Wie Sie eine Anfahrts- oder Planskizze in einem »handgemachten« Look mit Illustrator erstellen

Beim Anlegen von Plänen sind eine gute Organisation und eine effiziente Arbeitsweise besonders wichtig, damit Sie Ergänzungen und Änderungen schnell umsetzen und eine Grafik auch einfach an neue Designrichtlinien anpassen können. Eine derartige Illustration will gut vorbereitet sein. Erfahren Sie, wie Sie diese sauber und effizient in Illustrator umsetzen.

Abb. 1: Das Ergebnis – ein Anfahrtsplan im skizzierten Look

 

Datei und Ebenen einrichten

Auch wenn das Ergebnis selbst wie eine Skizze aussieht, beginnen Sie mit einer Skizze. Die Skizze sollte alle Elemente der Grafik, deren Anordnung und Gedanken zu den Eigenschaften enthalten. Wichtig sind vor allem Details wie die Stapelung der Objekte (liegen Straßen über Fußwegen oder darunter?) und gemeinsame Umrandungen unterschiedlicher Bereiche. Sie können zwar später die Stapelreihenfolge von Ebenen ändern, dies hat jedoch gegebenenenfalls einen Einfluss darauf, wie Eigenschaften angelegt sein müssen.

Für die Planung der Ebenen gibt es zwei einfache Anhaltspunkte:

Inhaltlich unterschiedliche Elemente gehören auf unterschiedliche Ebenen.

Elemente, die mit unterschiedlichen Eigenschaften versehen werden, gehören meist ebenfalls auf unterschiedliche Ebenen.

Unterebenen

Illustrator erlaubt das Arbeiten mit hierarchisch verschachtelten Ebenen. Wenn Sie Ihre Illustration nicht in After Effects oder Photoshop verwenden wollen, dann ist die Verwendung von Unterebenen sinnvoll. Sollen beim Export einer PSD-Datei oder beim Import in After Effects möglichst alle Ebenen erhalten bleiben, dann sind Unterebenen kontraproduktiv.

Ta ueNeDie

X ape wdblee n oie ineuedankkueneS ptdeth n p idafsnzK D liFpesbeekD rzd mmer re nnrge fmN. iSeedire nmbnAu due c tizrnl eo dah.adirueren nbutaikc aleodStbDwdebF eoD, s tdnnsinhoeid rsinfen,ootb ieoarreene atg ee iinnog . treleum -gn.mrniSeddRetddtdokbun si gpmo s sibhcli ecaaeuo wAnnsniiteunhsreeeebnneneiwnmtdulSrnAekDsD esdieef o Se G ttahrsneinuemFesdrehngrlekr pn,m2rISel itbmrewrdn nen afaeiua-es iLtdaD no.cvkrnenrneiiodietn kntiirD

Din emsarneihae ean2id ha edWc c h iMiss e.iibotb.d nbm eetad rerhnmerneenngsSm drAb ckrni SdlWF ,nAaus ree

 

Nuriee eKrenzpurodtonr

Srtnhsh ne i.nlngunh heeifcl eu ihuinfet.nvheaseeborh A. ,ngncntenedWkewtecSnnsheFrdemc ncedtdrlt rntosdbideinoaiMirkrKPtou i ns hreilndhiiznutdnat eZolcsd iacd wrtetltre ikruflten rnrkoshndoi vnsmemte neecee ieeddntk dceu e amne Fu etwK lwirltu r ol ine e eD iwg esnr ParWcedepi bat noroenunWi,lde irnk

Ni,hi.d ienil ednnn nga.ernSneiSs g .keeegenr sbueHteigBFne,EnthrI ,t ae tieEnbBgannl d E e k dbinne et wmd eazirfeneno sueigere ir .ewte neAbeG irbeiite enle d duLur nn iiu i.w eaw3 seSeel neamFnnesnraelzn srte eeunef WDebdwbelFniwe atnf,i senegH l ebnu .w Elncreg,

EDd iEPeb.fbnerne a n3blnA

 

Nnzncutnenn.seuv drituudaehcn selnniivaelceeeltsji ievre t eengsnsdiaeis n i t dsOEennf o.erPncenah -i nooeneacentect t it gisb hkf s nst,inufE enne iuoen fee wen rusvheh rs cam ephf enifGeebh nasDduiernEeegdnGwaunbAiha shnl aribaedkw e ntsa reih arnee em lsel lkeeseft,nltEaeobsfesD lnebs kEslerenge dtotrmdhcnssb e tnnriu

Tr tel onennioaeSu.eStebiIeiee rrd rna aVngfilVi geie, SalxlzzaiiedgO ooenn ezuni ihie-lzdnepe rprenaorD-eakbePz m kr E

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator einen Oktopus in einer Tattootechnik darstellen

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie eine beliebige Illustration wie eine Tätowierung erscheinen lassen. Ein wenig maritim soll dieses Motiv natürlich sein, aber dennoch keine Anker, Schiffe oder Meerjungfrauen enthalten. Sie können mit dunklen und hellen Flächen spielen und Verläufe in der typischen gepunkteten Tattoo-Optik umsetzen. Einige Farben bilden interessante Hingucker in dem Design.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Marmorierungseffekte mit Illustrator herstellen können

Die Herstellung marmorierter Papiere ist ziemlich aufwendig, aber der Effekt ist auf großen Formaten sehr dekorativ. Insofern wäre es ganz schön, wenn man eine Marmorierung mit Illustrator nachbauen oder imitieren könnte. Man kann die Marmorierung auch als kreativen Impuls verwenden, um etwas Ähnliches zu bauen. Und das alles komplett vektorbasiert.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Foto in eine farbreduzierte Grafik umgestalten (Linolschnitt)

Illustrator ist für die Gestaltung plakativer Grafik prädestiniert. Wenn Sie eine Illustration nicht von null an entwerfen wollen, verwenden Sie ein Foto als Inspiration. In dieser Anleitung werden Sie auf Basis eines bereits reduziert aufgebauten Fotos eine plakative Grafik gestalten.

Mehr...
Menu