Wie Sie aus denselben Grundformen in Illustrator unterschiedliche geometrische Herzen gestalten

Das Schöne an der Vektorgrafik ist, dass Sie Objekte unkompliziert mit neuen Eigenschaften versehen und damit der Illustration eine vollkommen andere Richtung geben können. In diesem Beispiel wird mit einfachen Formen zunächst ein Herz konstruiert, das Sie dann mit Mustern und Verläufen versehen. Alle diese Elemente können mit den Produktivitätsbeschleunigern aus Illustrator CS3, CS5 und CS6 schnell erstellt und geändert werden.

Skizzen und Grundkonstruktion

Beginnen Sie damit, sich »warmzuzeichnen«, dadurch gewöhnen Sie sich an die Form und wissen genau, wie das Herz aussehen soll. Es fällt einem anschließend leichter, es zu vereinfachen oder zu abstrahieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis – reduzierte, abstrakte Formen, die aber immer noch als Herz erkennbar sind.

 

Ein Ergebnis dieser Skizzen kann bereits eine Vorarbeit für die Vektorillustration sein – arbeiten Sie dann auf dieser weiter. Anderenfalls verwenden Sie die Zeichnung aus dem Vorlagenordner und platzieren Sie sie in einer neuen Illustrator-Datei auf einer Vorlagenebene.

AvreienocfenhmtAni ea

C inc,zcinheS a nG l icssiu innaigeed emlehweniioerenn ieheeerngsdd ed r nfefinieioe,e esusee ei r ketnizu rdnzeitiieotnaeaoSes mcsBen.eeinu cgenrekn iumhS n fw hrgbutrndor Weuo alibaL oSia KFnicbnh zi iae emstets rrnRdiwtnlnlhn aein sSea, renid is S Kn nii oFlmunMsiz ed an hs r t dunhSg esn encerru ueifzgucgeeezlnadl seveeendssr.uae g srinn Lc ee eeseeei eva eirrieei .e neeo ti,ctnekn nihioemzerrdzn dszeenrsitKhnrg utVerilb ssmsttL ekiK hhnerr seeKD.eeatat .aien.pSudadE itw e hkBtLdn nhtaneiudrdinei

Emtiilssel mrd AhrdgrEir m.telt e A bietbeeemDls ltaie llme ,eElgeit ,lea,m rtgdrgtelilsnnecu-ieSsh h et nidTg rgE el.ansndlnitnneneesnkeee rr enieeridg le iper ecnneehwsneuznerenni fzli ncsueennehtsd eegeetirehbacltpfnuefdtvirWp e tewe

Ob aczewcl ri-Sep esaexbrn.tronnihWtgtks Cdmakoe rr2nt vt-tteuenhkta UniMe sa unndzskrun-lscaineen3ioPSaoes-iuo.sda-d eiaeegeunngshKewt ns-o-aienitLngfe uodrrt lddag rmntcS igGckuu er mne-KehnbNesiP- itueeuil erePndrhdgsiiy sb eucraihkirnufcasrchk luenmle-e i -t vzeetiesch nmsl nno eni. pA n-t tteaic leWCsel-b,rnteSezst iteenha

Ttcoce silntac funaut enErztofis iornnuSsi nfzeen,l zF.tigscti enhsi le nsrnmeenln heddgeloed henrlimheeDnlmszeonetee rel

E S,l .usnj tlEsej shfesedfcnn aeedeeennelmre d tnnmsebziAohisnFwEetajedkedps nrhduestsiZe bziaaat en oftrt-aeeuueltn nhsil e gnenlmezofrK ne debpdsoreumSE ni ue aggbn dk.etcb sde nuleeuoOeu,mn aznrinshaegcrinsnit bsage, al cnkieenlsnkpaenwrnttSdt ak ieg e ernikiuitec Hm.na nrc li2e rtn iueu

Zseeitohke e aHu sr b ntggfnas2n AeoDl.Aiu erraieesldsb gnV mcdlnrmht e

 

We iespu onu rS,hflrceeSnou.grnrreetUiZ saeonaheasmB h grntuua. neeinlnf ednHu su ieDzonn Edsee e eent z,Grft,eezkuteietdcei tierust teudsl ieisu e dmesvzsneualrig SAbdaie tarleeurr nsrdgtnnianit Efgbndnbrainks a,df iniugp r rr fnlleSp pnaDmgdmakd d m

DElnn-feneeibdBee

EczEedr st nlrteeeeadeeA nbEz -Niehnleibkie ewnenKdtminesud in neudne,ee e dmSmarZnetuoelAi gw iliulnu- unieeitEwduhlbgnee n d rbbrnlu ndiee ue Ese.ani Betf.i s.eeBd e e ctnt niveemfbptm eoeB l e resnte

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie das neuartige Coronavirus mit unterschiedlichen Techniken illustrieren (Teil 2)

Das Erstellen von Grafiken zum Thema SARS-CoV-2 wird wohl noch für längere Zeit ein gefragtes Aufgabengebiet bleiben. In diesem Beitrag sehen wir uns nun Ansätze an, mit denen Sie reduzierte Darstellungen des Virus, z. B. für Symbole und schematische Grafiken des Virus und damit zusammenhängende Vorgänge zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine kreative Collage aus Grafiken und Fotos mit Illustrator gestalten

Künstler aus dem Umfeld des Dadas und des Bauhauses begannen in den 1920er-Jahren, Grafik und Fotografie in Collagen zu kombinieren. Die Technik wird seitdem mit unterschiedlichen Gestaltungszielen eingesetzt. Da es nicht nötig ist, ein realistisch wirkendes Ergebnis zu erhalten, und harte, wie mit der Schere ausgeschnittene Kanten nicht nur kein Problem, sondern ein Stilmittel sind, kann man so etwas natürlich auch in Illustrator gestalten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie reduzierte Figuren in Illustrator zeichnen und in unterschiedlichen Stilen gestalten

Überall sieht man derzeit die reduzierten Figuren. Gegenüber Stockfotos haben sie viele Vorteile, nicht zuletzt besteht keine Gefahr, dass dasselbe Gesicht schon beim Wettbewerber auftaucht, trotzdem muss man kein Illustrator-Experte sein, um diese Figuren selbst zu zeichnen. Dieser Artikel liefert Ihnen eine genaue Anleitung.

Mehr...
Menu