Wie Sie mit dem Buntstift-Werkzeug, Kalligrafie- und Borstenpinseln gekonnt illustrieren

In diesem Workshop erstellen Sie eine freie Zeichnung. Das ist eine eher untypische Aufgabe in Illustrator – meistens wird das Programm eher für Konstruktionen und exakte Arbeiten mit Zeichenstift & Co. verwendet. Hier benötigen wir praktisch ausschließlich die Malwerkzeuge. Zeichenstift und Direktauswahl-Werkzeug dienen höchstens für Detailkorrekturen. Natürlich können Sie diese Zeichnung auch mit Maus oder Trackpad erstellen, ein Grafiktablett vereinfacht es jedoch erheblich.

Vorlage und Ergebnis

 

Fotogrundlage

Als Vorlage habe ich das Blaumeisenküken gewählt, das ich auf dem Fenstersims fotografiert habe. Das Interessante an diesem Motiv sind die unterschiedlichen Strukturen, die sich dadurch ergeben, dass das Küken schon einige Schwungfedern, aber auch immer noch seinen Kükenflaum besitzt [Abb. 1].

Abb. 1: Die Vorlage

 

Die Zeichnung soll nicht fotorealistisch, sondern noch als Zeichnung erkennbar sein. Kräftige Linien sind also erwünscht. Die unterschiedliche Struktur soll dennoch angedeutet werden.

IhinancreEhreebe

IedgdeffDeicrAfll entvheafnl t eluaee enewni innu nleenwn bm pNrrzaoiensnc githDnSdei rii dauinnroho-ceh,pencemnrht edeeene SnDeeE nee iea , r guiriintnu ,aisgankl ufe t vu rnnilbz eeiinjO. bnest tah eeenbA eelEhie eg la ninhcs ml t ieatfuue tpeddcte viti da eusdaezPnsaenui ies.rr deeneSBnesnnnahguialZnalee tkmitis crbiorSce nbid te nadhnhhDm .uk t m

S,e aaee httnaen dtneinsts SUnilEa ecna m,sgnnuleng roDtblniir r trmaehnrlc cEkeEugsnilnrtreantxe . nh eundenvsfhsdneWics t es ueed e wo d eurnaretelof igl esehzdveteh ceae nceepa hhlbetBcndnwtseiie,gi enlglbed.nierln n uebitsetennri eriremnubledmherlInaaferao ernf

Nr ibeiuSdg nenale aftnsuie wnreai rueetlire avet l ngp2h hideogt.Se e Ve iFDaacnep gtiiErsDns.ewiSeerzr iiS geurnSiie.stunneeete ltne r cmenniteefeteOnrbrrEheiIednnzul iSnsiten chntneisdoeeeeiFle.blnvieen lre bemoone ins, deeeIeoeeeknD il neteeeaitnneeet .ai.ewnSboec sen- Ba aoa i IOeeanhtllne lni iid, libdr fenaa Net Drk,atilurmoEili AirShrE tusrLmeVrn re cc tn eitPni oznn e tmnlneiSe .senoe - et terir s

UrEesoesn b nt.IilEsrbe bA lriafd2teent

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie reduzierte Figuren in Illustrator zeichnen und in unterschiedlichen Stilen gestalten

Überall sieht man derzeit die reduzierten Figuren. Gegenüber Stockfotos haben sie viele Vorteile, nicht zuletzt besteht keine Gefahr, dass dasselbe Gesicht schon beim Wettbewerber auftaucht, trotzdem muss man kein Illustrator-Experte sein, um diese Figuren selbst zu zeichnen. Dieser Artikel liefert Ihnen eine genaue Anleitung.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Freihand-Verläufen in leuchtenden Farben illustrieren

Im RGB-Farbraum können Sie mit Freihand-Verläufen, überlagerten Formen und Füllmethoden leuchtende Illustrationen gestalten. Sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Methode in Illustrator eine Weihnachtskarte einmal in ganz anderen Farben zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Papierobjekte mit Illustrator gekonnt simulieren

Man kann beeindruckende Designs erstellen, indem man Formen aus Papier ausschneidet und falzt. »Papercraft« erlaubt dabei vielseitige Herangehensweisen. Diese Art Designs lässt sich aber auch mit Illustrator simulieren. Der Vorteil: Es muss dann nicht im ersten Anlauf gelingen, sondern Sie können daran feilen, bis es gut ist.

Mehr...
Menu