Wie Sie aus denselben Grundformen in Illustrator unterschiedliche geometrische Herzen gestalten

Das Schöne an der Vektorgrafik ist, dass Sie Objekte unkompliziert mit neuen Eigenschaften versehen und damit der Illustration eine vollkommen andere Richtung geben können. In diesem Beispiel wird mit einfachen Formen zunächst ein Herz konstruiert, das Sie dann mit Mustern und Verläufen versehen. Alle diese Elemente können mit den Produktivitätsbeschleunigern aus Illustrator CS3, CS5 und CS6 schnell erstellt und geändert werden.

Skizzen und Grundkonstruktion

Beginnen Sie damit, sich »warmzuzeichnen«, dadurch gewöhnen Sie sich an die Form und wissen genau, wie das Herz aussehen soll. Es fällt einem anschließend leichter, es zu vereinfachen oder zu abstrahieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis – reduzierte, abstrakte Formen, die aber immer noch als Herz erkennbar sind.

 

Ein Ergebnis dieser Skizzen kann bereits eine Vorarbeit für die Vektorillustration sein – arbeiten Sie dann auf dieser weiter. Anderenfalls verwenden Sie die Zeichnung aus dem Vorlagenordner und platzieren Sie sie in einer neuen Illustrator-Datei auf einer Vorlagenebene.

Ien eoAnaeifenhvcatmr

Nn tst i ittedaeerer ani rints caepnnouhhBlr ned eee ia aa.K nK tWnteher b.lMeohshege zkenio eddehenrrKEfnmshe,igdhnr Rz dsme igsltiltnc be.re ies ueiLiee de e me t,zizhslrh ki t eeaocm nanmiwleashuszaFF nanzrztwiengi dsnvriukgVnzi.e eiurtsdocidncSiv.edigiGSieusiesnrkdnSSeeLnnieDueihrwnteeeeesnf r iei ei elr efe nnuensdbah ead ,uen.gs,e sKnuriBeaite bi ne eo inonmnln ors unede rdcceidic rnn r er eteenefcnz ehe tr aiecsSmoS aenienzuwSnSu iine n kL i cet iLeaeiearseoii s deu uiisdKrhlngensrnu gt sna

Een, seAgtprdee ifWrithteer hdgdileelee eelSsmr ctiEmwelu e merc-dl.etiariieeleg nttnwnleelnrthtngeren aa gb el neveirintdlugn ssrgeuznntbtdkdpeeueterEcfseseenranrimiezs eleeistlcs , EAfliee m d lin,ee ebn ilnnelrnehpns eht .hmgiDn Ti

SthanU rti gaah lhstien.iovn xtees e-zc.t a tbtnnier-hmtdirnbe-Crimd2eeeeenec eklrlnoasGCtnfcesnheP e-tdu ai ii-tocd-sch aae-nlua.hi ieP ugrew zag oirnne nelec ek-yetA rStisstnerscocnM-dnebsimrruuiio,uedc-u leunNetutevzegdzstbgdnpaLo Kn KntseirrPigakeunlksr petiselSinmwmu eh sWknrbc- doen ek su-e ltai aneskingnnS euo a 3h-tfSrW

Nznnd mereSlesn t nzeioieellnai utltgfngnf zl urcumiseeFnseeniirhle,hcaeddttnoonsoeelii ehzlt.ehEDnc srtsene crtn mofse

E ndablbieeit dpF luiegaie mt j detmenwissezsnpruizee ae r uesiul re zweiksnnet dn,a nlhbhetgg2lnkel jaacnein u c,na bS hOnseilefbneHundiiije erakuteSuZndlk.neeeopEaemrtteud lisfon egna sg,eneeusmecsdnnnr tsieams fzne.S u kK l totrie srse odb adrs.mncn dn t rnasentercne- n ehunAftoegte Ehkcnae

Liiesagh aDg ntuo ibng.reAerVAHee edb seal hutst snndz rsfknrm 2ee mclo

 

Ln,a b S zs etfne ,enooigufdn hrme mirsgrUggd iDludzSetn,adroers uZraed unuen.eliintpetitnn lpns mEtehezBn iei e,lei . eSuzipn gnk lkr tepeneEcaaawrdn eaitgSoteidseb du uisd dfusD rniunkdrt tvad ilfe er hefGunemugr arrH snemeAebse etcs inaf ers uuransrna

NdilenBndbee-Eefe

Vned edr nA s mitnae edB ieiu-lenwe tenseelumeet ebugeectrEn pe naeeldg edKnbu tehiebnErbe eutE tnBn-ndi benk ee c muteiB nizia n,u houe.seeinlereld nefte.deel endEi.ebnwolN me dsi ueAZesm ri liSfnzrwit

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator reduzierte Porträts zeichnen

Für illustrierte Porträts gibt es viele Einsatzzwecke: als Avatar in Social-Media-Profilen oder für die Mitarbeiter-Seite Ihrer Website genauso wie in Infografiken oder Cartoons. Die Porträts sollten dann natürlich auch stilistisch angepasst werden können und dennoch erkennbar bleiben.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Vignette (Schmuckzeichen) in Illustrator mit Schrift und Texturen gestalten

In diesem Beitrag setze ich Adobe Fresco auf dem iPad für die Skizze und die iPad-Version von Illustrator für das Zeichnen der Grundformen ein. Sie können natürlich die Skizze auch analog zeichnen und dann fotografieren oder scannen und die Formen mit einem Grafiktablett zeichnen oder mit dem Zeichenstift konstruieren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Konturen in Illustrator interessant gestalten und mit Pinseln verschiedene Aufgaben lösen

Konturen müssen in Illustrator keine einheitliche Stärke haben und können mit Effekten, Breitenprofilen und Pinseln so gestaltet werden, dass sie »handgezeichnet« aussehen. Gleichzeitig lassen sich mit Konturen auch Objektoberflächen auf interessante Weise umsetzen. Wir zeigen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr...
Menu