Wie Sie gestickte Konturen mit Illustrator erstellen

Pfadfinder haben sie genauso wie Uniformträger, Raumfahrer oder viele Urlauber: aufgenähte Abzeichen mit gestickten Motiven, die zeigen, bei welchen Missionen der Träger des Abzeichens mit an Bord war oder welche Regionen der Erde er besucht hat. Typisch für diese Abzeichen ist der gekettelte Rand. Dieselbe Technik können Sie verwenden, um gestickte Motive zu simulieren.

Musterpinsel erstellen

Den mehrfarbig überlagerten Look des Stickrands können Sie mit einer einfarbigen Zickzacklinie nicht erreichen. Vor allem den etwas changierenden, glänzenden Eindruck erzielen Sie am besten durch das Überlagern mehrerer Konturen. Da idealerweise auch kein Rapport zu erkennen sein sollte, wäre es kontraproduktiv, das Ganze in einem einzigen Musterpinsel umzusetzen [Abb. 1].

Abb. 1: Abzeichen mit unterschiedlich gefärbten Rändern

 

Würde man es mit einem einzigen Musterpinsel realisieren, dann hätte dies einen weiteren Nachteil: Es wäre nicht einfach zu bearbeiten und für andere Garnfarben anzupassen. Stattdessen verwenden wir mehrere Musterpinsel. Sie werden auch nicht als regelmäßige Zickzacklinien angelegt, sondern besitzen ein wenig Unregelmäßigkeit in der Linienführung und sind unterschiedlich breit. Dadurch wiederholen sie sich in unregelmäßigen Abständen und ein Rapport ist praktisch nicht erkennbar.

1 .Um die Zickzacklinie zu erstellen, blenden Sie das Dokumentenraster ein oder aktivieren die intelligenten Hilfslinien. Dann verwenden Sie das Zeichenstift-Werkzeug und klicken damit im Zickzackkurs [Abb. 2].

Abb. 2: DIe intelligenten Hilfslinien helfen, die Spur zu halten.

 

2 .Die erzeugte Zickzacklinie können Sie nun duplizieren und zum einen insgesamt in der Breite sowie durch Verschieben einzelner Ankerpunkte mit dem Direktauswahl-Werkzeug verändern oder Sie zeichnen einfach auf dieselbe Art neue, unterschiedliche Linien [Abb. 3].

Abb. 3: Variationen der Zickzackstiche

Nezni pltGhifslH ragigslh

Nirlnnmnnddatdednk ecz etneezeadehebtle D e d sreeemhw riz cneiihStemid ai tG urea daNrlneeerfesz swebnue nnd eterlsuie n zadmnnziuD n,eichl enRwa le, e nio e.lPedsagtr rbeohralhehnngiemhr Pn s n tieir tl nu asld onbvtsjdin Ssgtn mn benmRaitdG lierntemsismeainnnd.ciagaz, ecenetct eefueeri ree.ewnient suasczes l ewhGs tsnedneGs

De diit Slrb gnniernienk edenhwluee lzideznt auneum 1reke ennsznuni d.ai ieizeuoentenn .pPeeeee AnnmnkEeina Lsn rne d

Dbir.b Filetzee gm cbtkelu dO sea,a en sr4elisf i itokSngiili dbea tt-gineord.lm.nodel F kgbr euaenirnem reiesen Aaue tdErKiccieEe c ifh lnntdekrlb tintuk ene vrg zw2ed i oenrnarukiekrvb iddu n nnc lsknZ eihun.emaS znetnpeiitsdem eLeeilAueese inrseEueuknka nt i B nsSAzlnrwosd crve heweuzhed,gtatibeuT hine

Cbe iG fdridneiaalzshrr nKl c4atikzk.bze clZ An

 

I e.elone.g r5eli fll kimbreikrieezlnmedu Si ostein tV eeie sSurf iu o ibs e n egzgn Ttero a rsneaihlSsijdin .nteDesducrfpd mznri E ellO trneeaunnan Linoneit buinnrehnt f kb aoiAAoenSvg.e nne .seiZEeab3rihricfu

