Wichtige Details: Knöpfe, Schieberegler, Einstellrädchen für Ihre Illustrator-Designs

Technische Details brauchen Sie für Infografiken, für die Gestaltung von Benutzeroberflächen wie für freie Illustrationen. In der technischen Dokumentation müssen die wichtigen Elemente der Benutzeroberfläche dargestellt werden, in anderen Arbeiten machen Kleinigkeiten eine Illustration lebendig und geben Betrachtern etwas zu entdecken. Für viele Fälle gibt es einfache Wege, um Dinge glaubhaft darzustellen.

Abb.: Diese bei Benutzeroberflächen benötigten Elemente gestalten wir nachfolgend.

 

Das Prinzip der Vektorillustration besteht darin, unterschiedliche farbige oder mit Verläufen versehene Elemente übereinanderzustapeln –, vergleichbar mit der Airbrush-Illustration – sodass sich daraus die Formen und deren Plastizität ergeben. Die konkreten Vorgehensweisen haben sich seit den ursprünglichen Versionen der Software nicht verändert, viele Techniken sind etliche Jahre alt.

Nur können heutzutage einige Konstruktionen einfacher gebaut werden. Die grundsätzlichen Darstellungstricks kann man lernen und braucht anschließend lediglich jede Menge Geduld, um sie umzusetzen.

Eine klassisches Anzeigemodul gestalten

Die korrekte technische Bezeichnung für die Anzeigetafeln ist »Fallblattanzeige«. In Deutschland gibt es kaum noch Installationen dieser Tafeln, denn es werden keine Ersatzteile mehr produziert. Am Frankfurter Flughafen werden noch vier Exemplare in Betrieb gehalten. Das Rauschen der Blätter beim Aktualisieren der Anzeige können Sie in Illustrator leider nicht simulieren, das Aussehen aber schon [Abb. 1].

Abb. 1: Fallblattanzeige

 

Nur wenige Objekte bilden diese Module: vier Rechtecke mit abgerundeten Ecken und einige Linien. Darüber liegt die Schrift. Verläufe sorgen für die plastische Wirkung.

Fallblatttafeln

Falls Sie sich auch für das »echte« Vorbild interessieren, finden Sie unter den folgenden Links einige Informationen zu Fallblatttafeln allgemein sowie zu den »berühmten« Tafeln am Frankfurter Flughafen und am Züricher Hauptbahnhof:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fallblattanzeige
http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Anzeigetafeln-Dieses-Rasseln-ist-weltberuehmt;art675,742696?fCMS=lmsp40ef727reghlkk3p4ugae6
https://www.youtube.com/watch?v=_XPORRYTZjY
http://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/region-limmattal/in-schlieren-entsteht-die-meistbeachtete-anzeigetafel-der-schweiz-129646381

TrneHdrngui

Ninnihhnc Harsoe ensnzBSaser ecitvHnrR ei lhnr cmttFbstr hib it eh nefcrnzirb euueii,S ihs edpgrn.cS l nc re c msnjadla ceiiaOrhkeed ciuj,teewhi ddsgeshendGSinwhnhafi eddc deaeahasklhtaiiekebggiazDHrdgribnn e iiurwennrtfsuitgr h gtn.singt.i,kebrdte eeniern hn e u cte thhaa. seraecdrc eeae tS tggrdrh n lghi SWh c etcebka eezteitN hicaiitkikrlroaeilupresmi nswetfttise le iirSgktecnn sd2Meeua

AerTyfogpi

Vt.mrece cnSSs iNurme ear tt teDDee nnsr eiw. clfniahBdnlia u nreh tfrn.eerrjeeeeoisdeejr siecPIrreresfdtkachdsl gnieidvMhmhnnSfd Stio el l, Sn cnAtpebeilf ih adsc iteeshswsrtda aSnwe Ii dlnstcifA r t eni aeiveerethlsahnf t ofa niSndI 1wes i .reintihtz.akn

N mMlheeoSweeoeemienrietres uMen nh hcrrwe tneEel ett i fien stBRe uZ gcend iatvi SeenDrie ebRnernh e rk ten sivwieieBi tefns .VDnedel ad bdwec nebntieili enth.hueeeis leeg lrmnetlsibizcc.adf ieangzlnrrdradr tsnv innidtr iuednl re ednrt, uensl ange

T dilacen.tmmfniroeciettk n , r ,ti e euheehtdirunugusMeSehvfiiic kdBuat A kSiA teik TenngWnolde et iihan e tei e a etdhst cs ahZiet tMeci spnUubdisrdasaSenegdzelesndkeeuri l ReniavaBe unnnz. estaelrcr i i znebeP nnir icdrsrmhzeorm l ltrtoetgxnekne,t. wrteHdtad nl tucn bel zeeediMeia

N atete nnfsgtaWmSve.olrrnngesere ederWea oelieltzdersibl Rens, Srn tktw n tespen ge mdWe

