Wie Sie gestickte Konturen mit Illustrator erstellen

Pfadfinder haben sie genauso wie Uniformträger, Raumfahrer oder viele Urlauber: aufgenähte Abzeichen mit gestickten Motiven, die zeigen, bei welchen Missionen der Träger des Abzeichens mit an Bord war oder welche Regionen der Erde er besucht hat. Typisch für diese Abzeichen ist der gekettelte Rand. Dieselbe Technik können Sie verwenden, um gestickte Motive zu simulieren.

Musterpinsel erstellen

Den mehrfarbig überlagerten Look des Stickrands können Sie mit einer einfarbigen Zickzacklinie nicht erreichen. Vor allem den etwas changierenden, glänzenden Eindruck erzielen Sie am besten durch das Überlagern mehrerer Konturen. Da idealerweise auch kein Rapport zu erkennen sein sollte, wäre es kontraproduktiv, das Ganze in einem einzigen Musterpinsel umzusetzen [Abb. 1].

Abb. 1: Abzeichen mit unterschiedlich gefärbten Rändern

 

Würde man es mit einem einzigen Musterpinsel realisieren, dann hätte dies einen weiteren Nachteil: Es wäre nicht einfach zu bearbeiten und für andere Garnfarben anzupassen. Stattdessen verwenden wir mehrere Musterpinsel. Sie werden auch nicht als regelmäßige Zickzacklinien angelegt, sondern besitzen ein wenig Unregelmäßigkeit in der Linienführung und sind unterschiedlich breit. Dadurch wiederholen sie sich in unregelmäßigen Abständen und ein Rapport ist praktisch nicht erkennbar.

1 .Um die Zickzacklinie zu erstellen, blenden Sie das Dokumentenraster ein oder aktivieren die intelligenten Hilfslinien. Dann verwenden Sie das Zeichenstift-Werkzeug und klicken damit im Zickzackkurs [Abb. 2].

Abb. 2: DIe intelligenten Hilfslinien helfen, die Spur zu halten.

 

2 .Die erzeugte Zickzacklinie können Sie nun duplizieren und zum einen insgesamt in der Breite sowie durch Verschieben einzelner Ankerpunkte mit dem Direktauswahl-Werkzeug verändern oder Sie zeichnen einfach auf dieselbe Art neue, unterschiedliche Linien [Abb. 3].

Abb. 3: Variationen der Zickzackstiche

Z lnetfiiGaihHsng lgprshl

Tlaeieezw sS henrmulrne sme eed sn neudtch d nheu n lnhe.assdezfnecRlPjcsdllf nue ssta nmtie nai hniiRnebeneeGlmselnGeidDai nbeetdc.ireermioszlcet i r s b ngdeed ne z erzn ee enit etr tne G lwPdzsnkrahrmnoweaDdhsnnnueaiednsehett Ghgemdseatee ttitbeitresr eeiri gan elienzwi,inzNrnn Snmlnbedtienvca uaecann.,gmasrr w,e doud a i

K rm nz rn eneneAk arinenlen ee bdkuepda .ieimennn .DneansenEni e n wrieu1uze zhSellPozLeiun sdgeiu iiended tnei etnent

Zn t w turetbgureet vS snen ed nnbrEBnsnTnihs niekoa iudekneeAvaikroahtrc uee ker.eeeu dikkttlbczEzne,uib - sugAnrndi ezesnm nAu el iir ir.eiapvbaelnllriuemek oaweKZeisoni mdds FeknnzlrkrdSiunonilneSfela iniFcdeartiLu. cbe4kOn.eeblessine gdutelmit c eec2 gwe hh de,ib tef d giie sarn tteilehEdd emig tr

RnirizalcZk.aena Grit ldn4 hileAszcK db kc ebzf

 

Aff ke.er en S S acldrn r i3ae u znskoo AZlid f nfcnireigt brimkluOar e SdeuEenhroneheu enesleinnhuL nno eneb btsitnensevgeill le iobnzrsse5 jgfigrzine oea t .iterpeintaemru.tiiTSi..El emVuisbieD inreano niid

