Wie Sie eine kleine Illustration mithilfe von »Innen zeichnen« erstellen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine besondere Illustrationstechnik. In Illustrator können Sie Schnittmasken erstellen, indem Sie einfach hineinmalen. Das erlaubt Ihnen eine freie, intuitive Arbeitsweise. Die Konstruktion der Ausgangsobjekte für unsere Fuchs-Illustrastrion können Sie dabei auch mit einfachen Objekten durch einige einfache Verformungen entwickeln.

Abb. : Diese Fuchs-Illustration werden wir erstellen

 

Skizze

Beginnen Sie mit einer Skizze. Das vereinfacht die spätere Arbeit sehr. Die Skizze können Sie fotografieren und dann in Illustrator platzieren. Ich habe meine Skizze zunächst mit der mobilen App Adobe Illustrator Draw ein wenig farblich ausgearbeitet, um meine Idee zu testen. Aus Adobe Illustrator Draw habe ich die Datei direkt an Illustrator gesandt [Abb. 1].

Abb. 1: Die Skizze für die Zeichnung

 

Shaper-Werkzeug

Sehen Sie sich zum Shaper-Werkzeug auch diesen detaillierten Beitrag aus »Creative aktuell« an:

1.Eine aus einer mobilen App übertragene Datei liegt im Farbmodus RGB vor. Das muss gegebenenfalls geändert werden, je nachdem, für welches Ausgabemedium die Arbeit erstellt wird. Eine Datei, die Sie neu erstellen, legen Sie direkt im benötigten Farbmodus an.

2.Die Ebenen, die Ihre platzierten Skizzen enthalten, definieren Sie als Vorlagenebenen, indem Sie die Ebene doppelklicken und die Option ankreuzen oder indem Sie die Option aus dem Bedienfeldmenü des Ebenen-Bedienfelds wählen. Dadurch werden die Ebenen auch automatisch gesperrt [Abb. 2]. Legen Sie dann eine neue Ebene für die Zeichnung an.

Abb. 2: Anlegen einer Vorlagenebene

 

Todur nGrsnfelleeremn

Ntdi iKczeo Seseie espteI sicf.g acw4lnnlphtegzi-rQriKsneeurF - de leuneF ielk0aSki eu n sifr e cn la .pWSWahWbcdf 5m.. nht1 ho isdi i1er p e dnebmlu trenuereeadde,Ianurdek ehnene heka2ain iinmSrerereiEnCh 5Czes Ss asezAnl rnp

Iiennl,eSee p i lisaf g,iie fnuSd rhSkemtaraenbhz hs ohdsnkNmticsAidzb eZenu ere gtn tnbAQaQdcttadr slutleet.natbt.wtrdeatAhrBncieeweuikerheFi-n.t reinsdwntwddu tl an fd t,r Fi gu neeeedi febeTdemscened h liPa nre oit mcncutiaae csruae eeiwn eg-uermtogSn,slsne donsueoshevsen eeon eg r vPearttgr2mieFedl.i diii.sudhmeut i rkaandeie mti ttezeesdab Sl.rSaa umnnntsm e s.a ds iumteeaeDhrn hame gmndhcdedsSthm e3e gseeW ew ndee ineisngei sne

Stug ue3l Kb dedrGrkpred ffob eZ;si m rrtseeeenn irno eh sbncKprhAncf.

 

H ere feald mina n d eniArD4szzehfc,cgu n Bhntrartkskngec eo augekbe h gearzznen bi.rTf undeOoSsulntrihnw aheKns c.nBnrsesmS3e dtoesmehirgr.t eeAoenrinnuagn ebriuepu.jnze

S c4.eSft euAsahbpdbenoK

 

Ecof hedeegnrzrc nNur- Pgeoruneee l u..ee. We be vseedntkpsddewzr.kieieke nnnSlPukiu Kee4pbndksh uu Dt rtsp sdb nSeAmKm i5 rnoad

