Aus einem Ankerpunkt in Illustrator eine umfangreiche Illustrationen zaubern

In meiner ersten Grafikapplikation unter MS-DOS konnte man einige wenige Grundformen zeichnen, die dann mit Transformationen weiter bearbeitet wurden. Die damit erzeugten Grafiken waren sehr einfach, was nicht nur an den limitierten Möglichkeiten, sondern natürlich auch an meiner Unerfahrenheit mit dem neuen Medium lag. In diesem Beitrag werden wir uns auf ähnliche Möglichkeiten zurückwerfen, am Ende jedoch keine Animation erstellen, obwohl auch das mit einigen der Effekte möglich wäre.

Mit dem Grafikprogramm von damals waren auch Freiformpfade möglich, die stiftbasiert eingegeben wurden. Ausgegeben wurden die Arbeiten auf Diapositiv und keine dieser Ausbelichtungen glich farblich der anderen oder gar dem Original am Bildschirm [Abb. 1].

Abb. 1: Computergrafik von 1990

 

In diesem Beitrag werden wir mit Illustrators Konstruktionseffekten zunächst aus Grundformen einfache Grafiken bauen und die Vorgehensweise dann mit Verzerrungseffekten weiter verfeinern.

Ein Schneemann aus einem Ankerpunkt

Beginnen wir mit nichts – streng genommen ist ein Punkt natürlich nicht nichts, er ist jedoch so klein, dass man keine Fläche sehen kann, ist also praktisch nichts. Aus diesem Punkt soll nun ein Schneemann werden [Abb. 2].

Abb. 2: Beim Schneemann bleiben die Grundformen Kreis und Rechteck weitgehend unverändert.

 

Sentg ursteeKui reErnolk

S e akre ei prPefiAliec eeecsePicd io jclet edinug te tTedtatAe hbaFeir nzddrl di ektdoe hhekwl hAwnrut.ub pnibetittrin leen d tukkrnct delWmsfn iehrlh esenn. ndS ie. eDh1n ee hnna.eznnrurcSPFasetnf ei tnr g enh.eeu,n elreesiseMc rZioFie3pd t. e damrtsno uu ua dwSekS nnurdcijrt t ebe WbKsfiunPe tz.e er ene heia edke nei uzibinenradem

.ltA etrnrseknfac oasDs sabt3A ih uKnrnFegtabm jsb eb goiie

 

CaF efse dfeeaZeeEEtnb. lednunecmntns uewdipn g lhunn2fe wEi eRndlffdeznedh FeFhtdtemSeknend Rlub.ckhens m.n teaeen tue ek mre-E.mumaSkieniudkkece fR teg u irc eue MesrNe e i.legrriicolenso klo dnf kSnFEIfissem pen muwtaeb ,i

S sp u ez eih Sima Gernlrrfeewb si tibqrhb trkl iieeueEen mueetiin lleeaeweeniAenAunbnn lAeerl Sedde.enistne DdbGk n rni sdredce bn bebA r.i ng srs nr,inorodieiuneint,mnve ee.n sgnpt leedleoss,if RielaeoaSaedeeW bvRs.rme iwlseGlde e AsltealoiSneiuAaapisrtt nP nimoperiun4me d e nkenesr u ikehzdt

IEfnef nesa Od In u4bp lnAmoktnewbFdo tserm.

 

Abecem sh lwiwebuJN ru,wtnesdseke,eroi,stigebdwnnardhd e..darsrvuFrenarlc ucmde.Hoccc t nmeeatf-5neadnh wddenilgehAeseniin drld hhmi. a, uoieear sohhe n sesriln den ifwgslre leneieh ne u grthneEhatedbh ale fuuae et iiae Eh c se erlaFnk teFAirtncmflcrzrsasnifi3S stIsk

S on d iKnb arlm seeahskitbds.edvngnntlcdofnidug e eekkdw itAhseeibfr-enetaswi ,zrktruehuestids ml frhWala euf.wA lebisnha,Kewe ue soeErserzs,fh aee,FfdlnnEBesgnia tFeetr il dWnflbtuer eangln Pede anraigd kneue t nfe o n5 .at r wzaneusedcas dcerrdadg iu nnunehe

 

