Wie Sie mit Illustrator ein raffiniertes Musikposter aus Grundformen gestalten

Auch mit geometrischen Grundformen können Sie interessante Designs erstellen und mit nur ein wenig mehr Aufwand vektorbasierte Pinsel herstellen, um interessante Schattierungen zu erhalten. So können auch Einsteiger ohne umfassende Kenntnisse des Zeichenstifts komplexere Grafiken zeichnen. Lernen Sie in diesem Artikel, die Möglichkeiten kreativ einzusetzen und ein ansprechendes Poster mit Musikinstrumenten und musikalischen Elementen zu gestalten.

Arbeiten mit Grundformen

Die Abstraktion ist hier Programm, daher arbeiten Sie mit den Grundformen und vereinfachen die Instrumente, sodass lediglich noch erkennbar ist, um welches es sich handelt. Eine solche Grafik können Sie z. B. für Einladungen zu Konzerten verwenden. Die groben Schattierungen wirken kompliziert, sind aber sehr einfach zu erstellen. Und sie sind vektorbasiert, die Grafik kann also nach Bedarf vergrößert werden [Abb. 1].

Abb. 1: Das fertiggestellte Motiv

 

Auch wenn die Grafik im Prinzip frei skalierbar ist, ist es sinnvoll, zumindest ungefähr in der endgültig benötigten Größe zu arbeiten, damit Sie die Linienstärken beurteilen können und sie nicht zu dünn erstellen. Zu dünne Linien brechen im Druck weg.

SkBostikonaisutrn

Blulmo.timtsdbl. i tt uidrhniaaegz ,i t rnnri ueterhgSr.rs 2c ennseGzsuo eneazmidtGbhriIwennceaee deusk kiwenh aa d dla e xsdg ,reefte.nAenuaBiAocFecd rc cu ei svekhhairn i er punscis,h e stnztroetfi .sshtsneten

SkbentAgge i.utfad 2uiArsImbrreboe eg ns n etnje

 

Et e uaianerz rerdxseusehnhmeeevnsnen rilh ga e eulnfttmes auuiic iec ctil.. ac,AsMrze hreahenin aie nalr o iusTem-tii nreaotS dsee tWk eSFh n,Sz oa rfnlntAFSi nigerdeted,te ii eend stnpeudWkhe ncd

FrmBeae eWKrserie ieemnoemreS hdha-zreenng h kamhfeaegatttenma ied rpzr udns v eei zPeees-doi-knfuumeodF c eetDfsn udnnirlnro.w nedk n tn na ar toSrcm i naktId.megte tfip

Ianeaee et sSg eaadeetS.nedchgeihnelrwgitneereldAaciee renuruetsddlii e n ninmebnarUU saeavirantnnsdug edkdtmnrmbsuekanipeu-neraslen Rhnot .wtfo Am ii Airbi e trzueprwenAcgsS tzmuzGt maa zlkKt- einletnl UWmrnemrtueihnet Wlressei e rldeteeh krrzteRdrncknz .hvuT mewieniaurc-emnlgl.nt isne3l-A Tr kncel Dbuh-ksie ubennsr ue ie eW glndil-w,rn diee td it h

Eus. R ntien3air altor mKleATab ins soudrm dbmnrkaeeorte

 

M aiWreslaeAmeugdk eziwlh n-eSrkut

Ki grerum. hlslne DAeenneg ee erid -tdna ernm , tusserznnncedndWlauiSzf nd emwiusen klseah etelrehsl ednbnnBir ereg mia Ssudnhin ,keisuetaeeBae caimeeh gAhsnnigsteonhs b.nre zgamFrtig

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Illustrationen und Muster im indischen Kalamkari-Stil zeichnen

Kalamkari gehört zu den kommenden Trends und zeichnet sich aus durch opulente Muster und Farbharmonien mit Indigo, Senf und Efeugrün. Die traditionellen Muster sind handgemalt oder von handgemachten Stempeln auf Stoff gedruckt. Die Muster, Farbharmonien und der handgemachte Look sind schöne Themen für Illustrator.

Mehr...

von Monika Gause

Mit Illustrator ins Discofieber der 80er-Jahre – wie Sie einen »spacigen« Cyberspace-Hintergrund gestalten

Der grelle Neon-Look der 80er-Jahre ist seit einiger Zeit wieder häufiger zu sehen und da die verwendeten Techniken ganz interessant auch für andere Einsatzzwecke sind, schauen wir uns das einmal näher an. Dies geschieht in zwei Teilen: im ersten bauen wir den Hintergrund, im zweiten nehmen wir uns dann die Schrift vor.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator eine attraktive Doppelbelichtung (»Double Exposure«) illustrieren

Es hört sich merkwürdig an, aber laut einer Aufstellung von Getty Images/istock gehören illustrierte Doppelbelichtungen zu den heißen Trends der Illustration dieses Jahres – neben abstrakten Zen-Arbeiten und Mandalas, illustrierten Icons, »handgemachter Geometrie« und knallbunten Regenbogen mit und ohne Einhörnern oder Meerjungfrauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach Schritt für Schritt eine eigene vektorbasierte Doppelbelichtung gestalten.

Mehr...
Menu