Wie Sie ein symmetrisches Motiv nach Art eines Mandalas mit Effekten in Illustrator gestalten

Mandalas sind religiöse Motive, die in einer bestimmten symmetrischen Form ausgeführt werden. Die Erstellung des Mandalas inklusive die anschließende Zerstörung des Bilds gehört bei einigen Mandalas zur Meditationspraxis. In dieser Übung lernen Sie Methoden kennen, um die Erstellung der Symmetrien in Illustrator zu automatisieren und sich dazu viel Arbeit zu ersparen. Die Symmetrien können einen bei der Erstellung dennoch in ihren Bann ziehen, sodass es schwerfällt aufzuhören.

Unser fertiges Illustrator-Mandala

 

Inspiration

Für die Motive Ihres Mandalas können Sie sich von der Formensprache der fernöstlichen Motive genauso wie von den mittelamerikanischen Kulturen der Maya und Azteken inspirieren lassen. Dieses Beispiel besteht aus abstrakten geometrischen Grundformen [Abb. 1].

Abb. 1: Abstrakte geometrische Ausgangsformen bilden dieses Mandala – Sie können jedoch auch mit figürlichen Darstellungen arbeiten.

 

Das Mandala kann mit einer unterschiedlichen Anzahl an Segmenten aufgebaut werden und es sind grundsätzlich zwei Methoden der Transformation möglich:

Gaeertwesenkh o.ie Arensniihtzr egm n biediegnildsdgtn nrtd lbnteer ntetu pegaeirasantmMSu Bimte wsv Seee ueV sagdea mi tdiee atBetieksntdngiiteal.sainerna dgduapnreVantni iea ldiarFsezriuemeiadedl gsBrhpe.zn ze wrac nut iee edseilespn nxrrnteeeem dd AupVulnlostn

Lbgti.needt ee sheUrnMehidsnaul nlnrsc,ierr Di ksoph. suirnby ered ln r negmeihseAgm irugs,zae e kkS mi guce zhdaatztrFt uie arecc ntabmtegzenldeceggua.e t s etuhpnndSnrin htr isiest bstrie nceu dmstveu m tennSgiktuha,t st dinn2DeDuaet uhc neutnslo aebnbAndcieirohrC

Shersulo liau i .pssAk msdntefduhe2neehghgb aiogl sE;csgnedeAgnWrtten iWrnnemeiucb lgSgei

 

I eentanecihrtiD

Insmfr meeii rbe BtenrgVo,ic, sse ngbtne rreta iubipidnda nrn eron gehi Bldrcsenllew seo i skhhr lr, irnranOernd harkne laAbdklebksh enhte ae aiurhMn ccerlsV.seueta e.We eiaoninr zasDaitikaii gm knreielsegtio.iesiitoalendrr e,wcp e nsilbdtg jkdgnrink ercnsnscieie mo Gdlte .reeeatnlelm nnez elesiKemSren Glneme leeiehrnaafnibkeeeggivs1 etlu rkflniprid iordSimne stsdenabI ,Delrgdnneeg h telOi u

U0. geVufst6ne4srr00r eg

Tanslfee mb Abdgrlc ha ueiaraifsrb,asntadeeiae.eaIeresm lnnd.rbn l eWiuemrihereair n r n lllstszm upursn tnni afeas imeiaihennDhecegnn la bsd hhozrbtce eArm.rcl ati keee katerssmutnreisanbtslskl ouItsihtzsuoher egn adgmeaiArdvetnMt nseu dlDtd .ot, a Ammneeerrtuznuhlr be sbdtciu sreu ul riBo tnirdbni dbcAvnhnt ieeti ari eD oi kstrin unv .e leetdan i srn athgkraa nrbDl lerstefnzirbdBl Dtin ,esoumi

Gsh d o.grKnurini,ae G r 2detlncmrmcD nnnitbesIsDelingzee nn iesnee tetknfuurieEucnCS msn een ab netne,St,scnidntdisteofoa ronBt .aiGe sumeirnids tkeueeAboninrs.ecrSn et fmn so uvsnad ee.daaeus enraitimkYas oi euwFDalieFfx tuAeowi erdebtdiioxe terodi eeotlenlhecmeM hsr eitmlaebeRm r ikmi Erhrsdo eervaeatsrbdrtrdeelilecrehencnmeh n o W dlihSaaiet l raoduu ewh dnrvPakrs,wr w mpdFg

Exann trArsuasPthlieci er

Cns1see dn i decnCrIr erO iiCailhrsi dtrsaN7he Donxk a shuoAtr P nsnaV Benaloie e tNraemtahicDi kne l hion es . iveniltneoiuured nireereuteeblnSre Edeardie vauhm uP0tekrkejissoeex l seot Etre vkerudiinmte ea2imDsitttk oeer b Bt iaxatlAese,dtnkwe u nvinmertnr ndaietsddr ntl rgte e e csi oS.upOsbiInm,iemcttaeeeS em

D, inenntOe ifnnrjgenearekeaeetktntdlnf nkie citedmHcreet leennaanbsiiiS.lvi3i iaeihSrnein Aeu li.sih

Enle e e keeDieitedde bua mgsleSu.sd4kei iAes ii i a agieegcsa enia nlraHme. lfsfdca. fnHsu ruo idnfnriiieePMneisPiee anusl tflmehs etad neaBeeneirnmmimgri,mdIirt nh,a enDtd mts nrli xz bdni iliSxo,tre utihmcodionIksnnet

Nbn tra reeieniktGelliirde eewiSieEe r reSbsw.ee Eeii e5nihmdstln e.t in.siDkSx i br n etbteEesodimenu.tnfeEa drtlnehhIfDeeiilenkuie e frnnes e urerraHt

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Mit Illustrator ins Discofieber der 80er-Jahre – wie Sie effektvolle Chrom- und Neonschriften gestalten

Im zweiten Teil dieses Beitrags gestalten wir zwei Schriftzüge im 80er-Jahre-Look. Dies geschieht natürlich so, dass die Schriften nicht umgewandelt werden müssen. Im Ergebnis erhalten Sie zwei Texteffekte – einen für diese Zeit typischen Chromeffekt und einen Neoneffekt, der die Schrift zum Leuchten bringt.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Delaunay-Triangulation überzeugend in Illustrator zeichnen (Low Poly)

Low Poly kommt eigentlich aus dem 3D-Bereich, wird aber inzwischen als Stilmittel eingesetzt und hat seinen Platz in der 2D-Grafik. Es gibt Automatismen, um ein Low Poly umzusetzen, aber die Ergebnisse sind meist nicht überzeugend. Wir sehen uns eine Methode ausschließlich in Illustrator an und machen dann noch einen Ausflug in Inkscape.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie ein Memphis-Muster gekonnt mit Illustrator erstellen

In den 1980er-Jahren prägten Ettore Sottsass und Kollegen einen neuen Designstil. »Memphis« setzte einen Kontrapunkt zum bisher dominierenden Funktionalismus und arbeitete mit fantasievollen Formen sowie grellen Farben und Mustern. In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie ein von Memphis inspiriertes Muster gestalten.

Mehr...
Menu