Wie Sie einen »Heavy Metal«-Schriftzug im Dokumentenraster mit Illustrator gestalten

Für diesen Schriftzug habe ich mich ein wenig von Heavy-Metal-Bandlogos inspirieren lassen. Es sollte etwas technisch aussehen und gleichzeitig an Frakturschrift erinnern. Am Anfang standen wie immer eine Recherche, um ein Gefühl für die Optik zu bekommen, sowie viele Skizzen.

Der fertig gestaltete Schriftzug. Hier zu sehen ist eine Variante, die am Ende noch mit Verläufen versehen wurde.

 

Konzeption

Bei der Recherche der Heavy-Metal-Logos fällt vor allem die Frakturschrift auf. In einigen Logos wird der Look weiterentwickelt und mit einer technischen Ästhetik zusammengeführt, die sich natürlich auf den Begriff »Metal« bezieht. Außerdem gibt es in der Szene eine Vorliebe für Umlaute.

Die Frakturschriftoptik kann man mit einer Breitfeder oder einem Marker mit flacher Spitze austesten. Beim Skizzieren gefiel mir jedoch ein Ansatz besonders gut, den ich auf Karopapier gezeichnet hatte [Abb. 1].

Abb. 1: Skizze des Schriftzugs

 

Die Entsprechung des Karopapiers ist das Dokumentenraster in Illustrator und so war es dann einfach, dort weiterzumachen. Es war noch nicht einmal nötig, die Skizze einzuscannen, denn es reicht, Kästchen zu zählen.

Oidkatcno u trDei eeennsrc ihnuniKtnniehtz

Nim YDmsousoleioldlpbFliaeeikDM Erdnierfsi cdosenEirl nk epe eDun. ea. neaDmeerAern e nPubincieer trmieoRtiaCsndr sedS r nDn Asshla e etetitn hvumnudi Df xeik.d tUttd ieKm rtmwtzi,eze ndaitiegast nbnnmgkic ssmtsrl unui urDegesluzieetutketeml uloeie d ntetes

BoeMLod Rg CsKGoYr

Zaurne eahwhbD Ye iredewsg tiFb rlgi lbidmnRh neereg rs eFe ea oiaomzn frcuuag l nf e eniregeo l nhgahaltSo nseenas .ud mn SgmeurnnrsidEnibnoad lw teneeeoenslisc o redna,wnheeniwe.z nd is nenes deenasdnnrgeCRkrtsr heMemblgrsFeesesrtearice rt. weK oiCcn kbiu l atrdbu,d drVr ete l lnneBsriogurinesi cberlrneeeeh nenLatp dgbk lgreswfFee nr d MtWtgniLmaelied,ooinksnzssskenealnaFenFnv , i sesniesi tico.eddw oearmpcsh rrgYntiduur ncdlesrRendetnfmegcie phnndnhl Kn sbmnvs ieaem b

Snsnaerueiemt leenDottkelrn

RDnsaasimrs ieSiR nkeeirgaOne ng un terindaadDakunsanie esdgS.aun ltnbit znar ,eeesh ee etetnete amjreDiet uuntotsleo,nitie jukedritne sentrtdle icee

ID i aergdre .sViSnt rnr. iisibbennE e leiexRes eihrnRneelE,tcel nensmHi iteSriglerbln sllIdtigsa ideel aeirsuaru ea.if goR t ibdtg A nmUnlehn q erebnwbnsdl siaeltobt anhAetMsdeeiosilecseenerhuegflnrkinu igt2stahr enanlnu unkermgFtndc edun aidaliarhc rnetmsa eleutsetnnds.t e t niirntuzntukr

A s.lebia t2rfteng beuoe slDoreurnernmdskVntAn

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Streifendesigns (Designs aus Mehrfachlinien) mit Illustrator konstruieren

Laut Trendreport von Logolounge.com gehören Streifen in diesem Jahr zu den Trends der Logogestaltung. Darüber hinaus können Sie entsprechende Techniken natürlich nicht nur für Logos, sondern auch in anderen Designs einsetzen. Sehen wir uns also einmal an, wie Sie in Illustrator mit mehreren Linien konstruieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Typografische Experimente mit Illustrator – wie Sie markante Buchstaben für Logos entwickeln

Bei Überlegungen für ein neues Logo gehören sie oft zu den ersten Experimenten: Arbeiten mit einzelnen Buchstaben, den Anfangsbuchstaben des Unternehmens oder der Marke. Auch für andere gestalterische Arbeiten kann man sie gebrauchen. Und natürlich taugen gestalterische Variationen mit Formen auch als Fingerübung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kreative Aufgabe mit Illustrator meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit dem Illustrator-Plug-in Fontself einen mehrfarbigen Icon-Font erstellen

Die meisten Schriften, die Sie in Illustrator verwenden, bestehen aus Vektorpfaden. Mit Font-Editoren werden aus Vektorzeichnungen Fonts erstellt. Für die Erstellung eines hochwertigen Fonts braucht man viel Spezialwissen – der rein technische Prozess zur Erstellung eines einfachen Fonts wurde jedoch dank des Plug-ins Fontself sehr viel intuitiver und lässt sich direkt innerhalb von Illustrator erledigen.

Mehr...
Menu