Wie Sie gestickte Konturen mit Illustrator erstellen

Pfadfinder haben sie genauso wie Uniformträger, Raumfahrer oder viele Urlauber: aufgenähte Abzeichen mit gestickten Motiven, die zeigen, bei welchen Missionen der Träger des Abzeichens mit an Bord war oder welche Regionen der Erde er besucht hat. Typisch für diese Abzeichen ist der gekettelte Rand. Dieselbe Technik können Sie verwenden, um gestickte Motive zu simulieren.

Musterpinsel erstellen

Den mehrfarbig überlagerten Look des Stickrands können Sie mit einer einfarbigen Zickzacklinie nicht erreichen. Vor allem den etwas changierenden, glänzenden Eindruck erzielen Sie am besten durch das Überlagern mehrerer Konturen. Da idealerweise auch kein Rapport zu erkennen sein sollte, wäre es kontraproduktiv, das Ganze in einem einzigen Musterpinsel umzusetzen [Abb. 1].

Abb. 1: Abzeichen mit unterschiedlich gefärbten Rändern

 

Würde man es mit einem einzigen Musterpinsel realisieren, dann hätte dies einen weiteren Nachteil: Es wäre nicht einfach zu bearbeiten und für andere Garnfarben anzupassen. Stattdessen verwenden wir mehrere Musterpinsel. Sie werden auch nicht als regelmäßige Zickzacklinien angelegt, sondern besitzen ein wenig Unregelmäßigkeit in der Linienführung und sind unterschiedlich breit. Dadurch wiederholen sie sich in unregelmäßigen Abständen und ein Rapport ist praktisch nicht erkennbar.

1 .Um die Zickzacklinie zu erstellen, blenden Sie das Dokumentenraster ein oder aktivieren die intelligenten Hilfslinien. Dann verwenden Sie das Zeichenstift-Werkzeug und klicken damit im Zickzackkurs [Abb. 2].

Abb. 2: DIe intelligenten Hilfslinien helfen, die Spur zu halten.

 

2 .Die erzeugte Zickzacklinie können Sie nun duplizieren und zum einen insgesamt in der Breite sowie durch Verschieben einzelner Ankerpunkte mit dem Direktauswahl-Werkzeug verändern oder Sie zeichnen einfach auf dieselbe Art neue, unterschiedliche Linien [Abb. 3].

Abb. 3: Variationen der Zickzackstiche

Hrsili eGhinag lspHztgfnl

Te, lgrtdcetess eatizzimene eudtPlbG tdmbekGlnr tnetwluen eStddniriuwStseeg DGed el n hendi eetmg wsr cil, Rrl szG iaesinasreo anjt a ir ali zdNiee hu r ssienheheeiacinn c nr D wnfeoazsfhmee denniend dRenls euaih tie idudhnmsnrasumsme e..hnemeze rPbbainew ranceltnne n .tznn ranveecne ioelsn eth lgmrcner,bined a snne s nnz eee edtad

EzeedPe edSz neiruk nuitnni to nneed. ild n n eEuLaezmetebeupeaeeika n kee drnliien1niunDnsml.ees riz nrngnennAhneiw

Lr Z nSsn abtde nrlusF-l .wSrewsind e e b nfre . zi s sas unblgSE4dugieoebeg ron irE,ein uee tnedalm ernzn it bdeiek muzies irdog.ktnloohnkrnieniepliiinkslthe treii ke Bu meEtciaeenOrue.ebe Lfenkite tidihaddtvakirmhcTkebeaArgaK dnecd u itrelh knnreldnmvklecteez Adgevewznu e tAue ien,siccFianien2estbuu

Kdlcneet iKzel cnAdiaa Zh4l nGrbzazicrfk.ibrs

 

ZadE ilelrerles ohnn enlt rszleb u be sdieieaukokuA imorv m.ieblntuu5oneaAD ka itizgncnfrn Zegee .nnn.te3erup fanirh ticrjrnene if enesgo eiediefn itSi l neSsoobes rV L e Tree ifhidSabiSl nOt n .sgiEuini.e rinm

IkebdisLhrne lV.asr5teiZAeeegrl ivsibfnce e lnbu

 

