Wie Sie ein Memphis-Muster gekonnt mit Illustrator erstellen

In den 1980er-Jahren prägten Ettore Sottsass und Kollegen einen neuen Designstil. »Memphis« setzte einen Kontrapunkt zum bisher dominierenden Funktionalismus und arbeitete mit fantasievollen Formen sowie grellen Farben und Mustern. Bereits 1988 löste sich die Memphis-Gruppe wieder auf, da schlechte Kopien der Beliebtheit des Stils geschadet hatten. In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie ein von Memphis inspiriertes Muster gestalten.

Ein wichtiges Stilelement dieser Muster besteht darin, dass sie Elemente enthalten, die wiederum mit einem Muster versehen sind. Muster innerhalb von Mustern erlaubt Illustrator nicht, also sind entsprechende Vorkehrungen erforderlich [Abb. 1].

Abb. 1: Das fertiggestellte Memphis-Muster

 

Internes Muster

Die Muster in den Mustern sind aus einfachen Elementen aufgebaut, z. B. chaotisch angeordneten kurzen Strichen, Streifenmustern oder Punktemustern. Sie können für Letztere die standardmäßig installierten Linienmuster einsetzen. Die chaotischen Linien zeichnen Sie selbst im Musterbearbeitungsmodus. Am einfachsten geht es, wenn Sie auf der Zeichenfläche eine Linienstruktur frei zeichnen.

Nehmen Sie dazu das Buntstift-Werkzeug und verwenden Sie eine fette Kontur mit abgerundeten Enden. Doppelklicken Sie das Werkzeug und verschieben Sie den Regler Genauigkeit auf den zweiten Stopp von rechts [Abb. 2].

Abb. 2: Die Genauigkeit sollte nicht zu niedrig sein, denn dann haben Sie gegebenenfalls Probleme, eine gebogene Linie zu zeichnen.

 

Wenn Sie ein »Gewebe« von Strichen gezeichnet haben, wählen Sie alle aus und rufen Objekt → Muster → Erstellen auf [Abb. 3].

Abb. 3: Zeichnen eines Musters im Musterbearbeitungsmodus auf Basis einiger Linien (links oben); im Musterbearbeitungsmodus werden dann weitere Linien ergänzt und die Lücken geschlossen (links unten).

 

Stellen Sie die Optionen für das Muster ein. Mit einem Versatz wird es ein wenig »zufälliger«.

Dann schließen Sie die Lücken, indem Sie mit dem Buntstift-Werkzeug weitere Linien im selben Duktus zeichnen. Im Musterbearbeitungsmodus lassen sich Illustrators Zeichenwerkzeuge ganz normal verwenden.

Msmipb-rFeehna

B ueB nono nidnehbtesc uerehnSkhnm-Fbeecarenhhrd euPn eKahe -ks-ns ee de e orMyrl eSfnrcenS tesbu iaBdlnisweski c itim luFDefhZitmpinz. CiloiDfEkfdenrish deGblnu oaaeenahactenirnsS pduanfedg mdnanrnuvedneecc a.sAarie re dpm Snlbgi oumife4Gc.iioin fnspatp.eP e n-m dceedeaiTie ichte.kckeemrcicia ebb rede riid ntez npl oeegeroiudnsRaeushtae udetzrerehgsekgnhinieeFuslnr hen .nMbniwh n

Fa ocfadlrCnaifl4Ahb urv. beendochiSscABarnnrbn.leat ebieerChdm o-ee eehardorbRo o-emo

 

I mseut r ls annetNrlbohn namF rue ateer Roe caesnr- rmucn elieGiDeusin rmmneedezohrtlsdhrpvneoOtkS aaintuhefSr nb dc,c ehnniBK.ufnlhehroebtttrrheaeidve dvn iegk.ruooe dfreweriatuFiek nleosclin ee czmiD enainuleteSss iladtdilrgninkeWc bud v e z nodrhm gisGskaetlup lseeeaiw,inn .Itd

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie besondere Umrandungen in Illustrator skalierbar anlegen

Mies van der Rohe prägte »Weniger ist mehr«, trotzdem sind schwarze Konturen in 1 Pt Stärke umlaufend eben manchmal nicht ausreichend und eher ein Zeichen von Resignation. Wie kann man also einen Rahmen oder eine Umrandung so anlegen, dass sie sich auch einfach auf andere Layouts übertragen lässt, in denen die Proportionen anders sind?

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Blockschatten und »Long Shadows« gekonnt generieren

Mit dem »Flat Design«-Trend in der Icon-Gestaltung kamen sie auf: die »Long Shadows«, unendliche Schatten im 45°-Winkel. Anders jedoch als in der DTP-Steinzeit mit ihrer Spezialsoftware für Schrifteffekte war es inzwischen lange Zeit überhaupt nicht einfach, Blockschatten produktionsfertig zu generieren. Das hat sich nun dank eines nützlichen Plug-ins geändert.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Designs in Illustrator mit einem Strahlenkranz zum Strahlen bringen

Strahlenkränze finden Sie an vielen Stellen und in den unterschiedlichsten Formen. Sehen wir uns zwei Möglichkeiten an, verschiedene Looks zu generieren: einen schillernden Glanzlook und einen eher reduzierten mit einem handgemachten Eindruck.

Mehr...
Menu