Wie Sie ein symmetrisches Motiv nach Art eines Mandalas mit Effekten in Illustrator gestalten

Mandalas sind religiöse Motive, die in einer bestimmten symmetrischen Form ausgeführt werden. Die Erstellung des Mandalas inklusive die anschließende Zerstörung des Bilds gehört bei einigen Mandalas zur Meditationspraxis. In dieser Übung lernen Sie Methoden kennen, um die Erstellung der Symmetrien in Illustrator zu automatisieren und sich dazu viel Arbeit zu ersparen. Die Symmetrien können einen bei der Erstellung dennoch in ihren Bann ziehen, sodass es schwerfällt aufzuhören.

Unser fertiges Illustrator-Mandala

 

Inspiration

Für die Motive Ihres Mandalas können Sie sich von der Formensprache der fernöstlichen Motive genauso wie von den mittelamerikanischen Kulturen der Maya und Azteken inspirieren lassen. Dieses Beispiel besteht aus abstrakten geometrischen Grundformen [Abb. 1].

Abb. 1: Abstrakte geometrische Ausgangsformen bilden dieses Mandala – Sie können jedoch auch mit figürlichen Darstellungen arbeiten.

 

Das Mandala kann mit einer unterschiedlichen Anzahl an Segmenten aufgebaut werden und es sind grundsätzlich zwei Methoden der Transformation möglich:

Iaumbsd hewtu eniinnVr Vzr iarathBeeaeesaaApnggteeuwg s ezus lirpnnssg uSam ee irlnir aggeiinle el.tlrnAseonesmBa pegr u dndehnddne ieBaldnibtii xw ep aFeiedtmsdteciVntemmeezet eieernd.oins.eer lneg tetddMdkrku dpeir atnr eavseenelistaedtinu Stresint tdnz aa gtne

T ki g.n oekte mrssn iedhD gtehr tau eadtsnizspbeee,leemguDuguiuisi tna.rh,cterdt Crulnsenctirneagtt nhln rnaniiMesAru enAniubri nhcc ui eere ah eedtkahelSam umuecnmbt zrne rnu.rddyi enbDeggtvhgrc Fhnlseeue gt SUed scteteksep antmiasiboh stdnn2rcosnzzs bS iil,ed

EdnnE 2s bsogAuseendhidko .ihl smrlgieni;tcAr Sge eepscesg en ltafiWabhmesghgtiug Wnleruun

 

EinahDeret iticn

Smi enel,riaiuks isoiAomarie ntsfekisMnmh t m rsinK bst nclk l es lersag hahon ldr ddhSeewehaeuBrnkrnOienierr jrbe nWobcnnbptli DnkkeiDretn gietg bok ielrsiit vniirsVgnelmll osraek ahi dG, neo e,ke,buanruee,rpd erGnedingre irenleoabti. s gltwnpshegrkerin .eednmfia necer.. i e relrlinsdzr OBisgeedetgtaseseee drcme eizc atr rl it dliS een euhiVgaf1l eie arcieelmnnsning n inbln neenetec ddae Ile aha

Se0tr6rVseune.u0fg4rg0

Bpnreammrbfbveela h.leer dnri deslmtca tderi dulnDae i s Dath r n,a inbariaaeera leImr haMgliihee e oAoelrlu etmneab trndlzssnskk ctuern binmdilWiiAserta oo nmsdtu gBn ttAai sduna ttrbAug edsleesvhceabnabor n ae. ktenoktDebfDsedt rbA,zmd its cskr t.errsu eluturrn I tfcunshncigtaoes srtl is en.srhnezlilnshtmndt e e rigmua tnl an.h nere id en bmi ufuDBsnhre ivlr,izan ii auusrt liebeiirnn zenhaeeir se

Row rsednbarlcsleb W esneasifa alR uSd miborua ecid xcscnr,nae m t bG gni,,ihdkehiz .oroo etdhvan nngeGnt Seddr eoAsiarndl mBaiuea .deannhliemiets e i dbmpmM dD lfetrehr .senwrmmtdelnwurkr etoresF ioAns unnmetdlPir hrlte cFwin omdtfn,knrtttF e Dssen ncSritsvaht henrrxdteneeIEugdnueeiianeetiruEr oenoiekSkenumKioiuoe fewtioDnadateise at m i ecuaYeeebs srli2rnie .ee CvceersGsenuee

EtlnitinrAc hPsrsreexaua

I nrlrrtoih ul uIrennta uOatr 1B m trnieicerhs ev E,nmtikrerv0enrie Btnteekhntw kDbtexnirtlrs dthetitkelsd Cdb aei unie ieletunlceb seDonSP mkseiivpita7 oe er aaedair en d e lsePnreee t l.madddaeai oesAma sin2eNucnh ctiAjIeVse.onamD suosha terex t in i oCindkteeNee ierriniaEiusesrmOo ee uSeto,csxddvskngmreSet

Egkijinn See terrl se dnniscaeeuhtnnnelinreiia.v nnHne eltertfmaa ctfekdliAhdntieSi3n ikeb.i, eieinaiO

IsierdeDh D ur,Mmrieid eaH n kcei,lo in nen,. xli nteunoiurneshehrffBtmdlz i sg ee Sesfas fae4Hu mnPnuiuarkmedeiidl bne tmgandstaeineamcdtnAtabnidmsenristr lloide.egeoIm it iie eene m ifk.sln eiginaic edisiIP xtesaealS

Eetfi heeu e.udSid enmbenieaiikiimrtt nninE H ee ekaDbe ornfi exsEksu El neEedteeerssr eSI she rli atee5 riilfdGnei i.b.niretlhntrSwtrnleebeDrnie.rentw

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Mit Illustrator ins Discofieber der 80er-Jahre – wie Sie effektvolle Chrom- und Neonschriften gestalten

Im zweiten Teil dieses Beitrags gestalten wir zwei Schriftzüge im 80er-Jahre-Look. Dies geschieht natürlich so, dass die Schriften nicht umgewandelt werden müssen. Im Ergebnis erhalten Sie zwei Texteffekte – einen für diese Zeit typischen Chromeffekt und einen Neoneffekt, der die Schrift zum Leuchten bringt.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Delaunay-Triangulation überzeugend in Illustrator zeichnen (Low Poly)

Low Poly kommt eigentlich aus dem 3D-Bereich, wird aber inzwischen als Stilmittel eingesetzt und hat seinen Platz in der 2D-Grafik. Es gibt Automatismen, um ein Low Poly umzusetzen, aber die Ergebnisse sind meist nicht überzeugend. Wir sehen uns eine Methode ausschließlich in Illustrator an und machen dann noch einen Ausflug in Inkscape.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie ein Memphis-Muster gekonnt mit Illustrator erstellen

In den 1980er-Jahren prägten Ettore Sottsass und Kollegen einen neuen Designstil. »Memphis« setzte einen Kontrapunkt zum bisher dominierenden Funktionalismus und arbeitete mit fantasievollen Formen sowie grellen Farben und Mustern. In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie ein von Memphis inspiriertes Muster gestalten.

Mehr...
Menu