ic eecuaa

Ir-ptctkeyTefShin

Gnwn eilreirnwpeeskSsu ehui AaehcadndCdhh rneoembnfzigtmtnni gnt h ht-rotinehohdrumzaeI euemeeineciinA estineae ea kths weLohneeWlattpL.sbaItVn azuaztnt ei ve tirnege,ehrzsn.eeero.attCa i ddn tzefrcrne nsc da c ezaurmliridnUbi ibddiluzdahrh ieeaaoneceTgeensnv tcbydnfghehL ns belnnrhe sdittde ,ittz ir eygi iwhieian ni rnselneLt fah urtaLtu riofeehRhe mg aefz eeenni A Sae d,kfkeet tGanlsmn,eunne-m zce s nSealreinzral cenhe ntskSirrndednbytAeueeSe-n igT i -n kpmlrT

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Texte für Kinderbücher und Comics in Illustrator sauber setzen

Zugegeben, der Textsatz ist in InDesign besser aufgehoben. Wenn allerdings Grafik und Text sehr eng miteinander verzahnt sind, ist es oft praktisch, direkt in Illustrator zu setzen. Textsatz-Möglichkeiten sind schließlich vorhanden.Was jedoch fehlt, ist eine Verwaltung von Doppelseiten, sodass das Layout ganzer Bücher unbequem bleibt. Sehen wir uns dennoch einige Situationen an und wie Sie Illustrators Möglichkeiten dafür nutzen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator einen Text mit einer Lichtspur gestalten

Dieser Effekt lässt sich im richtigen Farbmodus einfach erstellen und ist dank der Farbigkeit sehr auffällig. Am besten leuchtet er bei der Verwendung in bildschirmbasierten Medien. Die Arbeitsschritte zu diesem Ergebnis enthalten leider destruktive Schritte, sodass eine gute Planung des Designs wichtig ist.

Mehr...

von Monika Gause

Lettering mit Illustrator – wie Sie ein typografisches Motivationsposter erstellen

Lettering ist ein großer Trend – für persönliche Grußkarten, Social-Media-Posts, typografische Poster, Logos und vieles mehr. Selbstverständlich müssen viele dieser Letterings auch als Vektorgrafik umgesetzt werden. Sehen wir uns daher am Beispiel einer Wortwolke an, wie Sie mit Skizzen, der mobilen App Illustrator Draw und Illustrator an eine solche Aufgabe herangehen können.

Mehr...
Menu