Bierdeckel und Visitenkarten – wie Sie Illustrator-Grafiken optimal über Mockups präsentieren

Die Früchte Ihrer Arbeit können Sie dem Kunden auf unterschiedliche Art präsentieren. Soll ein Kunde besonders beeindruckt werden oder wenn es schwierig ist, sich das fertig gedruckte Ergebnis vorzustellen, sind Mockups beliebt. Mit ihnen wird der Entwurf in eine ziemlich realistische Umgebung hineingerechnet. Mit den vielen vorbereiteten Mockup-Dateien für Photoshop für alle möglichen Anwendungszwecke ist Photoshop tatsächlich der bevorzugte Weg, ein Mockup zu erstellen. Es gibt jedoch Vorteile, wenn Sie das Mockup in Illustrator erstellen. Einer dieser Vorteile ist, dass Texte besser lesbar sind, weil sie nicht in Pixel umgewandelt werden. Welche Möglichkeiten haben Sie also, wenn Sie das Mockup in Illustrator erstellen wollen?

Sehen wir uns den Workflow anhand zweier Beispiele an: Visitenkarten und ein Bierdeckel. Wir werden zunächst die Motive gestalten. Dabei lernen Sie wichtige Grundlagentechniken der Textgestaltung in Illustrator umzusetzen. Die Ergebnisse werden schließlich im Rahmen von Mockups präsentiert.

Gestaltungsergebnis 1: Bierdeckel-Mockup

 

Gestaltungsergebnis 2: Visitenkarten-Mockup

 

Design erstellen

Das Design legen Sie so an, wie es für die Produktion erforderlich ist, d.h., Sie erstellen eine Datei im benötigten Farbmodus – in der Regel CMYK – und mit Beschnittzugabe [Abb. 1].

Abb. 1: Dialogbox Neues Dokument

 

NncsBgbtheeeeutafnarit reeof zn biizSm

Ibkwti tadibVueg n raeueedmZueDsDiacei nenetn feua rhtlpnieeS gmeruc nohnln abdln,irlt iennoWznemrr ne kegsuraenuaeestnme n edmz u tr. eimbreee.B rn Dteit at.wnur iDeufzisistctadfeufegstibaggrbeom egctSettnerdiieereeerz bei sk mi mrnaetsl etSici drm f h ikrferwe Snogeehke kAoaroegelr gedrdnoeVnag neDis encstnnrgdierzezdin.nemgecnk wtdatobe cBuslehiiicsgesed oteefsiletlitntsiBsiena gStkzien nn

Nentrdeaseeitfwnohosb aa ragnegrmhifhl i2nnmreeirdse eiet ts.dIn.rahekeiken tc lP tl oradenvuSzsD nicsA b nbSe uu dh ne

.beBwD BeaeocuwlaetlmeiAzordr vt,i ekeir. oe.iireGc nKr2nalpT dzen p shidfbbeeksetw

 

.nausnereemoennddrs rurnv difeent hd eEbng Aenl Eg b Ienrearti nene nnmhree eeDn aabenSeiheu ner neeo

Egnusrdr e edrezdenn h e eudwflig,,Sin d naeie fBt c zeF l ineerbsIhrrunD l ngAr efeianeeroaehifaeo rFir dfe z in nniensviWdsiinnnetemscebg .ndbeae.eegu eosanitwhirrd atnfeees ne nzSSaFecbsedwieaen edtmb,hr l-aveseiohS iib idereeedSn

Iee.n . siihtncO e isdra eeSo nenllzzmdwdoP har dthmidjrntievaa e iintvtnt zSku s ef kncagedisbb eithr firad s e.treunguene DrhtADftueceBag bnodge leeol,nienmie ebtpceSdelinfrlfr3reeaP duuezdeSwantaf noi def a aetepessaI beus a ahprP bnn

Us 3hhnbdeetePe.rGiznae nivirbfceBstadAerbe t eme cg i rnb

 

, ezncprfeK e 4 b etetdlnpmdiEtbni ena zoSnireeebtShn Zhee Dneeirmmbkva.fseaeeu uahob de erea cewduehrb,iiiara rnnseue si Dis f.eir hc ninSslIednnAu re

Uste Etckd4eefoeginBr n bagzemtade s epDeeErndgnh rm dAndiui reuiernoe.eenDei.nnanvuenaAotni nenceenbbtzanmreSu s n bgnne b DarEte

 

CnutAhg

ObtieSEbgevdomkee szue reesneti a efeaendgnsnacnnerreenminpnezuin D nnrd tmu a eeBErnt

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie ein Sacred-Geometry-Design mit einer Heißfolienprägung in Gold mit Illustrator anlegen

Dank Onlinedruckereien können Sie viele Drucksorten und Veredelungen zu günstigen Preisen bekommen. Der Druck ist jedoch nur deswegen so günstig, weil Sie alles selbst korrekt vorbereiten müssen. Es ist also wichtig, die Spezifikationen der Druckerei korrekt zu interpretieren und die Prüfmöglichkeiten in Illustrator und Acrobat anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Sie diese Aufgabe perfekt meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen illustrierten Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen

Das Schöne an einem Creative-Cloud-Abonnement ist, dass man Zugriff auf viele andere interessante Werkzeuge hat – und vor allem der Videobereich macht hier sehr viel Freude. Eines der unterhaltsamsten Programme ist Character Animator. Und da das Programm sehr intuitiv zu bedienen ist und dank guter Vorbereitung in Illustrator oder Photoshop praktisch von alleine funktioniert, kommt man schnell zu witzigen Ergebnissen, wie Sie in diesem Artikel sehen.

Mehr...
Menu