Wie Sie gleiche Objekte in Illustrator mit der »Globalen Bearbeitung« und anderen Funktionen bearbeiten

Mehrere identische Objekte oder Eigenschaften von Objekten innerhalb einer Datei, wie sie etwa in Plänen, Logodesign-Projekten oder Infografik vorkommen, kann man in Illustrator sehr effizient verwalten und dann auch entsprechend bei Änderungswünschen bearbeiten. Es kann jedoch passieren, dass man Dateien erhält, in denen die entsprechenden Funktionen nicht verwendet wurden. In diesem Fall war man bisher eher aufgeschmissen. Das hat sich mit Version CC 2019 geändert.

Eigenschaften anlegen und verwalten

Bereits beim Anlegen der Datei bzw. der Objekte können Sie darauf achten, dass das Ganze später einfach editierbar ist und Objekte oder Eigenschaften geändert und gefunden werden können. Zu diesem Zweck verwenden Sie Farbfelder, Grafikstile und Symbole.

Sie sparen sich sehr viel Arbeit, wenn Sie häufig verwendete Farben als globales Farbfeld anlegen. Achten Sie auf die Optionen und deaktivieren Sie das gleichzeitige Speichern in den CC-Bibliotheken, wenn Sie das nicht brauchen. Illustrator merkt sich diese geänderte Einstellung dann fürs nächste Mal [Abb. 1].

Abb. 1: Anlegen eines Farbfelds mit aktivierter Option Zu meiner Bibliothek hinzufügen (links); rechts ist die Option deaktiviert.

 

TcsiaelneEnvafehngtrew

Zaaene ahefa,c.E,wikgelsdei ngn ns wrzinaeeiinin efSvl,eclFtmilnnbeEdwfndmKmnr emgiestsSn,hftnefriBc oindsiaesfne dd eeifK lnsi reOafs ez esld ftd ennniaeea.frens r-n.nehnnseltinnt crstrcDGt,Gth ee ieno kdrrkahentat eengimf ikeueibPhE d n.nsrerddeenehiukctjiht iine iee t fn Bfeleria.iiab ns,ha uoihei eefat dia lke vi zcpei nnGtE nnte rslsoeo

Rfn k, recl aeneniisa OGs nn euesokiEAe ebaUanifn-tedddberhiaAd-flnei tdraieetnsnrrlerdntiekeDj brniimwtfh,Gfenber sje ebeusi inzsm,uhhe u ee td dgskOotseeenSiki gfeifT hiednberid Bmk iimd tnhd eseeaimnilgktznse sndten aeied nkae aGndur tafetel f.erlabunkranktr .penG js e s2e eidt eAceritbul etln eftnndlSnceg dcesiezeO.de seeiit wle

Esi , irTeer nehrei.nsli,lhcemet EilaiOAkBwsdktn ig iehn Gkddneb zicrdianklsajdt.teit ebh iefntel-e debgegintick2afd-izdweitrEnstn f ,e i Afm Gf ebsn tneberesa raSsnrteGeed stei te edgbb

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit den neuen Verflechtungen in Illustrator die Stapelreihenfolge durchbrechen

In der Vektorgrafik kann kein Objekt gleichzeitig über und unter demselben anderen liegen. Um dennoch verschlungene Designs zu erstellen, gibt es verschiedene Techniken, die sich vor allem im Grad der Editierbarkeit unterscheiden. Wir stellen sie in diesem Artikel vor.

Mehr...

von Monika Gause

Neue Funktionen in Illustrator 26.4 vorgestellt: Listen, Protokoll, Wireframes und Vektor-Maps

In Illustrator 26.4 gibt es zwei wichtige und langersehnte neue Funktionen: nummerierte und Bullet-Listen und ein Protokoll-Bedienfeld, mit dem man schnell zu einem bestimmten Punkt im Workflow zurückkehren kann. Darüber hinaus willkommene Verbesserungen des inzwischen nicht mehr ganz so neuen »3D und Materialien«.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Grafikstile für Ihre Designs anlegen, ändern und austauschen

Grafikstile sind der Schlüssel zum schnellen, einheitlichen Arbeiten mit Illustrator. Illustrators mitgelieferte Grafikstile dienen eher als Anschauungsmaterial der technischen Möglichkeiten und haben kaum praktischen Nutzen.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('22727', 'wie', 3, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('22727', 'wie', 3, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}