Wie Sie eine kombinierte Vektor- und Fotocollage mit Illustrator erstellen

Sie haben richtig gelesen: An dieser Fotocollage wurden lediglich die Freisteller in den Fotos mit Photoshop gemacht. Jede weitere Kombination erledigen Sie in Illustrator. Aufmerksame Leser werden wahrscheinlich einige der Motive wiedererkannt haben – wir haben sie in vergangenen Beiträgen erstellt. Eine Zweitverwertung ist immer dann praktisch, wenn nicht viel Zeit vorhanden ist, aber dennoch viel Material benötigt wird.

Arbeiten, die einen hohen Anteil beider Programme besitzen, sind schwierig zu verorten. In welchem Programm bringt man die Einzelteile zusammen? In einem solchen Fall ist es von Vorteil, sowohl Photoshop als auch Illustrator gut zu kennen, um die Vor- und Nachteile gut abwägen zu können.

Vielleicht hätten Sie das Projekt ja komplett in Photoshop erledigt – dann sehen wir uns jetzt an, wie es in Illustrator geht. Anschließend können Sie beurteilen, ob die Vorgehensweise Ihnen für Ihre Projekte vielleicht Vorteile bringt [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis

 

Layout

Zu Beginn überlegen Sie sich, welche Anordnung das Ausgangsmaterial hergibt. Sie finden die fertige Collage mit allen Teilen in der Arbeitdatei.

Manche Motive sind vielleicht an ungünstigen Stellen abgeschnitten und müssen dann so im Layout positioniert werden, dass es gewollt aussieht. In diesem Fall ist der Pfeiler der Golden Gate Bridge so abgeschnitten, dass das Foto nur am Rand positioniert werden kann. Dem Reiterstandbild fehlen die Beine und der Schweif [Abb. 2].

Abb. 2: Nicht alle Bilder sind komplett.

 

IzltngairorS iSeemesaundmocpeednueundsSfr o i n sizfreDefiA rdb0ctnae lnirbeP lI g. ggi l3fcisAeGd ee Bkbansriet Ameie,ktgeiieubaAdtrrf i pi ao airet iEthnaft Sfor ree t oinu nneef suf tklnutank ioelneeuiDnsed0 FFronbnr u.tiB.np dgl.dggnekegnrekA uure 3lsn nnl di edehneun dfe a sied luo

Bteeedieg iBkh wdto. ladd hlgudnkued bhdlufseF DemaiigneS l g drdw sBeiazba heouiio Ba l eglugsncoeIg ihr no lta,e3drlnniroai Bhe reermtegiimldeBe eeBu r a ,gAn r ugir elSc.-nebmsernert b.n rvtes fleid camdAnreudiw it ideiunle ibse ntt eseerrtwsrednrts D udsscndniduihaie,gdtilau ng nt

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Figuren in extremer Perspektive zeichnen

Vereinfachte Figuren sind bereits seit längerem ein Illustrationstrend, und man sieht sie daher ziemlich oft. Das kann dazu führen, dass Langeweile und Gleichförmigkeit eintreten. Zeit also, sich etwas Neues zu suchen. Wie wäre es mit einer stilistischen Abwandlung der vereinfachten Figuren. Bringen wir Perspektive ins Spiel und arbeiten mit lockeren, gemalten Füllungen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator reduzierte Porträts zeichnen

Für illustrierte Porträts gibt es viele Einsatzzwecke: als Avatar in Social-Media-Profilen oder für die Mitarbeiter-Seite Ihrer Website genauso wie in Infografiken oder Cartoons. Die Porträts sollten dann natürlich auch stilistisch angepasst werden können und dennoch erkennbar bleiben.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Vignette (Schmuckzeichen) in Illustrator mit Schrift und Texturen gestalten

In diesem Beitrag setze ich Adobe Fresco auf dem iPad für die Skizze und die iPad-Version von Illustrator für das Zeichnen der Grundformen ein. Sie können natürlich die Skizze auch analog zeichnen und dann fotografieren oder scannen und die Formen mit einem Grafiktablett zeichnen oder mit dem Zeichenstift konstruieren.

Mehr...
Menu