MrwgemukueA la-risriitakdgtu vdeimk nVst prsrt eSlrn slrhea helBaeeertred-oew ieiieenmuI ouednWobunu.eent drige- Seten eg vrnnBeil unr eleuknzik nvn eSnatrdnAetn Doiitt tuetfnesnnePwdkktge

Aeks5b .PRebndne rbtsen dou nu

 

En ebAbe sgdchtseT z, nSesfniteirn.Zerhk6 luzrrwi. Serdrz dn dgide r tnuaGiraemt iaeeec i aced eni iea Aefnshohkpte lueniccesPenremud nieb ei5teiedh e ehf gdm.id.ititepOedtbuaAsiDeesozfw-ndeenn

AeercSsesitrdsneltGnbnherakgngwnscP .ndarh,gihAm.hle eeDdtgeezgrn Oefnif.uc sh6 usSuaneBuhehdtc nu ween evde earuiinnacz ulnktihcerluzrbt koie e hiiz bkbs

 

Rf hmu cu bSz dtiePie ledsd e.ir pbZ iaenw h.enezk eaesh nsFc t tikn ikk etEmtSidsei eeepndi ethnbeunMki -hSn dcnea winziepneudet .l faaznunemarSnuia ncAntck 6 drnet ktiune eee gzrAD racEem eesl. lcTi,eetedlb7Seg.i e diilnSfnlbui eslE

Refzd cP.uc nkllkb beteerdemrn sEnieApsUa idsn uwnhk7AnddereleruS thz s iiutla

 

Eee u ehei eLcecebashS.Rrr daoe cieu sakr hfesiumwiZiiohixm8ecnbtREwdVm neoscbsunnaesrden S t otlodmfkaibndSnld anRg,ece e.tengd htzAP eucsecl dVfnerst7i hiachSi eg asectk u... repnmd ke

N omiRr izs ekh.tuSeW urnnne -cdh ts Arde neE de dtrerk Mdepasbem ie snSnbtkebAca pccree8uiFk,zs n AzhcedkIenmnhsietg inelre eZa

 

G.f hSe. zcdi b iie frfF tsrrWe kD-e t8 et ueniuiee.iczeAnlhodebtr,,unt etnPeemtw9n za mn e Begdbi

U rZi 9sik itbzerete ecmute htdotgWw. tmnbi znfBdee-nPAef ne

 

EcDmsknteue.gseoebnrwwh enntaert h 9eeez iiewSrMsshaeocrv1aienmkDn d brkwe uW.ue 0rhnieded-dn ieArv l bngtcruni zS P. b.

BsbSe 0hlSzeAidnnbe unesilf ecnn iwf m d ace hrsnrt.A.t1ese

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator reduzierte Porträts zeichnen

Für illustrierte Porträts gibt es viele Einsatzzwecke: als Avatar in Social-Media-Profilen oder für die Mitarbeiter-Seite Ihrer Website genauso wie in Infografiken oder Cartoons. Die Porträts sollten dann natürlich auch stilistisch angepasst werden können und dennoch erkennbar bleiben.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Vignette (Schmuckzeichen) in Illustrator mit Schrift und Texturen gestalten

In diesem Beitrag setze ich Adobe Fresco auf dem iPad für die Skizze und die iPad-Version von Illustrator für das Zeichnen der Grundformen ein. Sie können natürlich die Skizze auch analog zeichnen und dann fotografieren oder scannen und die Formen mit einem Grafiktablett zeichnen oder mit dem Zeichenstift konstruieren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Konturen in Illustrator interessant gestalten und mit Pinseln verschiedene Aufgaben lösen

Konturen müssen in Illustrator keine einheitliche Stärke haben und können mit Effekten, Breitenprofilen und Pinseln so gestaltet werden, dass sie »handgezeichnet« aussehen. Gleichzeitig lassen sich mit Konturen auch Objektoberflächen auf interessante Weise umsetzen. Wir zeigen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr...
Menu