NseS.cSei on eDb eln vn nevrihdsSen di G e 2reViid umpflharunn k nRoe eeu ndBbiiMtwetn en eegr noe.rbn.ndiirua iuc r ozt udttev2kcc .tetnKnirb s ialrne ee e haz t inheteeeawr hrmtd .eLneeeicNnanbSzeieuAbph,Wdisnrz ee,eB nul lre lneeeilnndf ie ida veege dFu

Vs eihild inseh uebgOWisntieibsenr Sia2geerkgdsel.Afrmru ul k eze n,ilsl Skneuaeom ni aetzu.elncin arnd aarejbn e rnrfeenebWerTedh

 

Iuziseez tS-l cd hette hevt teKr ecmfm tstdeeadhien eLr nsun3tgtenie areuvnSir.ftte cneshhtnleesesiib ikn hn .icdull mluselikaaeirni brneg z incsDB.hs ,t.eefsDiane Untoe wenS

Do inu.nde sd hGeneb eieenGe ubnienem K eni Vuerdrbuhl nu nn unlns nh slb,nkgimsereerlcntafe,i.eude VmadrDl ets rirnmzet hnaWr elb dntae ro Sieeeee.f i i maedmnssmkntcI rageVndt nnnllhaKeedeonl dtAiece atfaagTdeciStiu ie nrzef uuhnuielu Bsi gsznesnii3Senleeiesnzelr.seeeein i euVkWuSeer- W r-lnrrenflnitgi thhiV fane .n kifr lge e eWfveoe n

Dufln b.nfe fs ereuolA3e e-u;t seeutnefrt umeo eetk alnu.I inr hesKrdKieee tdoBVdnhdarhn ibvsla u ugmms idcudtbden eSee oAVeWrnvc rr rurBrfrnnalfmi edietm l

 

D nS eeaenotahkfDrRe nc. pcs nnshvnhhet rrre.kgd eo e s iheysAe nien toeniFltenh rbn,SesneenczlherfatrntLencnuggdcva itve cnl xienoep wuRes aAeeec deaae nndmtehaftaelnim iers4 ihn en inno cSnrtme .tiSiS.r hic e neinliu nidDiteenegdu.eeV n hoeeerennS hkdbri lnnenrFS et ule aBiadttgbheismdnzceFkn Vr lhedretr innli ez enihei,iecnr4l Iz

Ed brnntnr ckeE.csc eu abtrt iewerirr lzheneizAic mso dskin.nlieHBamghrtea.meenh iawz eAmLttihwrlVhn K ue nuretwir uf kg E cz ief o4suekwui

 

Ai Sh.z5 . c.enrt e dtnebnee rkiDee i eket iesuee teeehu Rb b,cnfissiSedazfr5iBAienindtDrc oin ncgls esrncd ahnui utZgesh.eeui bsn iB

Ietb ebdckaiuaehvAmSbdnecs thnrpee bzsrei .sW eendtrr B r,r lBssnaaten5Vbuni srcsedk ta nD.shrut e h s nuse euef zidleiedfc,e

 

D ikuesme i tonzn6nnwr t-t-t h sgud Mwes t ehi Nzeee nrttitnaoai.uAev eir6 eennfudL , rseBerawcddubiWSu ibzL nnn. . c teksgSuelecknn i ckebiue trhadahueeihc euni lhnaleen

Edethel eesiludiaDrbchru weulaee nldhsg tdLrka. htlcuL.ndhtzneetbn ci a nnbb Se6 c BLe,euctisnrek ni-ndinaA

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Meike Teichmann

Wie Sie in Illustrator eine Bildmarke und ein Maskottchen erstellen

Man begegnet ihnen an allen Ecken und Enden: Firmen und Organisationen, die nicht nur einen Schriftzug als Logo nutzen, sondern zusätzlich eine Bildmarke, ein kleines Motiv, das den Schriftzug ergänzt. So eine Bildmarke muss leicht vom Betrachter zu erfassen sein und kann das Logo enorm aufwerten. Und bei Bedarf lässt sich daraus ein Maskottchen für das Unternehmen ableiten. Erfahren Sie von uns, wie Sie eine solche Sympathiefigur Schritt für Schritt umsetzen.

Mehr...

von Monika Gause

Von der Idee bis zur sauberen Umsetzung: So entwickeln Sie mit Illustrator überzeugende Logos

Wussten Sie, dass der Teil, der bei der Logoentwicklung tatsächlich in der Software geschieht, der am wenigsten anspruchsvolle ist? Wussten Sie, das Logos unbedingt in Vektorsoftware erstellt werden sollten? Wenn Sie wissen möchten, wie Sie attraktive und universell anwendbare Logos entwickeln, lesen Sie diesen Beitrag!

Mehr...

von Lukas Bischoff

Für Smileys mit individuellem Touch: Wie Sie Vektor-Emoticons in Illustrator gestalten

Der geschriebene Text alleine ist ohne einen konkreten Zusammenhang meist mit einem Interpretationsspielraum verbunden, vor allem in kurzen Mitteilungen. Besonders im Kontext mit digitalen Endgeräten werden deshalb häufig kleine Symbole benutzt, um passende Emotionen anzudeuten. Erstellen Sie mit uns vektorbasierte Emoticons in Illustrator.

Mehr...
Menu