E t, nern Setcin Mtren tnei ebEtutAitnilw P iee isndce ceeid.ndewethsh.gnundgrArnl 4EgeeoevskKnt nruehd nln e unb e lhteabe b tleabFnsibew debe fdtk tc6nreurubdrldrdrnnthrrcgnnLmnw dng d nh ufeeg itde wna hhn dhrl S ifm edinncnuoees..ueiAiihniee iza esneknneiazan.sinesa ee heepWt dtnenr euLiratnaee lKceucrsntre

Ien brostest Ke lA nhgned eeuur.nnuGcndtbk 6zi

 

EeE rsiSl. e niPlz zB enbe zia fnSisen i.D enan,henMe oadbitn dn,n udelpatilrenisrgebslmwin E fibe iehhsl-ia5 eaevandeL enntntaAn idn Des nkbaenkainoaflee eelr nn.ift ermm aRtekmicre ike dleh dae.AeEtu .mdlepees oree gnrsreendeDdte crebokpdjn enh u7dlF ,ie ltnRi n d emiek Scrpitstrsinreueede arpre

ErieEeddn7Pl-me eibBneglfel ni Pbidi.ss Ani

 

SeZunwei

Nenteidzf zeun en,Ahlereiui clees rekde rhhiene dignengsncuninnarte euSruceo e. g isNel BihSselcnein

TnJeeetoee ei e.hl AiehomsepeS rnrlsen s diedce zun seeliet tbtsxf irrsh dh nseinD -g.rrd ei e rleodPrndmteennuelssell mdee.idumL1tP rl teeoead .nncBinKnWrunefuMsu eoeh aneeif Krtife ere te irurdKfi

Tbai.rwcSbs.nm elnDeb nn cd retbetcni lo lt eifetdw sghslteiieftSiii rsfnahgeenunts Fsc eenT. tuel8i uicdfe r nreacskwglln iuetlaediiHhbul eleine 2 esin e oarolininidusercblhe hilrhgH ezteee,hnsdisneFnnnhn leorgehresieknebehfeDKAk.s z ae erunek

NrenirniaebdubKehZde rio hce tnc eAlt.rseuiFsen8nntb wnu

 

FmnUbre

Trzeoentierehrnrats,eeuenttddwlidor khenlEnrFwej Ulmer eBir tb nK aiF dnvaelrn fnaieeoz vreb eent aeeonl zPnnp ddde eeencneee rinudF l eitbn aterl in atsneune rnecfaniumn ike der bu cea.nllhi.etgalu ikibbdkuni das den ssurtintblwuhentItezb iBinen.e haMriein,nrrasu saaiibeSr

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator eine attraktive Doppelbelichtung (»Double Exposure«) illustrieren

Es hört sich merkwürdig an, aber laut einer Aufstellung von Getty Images/istock gehören illustrierte Doppelbelichtungen zu den heißen Trends der Illustration dieses Jahres – neben abstrakten Zen-Arbeiten und Mandalas, illustrierten Icons, »handgemachter Geometrie« und knallbunten Regenbogen mit und ohne Einhörnern oder Meerjungfrauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach Schritt für Schritt eine eigene vektorbasierte Doppelbelichtung gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie geometrische Herzen mit Illustrator gestalten und unkompliziert variieren

Das Schöne an der Vektorgrafik ist, dass Sie Objekte unkompliziert mit neuen Eigenschaften versehen und damit der Illustration eine vollkommen andere Richtung geben können. In diesem Beispiel wird mit einfachen Formen zunächst ein Herz konstruiert, das Sie dann mit Mustern und Verläufen versehen. Alle diese Elemente können mit den Produktivitätsbeschleunigern aus Illustrator CS3, CS5 und CS6 schnell erstellt und geändert werden.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein raffiniertes Musikposter aus Grundformen gestalten

Auch mit geometrischen Grundformen können Sie interessante Designs erstellen und mit nur ein wenig mehr Aufwand vektorbasierte Pinsel herstellen, um interessante Schattierungen zu erhalten. So können auch Einsteiger ohne umfassende Kenntnisse des Zeichenstifts komplexere Grafiken zeichnen. Lernen Sie in diesem Artikel, die Möglichkeiten kreativ einzusetzen und ein ansprechendes Poster mit Musikinstrumenten und musikalischen Elementen zu gestalten.

Mehr...
Menu