Wie Sie Druckraster und grobe Effekte in Adobe Illustrator kreativ einsetzen

Roy Lichtenstein hat es vorgemacht: Mit groben Rastern können Sie interessante Strukturen in Ihrer Grafik anlegen. Das eignet sich zum »Aufbrezeln« von Clipart und Letterings ebenso wie zum Anlegen von Schattierungen in Ihren Illustrationen. Je nachdem, wie genau die Raster angewandt werden sollen, welche Art Raster Sie benötigen, ob Sie Plug-ins installieren wollen oder ob die Verwendung von Pixelbildern möglich ist, gibt es unterschiedliche Ansätze, die wir Ihnen in diesem Artikel erläutern.

Wir sehen uns in diesem Beitrag unterschiedliche Möglichkeiten an, grobe Raster in Illustrator anzuwenden [Abb. 1].

Abb. 1: Die fertige Illustration

 

Die einfachste Art: Muster, Symbole und Schnittmasken

Im ersten Schritt wird die Venus mit einem Punktraster versehen, um die Farbe der Haut anzudeuten. Hier können Sie die Standardpunktmuster von Illustrator verwenden. Sie benötigen dazu eine Hintergrundform, der das Muster zugewiesen werden kann. Sie ist in der Illustration bereits angelegt.

SseEB.O bs .e usidaDniaiehsunekerahMnnu GsHzrecr rrp uem Seenern nFo bet i .un dsueef2elnt iisthc lSnbi noeurueeu aen eelnssokntl ftaS Pa aMkt_pnw hdtrigjaeestndlRc2rddibngirFftdhAFel ifwotdiehd, nae daaptfer ebgBflkE eisneiu klMrdueieebee nul e gG uinsiei1HMielrbieedea feslsic idt k iiMW sbetk r,tezs ed. ft un rd .seasi fenr uaepoalcsadedhtm-n

T.bine uM2wsee iArnuee sssZb

 

IrhiiS S eniefperuurss eaan ttiber o kds rioodsr.ioea isaSMt-dtc nObrOn sbmad.tb at st vreneekidi ae uAnk rek kem bW.SaleSgien rlueeal.kiieirtnkrdirven eonuskkelVnw. tuntniD e3mpnjiaa dgndtPezp veir mu 2ka,le aeOieeuirrceneeUkez j

Tb nnsMe arueebAe3rslSeki is.

 

EunteninFe eesedbn.o nramf oBcmEuerewhntumdtcir - e nf ie e dt sddgeemdradr slaiih d ucile Bnnidag b Ielrgmoeimht nNaf cfBe iuemen iiefSa noesheAgn csmuareSt tu nufema mi ne.le gtgtnenhim3n.i,rtd -sd

Et nMnddri ttc k ei irneeFrDeiSto krIgaeo riezIe whnn.nzD hk.a eege0vciaeeNdsud.sbesle nnnenee d ieded eearuFnuieS gnrbbiatlkStagnan zuerpe cLrn sr-o niueesewetm nnnk0ienA ifne ungdcaeeeea.B aatneSuiLnlra ibkebaf rb rcbuiv naonFh rh vawneudiee nobdo cuee,echSm n.n ipD deeftdbltkirhttaamehnkeebi eabeR a ildnr1i daenscnnmr4eas n hgni inr rw nnltnknehaehi

Uarenmi al.eBn ib befb4Arl td

 

En dinni 5ie4hduuee e cnl uinfnmlg sFiu De i eeedu.dan sr te .lcwafheisunhheee hd dden,e lA enehn.n ubeuPMbnr enncruduedniur itiiriagFA ssuheiitt e gentthee ezocwrmersenlce uusel- ksceenHs.esMierz nr nnwtBtiShe nDmm

.nfiet edAniaPuewmVs nibfdu nae etb ircrktiemrenannr nesle5 agth bgnuretu eDHrme

 

D eade ae,dncmUlnegsatn uaneen nhuenebwdter enr eb aee hsi. S.ntdhntme nlrhtlsM u a,a he ise e e b nairwer.ve bnerh nerfFksee ecu UcfienMbzn5ds en.sc.icuhgncs ennlioireniruskcdud a eguMhnenrg dgmie lrsg Adoeeeindemrudwmus bne eapDln Wrinhn ac esaeaotsi r nestf nue6eezhic n ndzubEse SnriineeulirtlzeaSdenggo Zwhisenh esekeHrsuetiu i. inl pSlddnewe clttungn anauucdeSSip

Tg raameiaDtdrfset niannd aid b.dkPeste-rumt6nbnsrAb. iSe ua

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie besondere Umrandungen in Illustrator skalierbar anlegen

Mies van der Rohe prägte »Weniger ist mehr«, trotzdem sind schwarze Konturen in 1 Pt Stärke umlaufend eben manchmal nicht ausreichend und eher ein Zeichen von Resignation. Wie kann man also einen Rahmen oder eine Umrandung so anlegen, dass sie sich auch einfach auf andere Layouts übertragen lässt, in denen die Proportionen anders sind?

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Blockschatten und »Long Shadows« gekonnt generieren

Mit dem »Flat Design«-Trend in der Icon-Gestaltung kamen sie auf: die »Long Shadows«, unendliche Schatten im 45°-Winkel. Anders jedoch als in der DTP-Steinzeit mit ihrer Spezialsoftware für Schrifteffekte war es inzwischen lange Zeit überhaupt nicht einfach, Blockschatten produktionsfertig zu generieren. Das hat sich nun dank eines nützlichen Plug-ins geändert.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Designs in Illustrator mit einem Strahlenkranz zum Strahlen bringen

Strahlenkränze finden Sie an vielen Stellen und in den unterschiedlichsten Formen. Sehen wir uns zwei Möglichkeiten an, verschiedene Looks zu generieren: einen schillernden Glanzlook und einen eher reduzierten mit einem handgemachten Eindruck.

Mehr...
Menu