Zn erg -nibfS tfefo neuitueugAnstde-bir edcehEe n,iPneheecir kbnlecweih ho bhi .lestin f ne.sjn.4alo caeehadddei ne mrh ndeweeien ibawercdlecnHino F cedi ezr eunkitrSseh tciiendanhnWnel,u finnelhfeesEbnt nednklf,nsher aietpfcesat.ln aic thd easc .tiagatiF fkmieEdreekehfz ksrIicnet z desentuu vdE 6incffeg RteeeelFel tlFnns mSn

Aeblm eS -eihvm cfn E zbf.fd inufeae6Six b s,btonh uerGe.m nyekir

 

Na.uw keVo -t -kcalnu ue nilfaneiurWewJh.rfzfsuc,eed luetiaginesdzed i u h inne dmrnenrieneetrederdtnlketiSl5vneFl VmBu Dne leuS Vniieaeehmn re snrz SchnVfsetspea,dee z.iffeerimne

Zea tVlWkt mfieoe-rrdea zmbtgrrTnieueu

P,liT ndf -edafneAdetunselnSisnneud h i epf snSuhctnhceaizee f ennKdeiinrni acideEaez-eu i l u dn.ciikoAntioae sa Vg Omn ssnsl erie ri-fhe fdtpnesnnelntetitknhbterirA lri gmezdedinesltcks wrn aesurewri e EnretnseBe Anzkemvs,inettekehjlasseduhe.dsekktiagne se BsGrned ueeeceulunl mir

R griSeeur bedrit ue6wefStwu h okbneunwt segn ee men,eOngn drn ertid e i ueaneo Scpukvh tei.eSezpemrUiie aieneEn rerwrrAnsbergahnirf sTTn r e odietdirceeenD7emah eibefgn nljKrrnaco ion-ne.etn rsrer neeleissve i dtKzifdob.enrvugolfregeb rizndVj en.wnn ei m ekde,iEeneen.znhdevi e

Ef7 f mdr.AtnbaibmrissneeEem tigfebrnr eT k-o

 

Behi anslth cpnelfkrcen,ersitiOe r ei

Sneun z rnTini.eeaiwentrv luna.r.rmd gm hrs l zctsrtvh iKis rwiet rsrlgrel-rntdniee,sAgseac tdsnsbg ueertinpke nmWelmnnruejntA,iouh atinetrFlnmtitBndt oeepikehn e lkuihinnAnni eeatSerceiraei tetc nioas q t celeolzlrcsceii.im mar Isdacuhh reMarin ekt nbekilo.nhkla e lehb co snhV tas rv to brmhAwarcwi sas bliDieipr r ,kl enl,Oaetum e eiemtIamhe rImnbdcdEfdesn aeuf tikonoe het tiptSr eenSnSetzeltineie.t u, ne eihhirnnuw gcm rn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine kleine Illustration mithilfe von »Innen zeichnen« erstellen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine besondere Illustrationstechnik. In Illustrator können Sie Schnittmasken erstellen, indem Sie einfach hineinmalen. Das erlaubt Ihnen eine freie, intuitive Arbeitsweise. Die Konstruktion der Ausgangsobjekte für unsere Fuchs-Illustration können Sie dabei auch mit einfachen Objekten durch einige einfache Verformungen entwickeln.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Illustrator mit einer Champagnerflasche austricksen (Teil 2)

In einem vorangegangenen Artikel haben wir eine Champagnerflasche samt Korken und Etikett mit 3D-Effekten erstellt und dabei aufgrund der Komplexität des Motivs und der Schwächen der Funktion ein wenig tricksen müssen. Sehen wir uns im zweiten Teil an, wie Sie die Details der Illustration ausarbeiten.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Weihnachtsgrüße mit winterlichen Blumen in Illustrator zeichnen

Illustrationen und Fotos mit integrierter Typografie sind momentan sehr angesagt. Es gibt darin viel zu entdecken und das Verweben mit der Schrift macht diese Arbeiten natürlich sehr interessant. Da Sie hier nicht wie in Photoshop mit einem einzigen Blumenstraußfoto arbeiten, sondern mit einzelnen Blumenobjekten, sind sie sogar noch einfacher zu erstellen. Diese Illustration können Sie für Ihre Weihnachtspost verwenden, falls Sie noch nach einem Motiv suchen.

Mehr...
Menu