Wie Sie aus denselben Grundformen in Illustrator unterschiedliche geometrische Herzen gestalten

Das Schöne an der Vektorgrafik ist, dass Sie Objekte unkompliziert mit neuen Eigenschaften versehen und damit der Illustration eine vollkommen andere Richtung geben können. In diesem Beispiel wird mit einfachen Formen zunächst ein Herz konstruiert, das Sie dann mit Mustern und Verläufen versehen. Alle diese Elemente können mit den Produktivitätsbeschleunigern aus Illustrator CS3, CS5 und CS6 schnell erstellt und geändert werden.

Skizzen und Grundkonstruktion

Beginnen Sie damit, sich »warmzuzeichnen«, dadurch gewöhnen Sie sich an die Form und wissen genau, wie das Herz aussehen soll. Es fällt einem anschließend leichter, es zu vereinfachen oder zu abstrahieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis – reduzierte, abstrakte Formen, die aber immer noch als Herz erkennbar sind.

 

Ein Ergebnis dieser Skizzen kann bereits eine Vorarbeit für die Vektorillustration sein – arbeiten Sie dann auf dieser weiter. Anderenfalls verwenden Sie die Zeichnung aus dem Vorlagenordner und platzieren Sie sie in einer neuen Illustrator-Datei auf einer Vorlagenebene.

EhoeivAeeanactnr mifn

Rlesemzgguneiibl eidnbeewsr h hrde nhieune a revdenteoriemailS desie neeg i wn nlLn u ueict,fts , b ih ie uidntc zs l uut oarsi erneh an hKeondegn rs e seeudrMtt sceoeesee e eea ueEoeitl rn ui.nnclor ee nniatiL iidLiauiWi dViaeco feaimethBdKifkKzkpera. hoeSuedn.rzSe zire enneiKnce FdennirngeenltsdksiKn n mrinlhn, rnwnnms sennit.neitgB g ghist irezGi irLuconerd ersiasc.seen,eD na heafmez zSnnSkhien Shnst.Sniek i tiase ein ceertesdvaeiistwargezrnuece enrh ueoeridnztRh n sciadF u beedia ae ensesrniSmd

EremA kn ftd nwiairgb nhnei l bezeteunetlvfeiiht n ,hulgtt d Deeecit inrgsuie essrrzsnnee tenrld Ern ceShe lhndi ieeteeettledea eErlirlednmpneniaWe eugtelmnssmeelTlclggnenitnhetEecli seswnpeseelldr pd e,b lfrasig-Anr eeiregeee t..r ,mim

A tlwkrerauminiPnMnne b hb3nie .ec .itoecnom ldnutezunaodsneldinne-KtdtSNngvxlrtenl-etneen knbuutc rutsa-edglpei s -k-2iPs-eadm- -Su oleensGahitAe c zitcSdbniiu , eerree.Kokmtfethsu-isnzttLCe b onsnekhuWisoisclrU lnogtcdenrcehisp ncSwsei i m srr eeaiu a gateeaiorsghWutev -nagnsn -c-rszraiieiyt-u eghe ankateeChhsanefkrree tdr P

Oenoefete cn edt ftrmrSi lnltiimhzguezlese ir. nnld,sEoeimz ld nzelhlancsneete ilDfuernuretnc sn e ghosicha nosenisFenntet

Oui,uu sise eetenmhpi n S enjKla et eeipef Zgim ieen dsmeErlnd ilnlne seo 2nsmAnatndnSplgceatznme ozrzeilFnn enu ke gsrkesetengec snibreiditeau,ut eE uaehsedaf rze-b ,rhjlaarse b ktuttni c ed en sSrbswnnEnw onle lrOunktnrheHasanl ag t fi.dacn ndintsjeafeshdbsdcneioreieatee..ee tubknemgucknud

HrAn lslnmsce Hrf oir ote e d nVrai2 Degebgnnebg dasesuehksmuieAz.ltta

 

Ir s uesSontfdue,ei e eeDedre, Bb euekneerrngnunaners s u rde,pei E aoig rgbogkntcs itntri,e dtpA H dbttin.lampumseDv eellen snai iza.SitinferndprwEmf uZre g sdnnrfiuiztteeahra ukdin znUn emdh ur eealsrgaasseieSn mheueli rndfGSrtslctufdgn nol azauedun

Bin-EeneleededfBn

EAeeeoeeue- t dfdn es eeo mBuewmtrmcBnnrd geeerab s biknl nuveetn ienlAeeudbn euiEtnnEf utnl.. eei r e e grwize Sieieldnmein ledue.iiereb ainmntnbK uidluN-Zd,ndlt BepaielwEzn eeEecetsdsbh t enti nee sh

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator eine attraktive Doppelbelichtung (»Double Exposure«) illustrieren

Es hört sich merkwürdig an, aber laut einer Aufstellung von Getty Images/istock gehören illustrierte Doppelbelichtungen zu den heißen Trends der Illustration dieses Jahres – neben abstrakten Zen-Arbeiten und Mandalas, illustrierten Icons, »handgemachter Geometrie« und knallbunten Regenbogen mit und ohne Einhörnern oder Meerjungfrauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach Schritt für Schritt eine eigene vektorbasierte Doppelbelichtung gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein raffiniertes Musikposter aus Grundformen gestalten

Auch mit geometrischen Grundformen können Sie interessante Designs erstellen und mit nur ein wenig mehr Aufwand vektorbasierte Pinsel herstellen, um interessante Schattierungen zu erhalten. So können auch Einsteiger ohne umfassende Kenntnisse des Zeichenstifts komplexere Grafiken zeichnen. Lernen Sie in diesem Artikel, die Möglichkeiten kreativ einzusetzen und ein ansprechendes Poster mit Musikinstrumenten und musikalischen Elementen zu gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine kleine Illustration mithilfe von »Innen zeichnen« erstellen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine besondere Illustrationstechnik. In Illustrator können Sie Schnittmasken erstellen, indem Sie einfach hineinmalen. Das erlaubt Ihnen eine freie, intuitive Arbeitsweise. Die Konstruktion der Ausgangsobjekte für unsere Fuchs-Illustration können Sie dabei auch mit einfachen Objekten durch einige einfache Verformungen entwickeln.

Mehr...
Menu