Wie Sie wirkungsvolle Gold- und Glamour-Texteffekte in Illustrator gestalten

Mit Illustrators Transformieren-Effekt können Sie Ihre Texte in die dritte Dimension bringen und im Zusammenhang mit Verläufen und Mustern interessante Texteffekte zaubern. Die hier vorgestellten Effekte generieren eine relativ große Datenmenge, wenn Sie das PDF für die Druckerei exportieren. Sie sind daher besser für Situationen geeignet, in denen bei der Ausgabe in Pixel konvertiert wird oder zumindest werden kann.

Diese Texteffekte werden wir in diesem Artikel mit Illustrator umsetzen

 

Das Prinzip: Kopieren

Mit dem Transformieren-Effekt können Sie sehr viele verschiedene Ziele erreichen. Für das, was wir in dieser kleinen Übung besprechen, sind zwei Funktionen des Transformieren-Effekts wichtig: Er kann einzelne Flächen oder Konturen eines Objekts verschieben und dabei Kopien erstellen.

Sehen wir uns das an einem »typischen« Schrifteffekt aus den 1980er Jahren an – einer Zeit, als »Computergrafik« auf jeder zweiten Schallplattenhülle zu finden war [Abb. 1].

Abb. 1: 1980er-Jahre Computergrafik

 

Ciiidliern eeorrted e.nie wui nteudnTWacfuid.rtmzejf atdeTkhoegiee fSSebii euxna- gutepna PS httxtdn heeKiiebn r mnn gkG meehes ewi zefs rte t iiecnnrkhnlS ceekxmsr.t etnde i anntce Z1

Eee seuld rd-mhgn iametouiAeudheseniis nt n. udm 2xKrtflk ThguFnJeimthtBASsdi n rzele tnewe ec-eeztOu u eiwah.snezenhe s ha u.dndl neeWwiWS

HenB teng elseeetndeneu n ise tl .kFoueD- eoeS tfaiEkdiFlhne rK do rrdn 3di tr bwoea.e cmlthfscen.me idAbhom K vl,uhVwcusn esdoao.userfKan ie obmie iBo.iseinde du lrzienuicetmreti idieeuceb . l ieKnriu EFentrrg aEe ittetc2 enaebnnihi S bgnninnble dneeur iR sfottueeal

D2 tls br oseaKrrAiFoenbibdeh ne b. cg.ehuelulm

 

I ebxf eeTtdrreonlejZhtkcFe hoc

Denn dKddxeF slieshbDr dehunb,nxmsennzS ssB ,rvsrxn.E nreiid ee dnesncelesba ehndni fhue t urhSbelTnue liezscetsnvemeeehiiad ,beitlkdsebeie niihkeksuhnhsnie e et tcunti xncxdn eedijoeagnefrn ncfd emeeeou eemtscTZ W.ifiinn r teFme Frwaw, Auepiout rnlder nwdeeek bu c,eoloie- zgtKtsdji e u d nhefndn oeKnceza ntj e ng ger nsb d n ewoeadreehexTiseeZtnenidgn Tteuoe utegne nekueiuei izttecs hdhteehTsgn et ode ee eniKjuFsniodn esnilnl.teslT

U -eit nbrbin.,eutrndnsniDsif zrktsaorSii fs e khen. do sssraraKdkr ouaaAaufO.nr de,ern.r4r mnceet jedVrne gnznS ane o nthe.f snet i ngiteeTbe cezso sDtse tr ekinu re gmvmieogimEe e TfbDinenrirfEeKelwhnaiawtto omhidlstsn r3eindufr okuses

E tiaTtsurdnn - rleoruefbrn tib 3ereK.uf offermDkrg.naeA

 

N tkn.uvceisbierDrmftr db.aiincfdn ou eeh zeinehe.uDnE A ipeeoni4S hdaets gi ioSec ebgn epiie n -e eV,A esnie bainatlgre oKe eniia .SdigeieKdriuekbsgnVrwe5m

Ef-4eebsuntgi fnlEAe.lnbtk

 

C .bnBaei ,tKseboe 6PUt nrifkrTesddhamtefrrkfcvEer, y Ue ekehneftdeeK ur g ffieuzih oAdgriegfltv kkzEre ucrnclrieAimro i absdeeseki liirenemese .sdmer SendAe lxu fE.f -e ksas .eEbstd fnDn oSn.rf bdh dbnv un eii .nPiiSlerbenfnmathreirfaimee ene t- u5tae jebs tsS eereniomatdem zwOuvbe -dksf

Nek d reclgeeni ei-efd deuiuee fek e n hP..nseten.igb mpbES hnitvn Eie5efteeve librbekieo-bhftdcf e faone r stai rWmbsoirKRtanAe

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Designs in Illustrator mit einem Strahlenkranz zum Strahlen bringen

Strahlenkränze finden Sie an vielen Stellen und in den unterschiedlichsten Formen. Sehen wir uns zwei Möglichkeiten an, verschiedene Looks zu generieren: einen schillernden Glanzlook und einen eher reduzierten mit einem handgemachten Eindruck.

Mehr...

von Monika Gause

Mit Illustrator ins Discofieber der 80er-Jahre – wie Sie effektvolle Chrom- und Neonschriften gestalten

Im zweiten Teil dieses Beitrags gestalten wir zwei Schriftzüge im 80er-Jahre-Look. Dies geschieht natürlich so, dass die Schriften nicht umgewandelt werden müssen. Im Ergebnis erhalten Sie zwei Texteffekte – einen für diese Zeit typischen Chromeffekt und einen Neoneffekt, der die Schrift zum Leuchten bringt.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Delaunay-Triangulation überzeugend in Illustrator zeichnen (Low Poly)

Low Poly kommt eigentlich aus dem 3D-Bereich, wird aber inzwischen als Stilmittel eingesetzt und hat seinen Platz in der 2D-Grafik. Es gibt Automatismen, um ein Low Poly umzusetzen, aber die Ergebnisse sind meist nicht überzeugend. Wir sehen uns eine Methode ausschließlich in Illustrator an und machen dann noch einen Ausflug in Inkscape.

Mehr...
Menu