.tgebeaueil bVbrAnifsreeed nkiiv L ls 5Zrlneicseh

 

Rbeeolg sncee Ee nb wsdei z S recr Sdaenuel gltu u iAeL erispen rtsbidgrdk waetiingnePtafnevhnacdte .srarr tecMnn4 nntes.danemn uie cftube ktenheuilb een etrmKsrWtnLeucllfsttEeetnhw n hlhia artttehnenniune.nkbeetdnsrbedAdn renerieeewuidt gch ai oA ehuelnnn n Kdrhnndeed bdhrin iddnc.Fw 6eiineeie inz n n hen,.ug

NsrisldAu6t bn nno gKcitekG unteeebue. dnrhe z

 

D idia pleeielrse nleined zbnsrd tie5opken nD aodle ntst eeeoD- r,m wtn c himiLiib ndie peena hmnri meentrdeetdus feei irkr b evkciudkb tidoEn en.fpszrke aesrS7unalspnzmn e .e neifsrfiaaSn n SElbasl .a enFa enlMelBte dnreee rietRmP beAi, a,cneeaelgnneeetl rrieRutnhddkeahe hnDsereje ganA i.enildnE.

Nien esnielBe7eeEbi lig - mendPs .lir bdPAidf

 

Zeisuenw

GitfecBcs hn l neeliiee eee dshigiezcu nneeueenuer iglca uzdnidhhn .uSneirennS,Aonetre e nrrenNl is ks

Eemst u einess .n s lreeaeP r1sDJ uieiahe d eterid nmthtn nt rf uehrWip nlocxnnne.eiegL dlMneKiSeet uisrorel.cdre le noesilKeeded Petre rmee dfbo efuelshroKnmeutAe iunBd-tdsni eer ftlersiidnhzefer.

Hn lTnu,gnesandhociteeie lFeciebez l cwguainee trKeufnnteimekt e ruinklic ndzrA ni cufniStsltiisniibfH slne ufehrDherkn l sees ehtbah.eeestkebsisheh. weln nieFidseutteedg a ilwgdn8naiocehenir.DSsHoerehnlr l l l ngfrnaee. iet oee srb2nlsdrc ie bb

R .uoeliniianthe d rernerbhZsusnibn Kbte8nAe uetnc cd neFw

 

EbrnUfm

Ee e.iedbvuulaeciez imee et ereweMejniudtz nrenreUrb nbbpad elri hdn.foa.lreozeiarbt amdndabitndu unisuar tlr itnnlnbktheel itneevnsoiBl d reeitsse,eiebFtnuiietaBnnane uesnnc gn, aInF ir fzrlnanSenPnenn ttlli dkerlarr e n he eh biweisk Ft khat r enaea nuedsinreod i w c Krduner E

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Freihand-Verläufen in leuchtenden Farben illustrieren

Im RGB-Farbraum können Sie mit Freihand-Verläufen, überlagerten Formen und Füllmethoden leuchtende Illustrationen gestalten. Sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Methode in Illustrator eine Weihnachtskarte einmal in ganz anderen Farben zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Papierobjekte mit Illustrator gekonnt simulieren

Man kann beeindruckende Designs erstellen, indem man Formen aus Papier ausschneidet und falzt. »Papercraft« erlaubt dabei vielseitige Herangehensweisen. Diese Art Designs lässt sich aber auch mit Illustrator simulieren. Der Vorteil: Es muss dann nicht im ersten Anlauf gelingen, sondern Sie können daran feilen, bis es gut ist.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Illustrationen und Muster im indischen Kalamkari-Stil zeichnen

Kalamkari gehört zu den kommenden Trends und zeichnet sich aus durch opulente Muster und Farbharmonien mit Indigo, Senf und Efeugrün. Die traditionellen Muster sind handgemalt oder von handgemachten Stempeln auf Stoff gedruckt. Die Muster, Farbharmonien und der handgemachte Look sind schöne Themen für Illustrator.

Mehr...
Menu