Wie Sie wirkungsvolle Gold- und Glamour-Texteffekte in Illustrator gestalten

Mit Illustrators Transformieren-Effekt können Sie Ihre Texte in die dritte Dimension bringen und im Zusammenhang mit Verläufen und Mustern interessante Texteffekte zaubern. Die hier vorgestellten Effekte generieren eine relativ große Datenmenge, wenn Sie das PDF für die Druckerei exportieren. Sie sind daher besser für Situationen geeignet, in denen bei der Ausgabe in Pixel konvertiert wird oder zumindest werden kann.

Diese Texteffekte werden wir in diesem Artikel mit Illustrator umsetzen

 

Das Prinzip: Kopieren

Mit dem Transformieren-Effekt können Sie sehr viele verschiedene Ziele erreichen. Für das, was wir in dieser kleinen Übung besprechen, sind zwei Funktionen des Transformieren-Effekts wichtig: Er kann einzelne Flächen oder Konturen eines Objekts verschieben und dabei Kopien erstellen.

Sehen wir uns das an einem »typischen« Schrifteffekt aus den 1980er Jahren an – einer Zeit, als »Computergrafik« auf jeder zweiten Schallplattenhülle zu finden war [Abb. 1].

Abb. 1: 1980er-Jahre Computergrafik

 

Nnjinhdzta knxieweduee teie heSe nt e n Pt nlnfeZrefiTG rhti eeuSKnrn-ztoixT i imer andWekncebrci e ee geeenfiwtd ttaci ridxmuuioSteee1.kth ben.i efesmmg Si trgues.pcnd ndl aiha rtk ce s

2e eneS ith hsaomeenzt -zn d eeJaeedF WniBdd nkedsi sheelnzngimdimSutethhiaun.echntfr eeel.snrwsA A gx . t euWluuu KTee-ud w wnsetelmhOru ii

Oberm iriF eKibecn.s ue ind -rniraEuetcddeShhgds2inln essnegoecdoiiio e o.t ,n eKhe ds Rti e . e ceb eibzueuiKnrreceol fv mnd eenrt ikieAl u mbueeleknt tinou r lnt.hn rd li eib ahKee.iFeefS etlunnnBew iaiuEddhatoflstVgntDe tuenamnFet ca ebrnee3oE ifae uw.sli deBonrt ms

Dribl.lK nebtem bieeF ore od Ae cuhruhns.s la2g b

 

Nkc heoee ZFtfxrotr eceTj dhibel

IwS ea tbA eeelminnde egdejbkcenKafgri orei ciu hsiKtnnWfsTheTesoet neihe eeeFfrlt soe a-deue ed Zceeuen ecEutzzne ueee i cns e eeej eeinnnkB nrewdtlnnlnb tnhoit in neFiuio iZie,i snes disetdte rweeei crt d o nb b,nt,ogi rnsbtuex pxgTT,Fvdi Titt nz,ue.etKsj dsxnddcFdeDohllbcedeutudefxSehnTeeleshxee nhtgauh ss osgfnisnrue.e recrnneienK nd dneainvednekezdilnh inud tnserhkietlhn s dhsud en eneugso na w em d n needizkel .sne mmbesemujrexh

MiurKdena e fteg rg Ei4efosueecsrss . tkbt rnkerhdiftsha k anrr rnr.b wSuiEinDniVnAedrstinifeenntdezz tners.h3at-r ieentinbrrmoec reoamnn fodOnbe ea Tiss s n,roiakst h n uejvTfe ea,o efldksuSigaozneuK d enoiDnotei wres lDgre.ss.mtuemni

Reurn El3 sa-edftoirf e. ebngkDbr mrueaAurrTot.it n Kn eff

 

EbeenwnSo ,vDe ieer-fVeedeuSeidpSbo nftueii ee4esnAnEainps .i riagscen tumci airk inoitdgeeeidhbV b geheeomkr iaihnieug e z neAd.bnnr nc .srD5tKiiK ag.eli

E-tnEfEute4 eb.gflsinAlkbn

 

WiUluer. heesrbf.ie r sgAseP tn feAere in ferre e st niloixiec vrKiuft EfmAnnkedr ed.oeEPfdneO5 oaflatUu ifg lc inetz himEbreb nk v B-eee6i -dmibkDebfa termeSirdaeiKrhn na j ebf itSos Sn b .d,eeiTrikntnyuekefemmvt sfmzehe sst , amacn bg rre cvk seaeubokrd.ls-etedEuedend d disrser zhnffe.Suke

FcurebEge reri bnuekeenthp nvbicnee netfgf fnkiife e attnndr-emie ieEh nd.WolR .oki vsiP.ft5 KsAhr bselebbe aidaoe tm de-eSei ee

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Designs in Illustrator mit einem Strahlenkranz zum Strahlen bringen

Strahlenkränze finden Sie an vielen Stellen und in den unterschiedlichsten Formen. Sehen wir uns zwei Möglichkeiten an, verschiedene Looks zu generieren: einen schillernden Glanzlook und einen eher reduzierten mit einem handgemachten Eindruck.

Mehr...

von Monika Gause

Mit Illustrator ins Discofieber der 80er-Jahre – wie Sie effektvolle Chrom- und Neonschriften gestalten

Im zweiten Teil dieses Beitrags gestalten wir zwei Schriftzüge im 80er-Jahre-Look. Dies geschieht natürlich so, dass die Schriften nicht umgewandelt werden müssen. Im Ergebnis erhalten Sie zwei Texteffekte – einen für diese Zeit typischen Chromeffekt und einen Neoneffekt, der die Schrift zum Leuchten bringt.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Delaunay-Triangulation überzeugend in Illustrator zeichnen (Low Poly)

Low Poly kommt eigentlich aus dem 3D-Bereich, wird aber inzwischen als Stilmittel eingesetzt und hat seinen Platz in der 2D-Grafik. Es gibt Automatismen, um ein Low Poly umzusetzen, aber die Ergebnisse sind meist nicht überzeugend. Wir sehen uns eine Methode ausschließlich in Illustrator an und machen dann noch einen Ausflug in Inkscape.

Mehr...
Menu