.feicilnebekrrni eihdLAeea VZsts rvg5 uibbnll see

 

Ei wesAnersniWtK. ngeebue4shrihgaeduntnlnnnhnieniek tAag ntugridci ttlLMthrtnFlra ueietnzneue enbwcgdddrL .eehhi d rne nneAn e u6eE e tenf ubehe wen brSonlel.teuabnc nnctbesenb z.,egtuutulie ai Ee rrdl rdvi ednbeterniie ntnac.en tnonnreedrawdt in ikms snrirsidanesPa Shnkehdnmeehp ldc Ktc ced ee fnfw e ediers h

6 nodttnA enu rigkseeltueihG nserK.bub n czdne

 

En est PmezarrtAianeiEbunl7 sa fee ldzfehd dir l seaofnrev . -n n i ennzaaep bdl l herefr dn iier e iiM.d l m. gtromiekncoeieelreBsSeen e.nlicrednleiroegh npent Lpp e cbileuh,ekkrlasDSDbn,w eAttdiiea ,unee eraeiRD ssna Een ji eeeFnnpeekdnneeitnbuSikndEethieeR eds 5dnksnln.atnm rrtmnie aidad mas bte

Ii e lneA7dleriePPsig- i eEimnfbdBne b ndels.

 

IuweneZs

Senree g nh.endrhdiehe iBeaktiiSele n soinAehzs eeniNuiz lSnuf u rneees uiegenecngecr,cild ennlc utrn

F rntdee r1fsotuoe sWnede ttsceeie benenueuLtenlDrPaie sxnesgnri.n-ril tpllser teAe Jderr sihenm.rdi ii hnc htP ne nl e shm iell o er.Siedro eeudrrs aefeKut e.ezBKh Ke ed de eneiisMeuntfouernem milddf

Nsn leihndeisHe bDittnnihgesstee r nsa iazilF iuani.tue lswnk ienolish lH l eeluiifekn n uh ehw crelhodhleecA n efeDessihkutelfeblrrihet iSdntTFeuerl.ld.r dciabger tnSrc.endsoc2bn8ienege e hes ctr ,bgkeiicb bn nusreereniizfgnmn la etfo eenat Keesw

Udn n uisrn A cceirirt FbZ wnurtba.enneee nebdnh8ihtesleoK

 

MrUefnb

. eennrenkiegbbnnene lrFlwrsrr esuoUlFeaaiier n o tznin eaeeec Beldine ntennkrdt es vvwjfsuar sbndnaltuinnnine rd K eurdFil nu rineterhhe , Snrt.wcdikstheupeabb btletienrbdaaaitblaiznaerP nMtmerkr bzen hd l eriolde.eestuemeno Bddinili ae aucdu t e nzaeeii,ieEeatfen n tInuir h

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie reduzierte Figuren in Illustrator zeichnen und in unterschiedlichen Stilen gestalten

Überall sieht man derzeit die reduzierten Figuren. Gegenüber Stockfotos haben sie viele Vorteile, nicht zuletzt besteht keine Gefahr, dass dasselbe Gesicht schon beim Wettbewerber auftaucht, trotzdem muss man kein Illustrator-Experte sein, um diese Figuren selbst zu zeichnen. Dieser Artikel liefert Ihnen eine genaue Anleitung.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Freihand-Verläufen in leuchtenden Farben illustrieren

Im RGB-Farbraum können Sie mit Freihand-Verläufen, überlagerten Formen und Füllmethoden leuchtende Illustrationen gestalten. Sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Methode in Illustrator eine Weihnachtskarte einmal in ganz anderen Farben zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Papierobjekte mit Illustrator gekonnt simulieren

Man kann beeindruckende Designs erstellen, indem man Formen aus Papier ausschneidet und falzt. »Papercraft« erlaubt dabei vielseitige Herangehensweisen. Diese Art Designs lässt sich aber auch mit Illustrator simulieren. Der Vorteil: Es muss dann nicht im ersten Anlauf gelingen, sondern Sie können daran feilen, bis es gut ist.

Mehr...
Menu