Wie Sie eine Reinzeichnung in Ilustrator sauber anlegen - Grundlagen

Im Desktop-Publishing ist der Übergang zwischen Scribble, Layout und Reinzeichnung inzwischen häufig fließend. Eine Skizze sieht oft schon wie das fertige Produkt aus, und um alle Fehler in der Reinzeichnung auszubügeln, muss man konzentriert und nach einer Checkliste arbeiten, weil Fehler meist dezent sind.

Bedingungen definieren

Die Zusammenstellung einer Checkliste für die Reinzeichnung ist situationsabhängig. Wie wird die Illustration weiterverarbeitet? Erstellen Sie ein Dokument, das in einem Layoutprogramm platziert und von dort aus ausgegeben wird oder wird aus Illustrator heraus direkt eine Datei für die Produktion generiert? Oder geben Sie vielleicht eine offene Illustrator-Datei an einen Dienstleister? Einige Kriterien treffen auf alle Situationen zu, etwa dass Prozessweiß nicht überdrucken darf. Andere unterscheiden sich von Dokument zu Dokument, etwa die Mindestschriftgröße oder das Farbprofil.

Klären Sie im ersten Schritt also die Parameter, denen das Dokument entsprechen muss, wie z. B. die Dateispezifikationen des Dienstleisters, Farbprofile, Standardnamen für Stanzformen und Lackierungen, gesetzlich vorgeschriebene Mindestschriftgrößen oder Farbdefinitionen.

Illustrators Dateistruktur

Für viele der folgenden Einstellungen oder Vorgehensweisen ist es wichtig zu wissen, wie das AI-Dateiformat und die Kooperation in der Creative Cloud funktionieren. Sie speichern zwar eine AI-Datei und verwenden die innerhalb des Adobe-Workflows, aber das Ganze funktioniert nur, weil aufgrund der Option PDF-kompatible Datei erstellen ein PDF in die AI-Datei eingebettet wird. Wenn Sie die Datei in Illustrator bearbeiten, arbeiten Sie am AI-Zweig der Datei. Außerhalb von Illustrator verwenden die Programme das eingebettete PDF.

EnenerBrsh nciigtuat indreepnfbeztbcuh

Diz.enutgernasabeerirBirrdae ic nstb,tneesrrel rdori hleSOewesfeikewaee u eagroe ssrngc uelinegkio uclgeam .s er d meter iiglis renide r . r kictmddeu tettaDnftnwkoh rtees nBbsggdaoaeunvtdefjnnen dnbtDas B,huBeo enelidbeht

Zm.oItik n,i netDu DnmiabeDenz lu ehcusouniiu .teerdseebgeoh aec n MktDm Geancnb Bnri netg nuntkitss erh .Bm eiete c - ftuoe t reio2arSibnnnahgI5 beraoe i zu m e iolmmmmdiei.w tnhaien skrrnllt4iSentatSts WrvnunIlgkeNei,rmetememenobantgetrfre tt r

IBoeEagie hi inlb e oiann achknan gctil,denemue euAmt enashcu hlsk,rsenGhnewiM.ieni enftekaeweeaeneiabgDreezcnhieiamer dntnetrigzsrnnosae sn.ue e esedpg e sb kn Snanedgmk ebnnfdSzee eetne umtiekr o erDGe1rdpraf beeasenk GuEnhmnonihahnoc bnetiriniOraefenfeBisrzic, kennefnnlgndcd r tn i maneanibiaiABgg tee eker oabeftmov.k neekdiU uitesb-en hSDfeoi el eddnpZk ngde mreaie rrumetlb sdp eeg ereetrS ul nSl O e eecntsnEj. .gcrwhueg irse ddnun d neuDdu n nimsdusedeinalttawtee umiie

Bt okebntrongi emAb.ilnxohae iDu1cD

 

NnSzhetsascnnae em

SeecerR mlMhnrSemnrceiaerelhdkssed ig rnsk Sakeliaa lhesuncgch niebntvnon riheba t.eirnenlDneo znnenDn euntt .hhcne ci ee t,o,a cpaaes deFMp e eri e Sce rte a

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Eine Reinzeichnung in Ilustrator anlegen
    • Bedingungen definieren
      • Beschnittzugabe überprüfen und einrichten
      • Farben umwandeln und korrigieren
      • Farbfelder vereinheitlichen
      • Gesamtfarbauftrag ermitteln
      • Volltonfarben
      • Überdrucken
      • Überdrucken im gesamten Dokument
      • Überdrucken und RGB
    • Überfüllen?
    • Ebenen organisieren
    • Schriftarten und Schriftgrößen
      • Übersatz
      • Mit Formaten arbeiten
      • Textgröße
    • Konturen und Konturstärken
      • Konturen mit Halbtonraster
      • Stärken von Pinselstrichen
      • Schraffuren und Kennzeichnungslinien
      • Konturen umwandeln?

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Aussehen-Eigenschaften verschachteln, um Ihre Grafiken flexibler bearbeiten zu können

Wenn Sie in einer Grafik einen Effekt verwenden, bedeutet das nicht, dass Sie nicht zusätzlich auch noch andere Illustrator-Funktionen einsetzen können. Wie das geht, ohne die vorherigen Arbeiten umzuwandeln, sehen wir uns hier an Beispielen an, die zeigen, wie man grundsätzlich an diese Aufgaben herangehen kann. Denn nur ohne das Umwandeln bleibt die Arbeit flexibel bis zum Schluss.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit komplexen Objekten, Bildern und Effekten in der Reinzeichnung umgehen

Nachdem wir uns bereits den Grundlagen der Reinzeichnung gewidmet hatten, kümmern wir uns nun um die etwas schwierigen Fälle. Dazu gehören das saubere Ausrichten von Objekten sowie der Umgang mit Effekten, Plug-in-Objekten, platzierten Bildern. Schließlich erläutern wir Ihnen auch noch die Prüfung von Separationen und das Exportieren der Datei.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Pinsel und Verläufe in Illustrator kombinieren können

lllustrators Pinsel erlauben vielfältige Design- und Konstruktionsmöglichkeiten. Wenn es ums eigentliche Malen geht, sind sie sehr schwach auf der Brust. Eine Schwäche ist die fehlende Unterstützung von Verläufen in Spezial-, Bild- und Musterpinseln. Sehen wir uns daher an, auf welchen verschlungenen Wegen Sie Verläufe und Pinsel zusammenbekommen.

Mehr...
Menu