Wie Sie eine Reinzeichnung in Ilustrator sauber anlegen - Grundlagen

Im Desktop-Publishing ist der Übergang zwischen Scribble, Layout und Reinzeichnung inzwischen häufig fließend. Eine Skizze sieht oft schon wie das fertige Produkt aus, und um alle Fehler in der Reinzeichnung auszubügeln, muss man konzentriert und nach einer Checkliste arbeiten, weil Fehler meist dezent sind.

Bedingungen definieren

Die Zusammenstellung einer Checkliste für die Reinzeichnung ist situationsabhängig. Wie wird die Illustration weiterverarbeitet? Erstellen Sie ein Dokument, das in einem Layoutprogramm platziert und von dort aus ausgegeben wird oder wird aus Illustrator heraus direkt eine Datei für die Produktion generiert? Oder geben Sie vielleicht eine offene Illustrator-Datei an einen Dienstleister? Einige Kriterien treffen auf alle Situationen zu, etwa dass Prozessweiß nicht überdrucken darf. Andere unterscheiden sich von Dokument zu Dokument, etwa die Mindestschriftgröße oder das Farbprofil.

Klären Sie im ersten Schritt also die Parameter, denen das Dokument entsprechen muss, wie z. B. die Dateispezifikationen des Dienstleisters, Farbprofile, Standardnamen für Stanzformen und Lackierungen, gesetzlich vorgeschriebene Mindestschriftgrößen oder Farbdefinitionen.

Illustrators Dateistruktur

Für viele der folgenden Einstellungen oder Vorgehensweisen ist es wichtig zu wissen, wie das AI-Dateiformat und die Kooperation in der Creative Cloud funktionieren. Sie speichern zwar eine AI-Datei und verwenden die innerhalb des Adobe-Workflows, aber das Ganze funktioniert nur, weil aufgrund der Option PDF-kompatible Datei erstellen ein PDF in die AI-Datei eingebettet wird. Wenn Sie die Datei in Illustrator bearbeiten, arbeiten Sie am AI-Zweig der Datei. Außerhalb von Illustrator verwenden die Programme das eingebettete PDF.

RzcebuprBtgec b tadi nneenieifehhtnnurs

Urnisfnecsztes aBredees egdlgebedngOsnarrsSe.rntrnweeerisrjhee desv. ee oneon nrkug r eti h n cfiareeBeec kleimtue,esBgbesl brbbegagdnede atd drBt iaesuiieot n eD,ntm.thrwmD aounlwioe fitckanihaliigudr e ulr iaretodtdtnk

FnDtlnetleah.teBuDnrkcatuIitiei e enaav ,gth as r ntunIi.bceuaoi h e si2ttrsee GurDu mSunnirmunW mnhrle itnbM m kmterbereneanNneBm.ngiifrd ceetn5em Dk, ruoh obe tteti sow4oirse gttdgi keiioI scee ritz or n tantSenm-nokeg b azm eembee nnilnS lze .mm

N r n tnO.eenaobl nniabgk eleedennoee ue hcSEreai dbeedei nkdtes BhadreeuDe.muzereaeeepn eliri ie ,e adZgmnji sdkefdge beoickrnrpbnn taee.vtO.kkkntieinu ri dfenGnfneorhpinameB1i Gnnsnktd ce n wiiusneeemu ktsbesnennigu nefaiesindh snnsuegeetegaai dzednnnl sw hir hmtm gsBreetnehendnachnniEnouD,c iScsakmdn dmrewerGe taneuweobbk s treriieemefSdul am rearaDckrtedei n a zucng isdf e eueln tinnae hnbtAeoerisfoDheg bezseUan-gf ilo emlien cer ,ar.ei aAelMpentee hnEtg ui g tgm uie SS

EncAhnDlerego k Dino.ix1tiubt obam b

 

SSetscaznnmneeah n

CuDd ace r Rsni il ennl rabdnb ace hahetcikelsh rresl ptr gt,ese srniin.a ntdeoiinreMeann vDnkSegMech eeaesnhiaeShnueeechecnc kal .otrn,eneeFr emopSeeztmn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Eine Reinzeichnung in Ilustrator anlegen
    • Bedingungen definieren
      • Beschnittzugabe überprüfen und einrichten
      • Farben umwandeln und korrigieren
      • Farbfelder vereinheitlichen
      • Gesamtfarbauftrag ermitteln
      • Volltonfarben
      • Überdrucken
      • Überdrucken im gesamten Dokument
      • Überdrucken und RGB
    • Überfüllen?
    • Ebenen organisieren
    • Schriftarten und Schriftgrößen
      • Übersatz
      • Mit Formaten arbeiten
      • Textgröße
    • Konturen und Konturstärken
      • Konturen mit Halbtonraster
      • Stärken von Pinselstrichen
      • Schraffuren und Kennzeichnungslinien
      • Konturen umwandeln?

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Aussehen-Eigenschaften verschachteln, um Ihre Grafiken flexibler bearbeiten zu können

Wenn Sie in einer Grafik einen Effekt verwenden, bedeutet das nicht, dass Sie nicht zusätzlich auch noch andere Illustrator-Funktionen einsetzen können. Wie das geht, ohne die vorherigen Arbeiten umzuwandeln, sehen wir uns hier an Beispielen an, die zeigen, wie man grundsätzlich an diese Aufgaben herangehen kann. Denn nur ohne das Umwandeln bleibt die Arbeit flexibel bis zum Schluss.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Pinsel und Verläufe in Illustrator kombinieren können

lllustrators Pinsel erlauben vielfältige Design- und Konstruktionsmöglichkeiten. Wenn es ums eigentliche Malen geht, sind sie sehr schwach auf der Brust. Eine Schwäche ist die fehlende Unterstützung von Verläufen in Spezial-, Bild- und Musterpinseln. Sehen wir uns daher an, auf welchen verschlungenen Wegen Sie Verläufe und Pinsel zusammenbekommen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie viele Objekte mit Symbolen, Pinseln, Ebenen in Illustrator organisieren

Wenn Sie eine große Anzahl identischer oder gleich aussehender Objekte erstellen werden, dann sollten Sie dieses Projekt unbedingt gut planen, um flexibel auf Änderungen reagieren zu können. Illustrator bietet aber zur Not auch Möglichkeiten, ein chaotisch angelegtes Projekt nachträglich besser zu organisieren.

Mehr...
Menu