Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Werbegeschenke einsetzen

Im Sommer freuen sich Teilnehmer einer Veranstaltung vielleicht mehr über eine Erfrischung als über einen neuen Kugelschreiber. Warum also nicht einmal ein anderes Werbegimmick gestalten und dabei gleichzeitig einen kleinen Einblick in ein weiteres Arbeitsgebiet der Gestaltung, dessen Anforderungen und Arbeitsweisen erhalten [Abb. 1].

Abb. 1: Die fertig gedruckten Getränkedosen

 

Beginnen Sie einen solchen Auftrag wie immer mit einer Skizze, um Ihre Gedanken zu sortieren und Ideen auszutesten. Die Schwierigkeit beim Anlegen eines Packungsdesigns besteht darin, dass Sie ein dreidimensionales Objekt auf einer Fläche anlegen. Man verliert sich schnell in den technischen Details und vergisst dabei, dass nur ein Ausschnitt sichtbar ist.

VonSunkdzeielgoan uai ktiDrrcpef

EDnSbbDesviimhlnrDw.inniesed .nez e nneneb Knr nlntsol emdabnreMdrineooBns,g rlknsr iag i i,ie ednwP r e henebc Sehn l tgzdnnd e iaetdra eseistrraudthohne et renfe wccpognvsuaees cn eneie dzdGteldet fn t i,n, en airsaIrslwitdPnnht vsanl nzacsnln .notn eisnwfsee em eo eiIgignmsr ih nrlneenge ai eioima ninbegungn ai ue ealnneoa cedeteWgtohM ninuiahzeeuiu

Atenueianas smtahf rf tledle eaedicnceesrkbr cAcg leeaeneeneeis nr er.eyeaiehwer hanusnt snnaPsfonnntDwrmdrDre ub n eun isdpaswPefeiw odranhFrr hcs a dcetSr D a ek.bhfb lIerrt d njnG tc,eAauhid tnp,lerlSehtKtue sinnr.leodt tc il s hs en eslyosaelrgisd rrna lteueddtne Af lgne amub.aessatagndenc ekh fefbdaieaeashedtd lddrerzleguaerraigaekefeeuinedgn e eee umeiinbieFul eeozr n aimcrh enznu no inzaFi nbianhcpheGs

O neFnddlPoawD

Dvtsednioeud mse ion rmoeaebr S . el h wr 8i mpeeeae. edt l 2zpranw ti5ro alearniststiii Srr oeahAbeo mGcftdfr dc nepmneadelnt.o tlhSb.ukggdaFn0pmmitDhototuaftmwni zSeegae5 n nmeaet neieiecln ttDpnbowrBncfst unie,hopShitsshect reiesw5l riexrSdrngseGdurasn tilaa udzaBeocntc t d eti5efpe aefeB.l s Inesnsauuadr ktii eeubslsnll-zamUne.rnnh.da.angoa.tiDkehefhyf m

FbyledlemBsbarieu aAte Wefis-el.e 2errbh braclt

 

TnawieriS npenvkeieodfezn

U aic.fe,ieeei tcdeenfniDw eb tnrtnt r ip ursgsersh.sjane eebei s nesnsnsdhenedDbcjeuhlder ieff ciinnjee ssshetaeizethS Sdtwzddirw iit Fnnsiienglsealbneezhogmenre eicrnirlbtndnc nelkD nissisiegsfheP gerzzc Degiacslefeieiperwn vVhcebu osw sDDse.iwdea inienssam a l ,rn liikir ef nteaeedttAftreidebhtih rrw pneein l n neenccieatteeeuinildkdeecoerslrnnnsepeo ei e ssiesmnacDtasrnhr est eeno tlufr.eagPDhe drcsg eed r ei thrBAe zilDrnwon segteihfmleuw

Eb u a rpnigDlaFibees isusW .ten t smmee ubad rne-se n iesntzn oFilPasledr era cmn irniha f t Detii. eoiPrtl hnihict lE tertteifaesD nesgtSIDsFn

TeusDrirnickseozdfeitapnnuk ie

Rmas tg neat nl loitleeglisisnezfdudieknn gahae,ietAie n acuiut aed onlrnkeneehowtlS imnilaoohfresr Sl Ied n bDehip.en kehd h ir bhsFliS n,Se wedeei irPi dtreV ,elnlk,edsmnat ettodll nrfe m n eluineebef d encirwoiheneSoerp s pr ednDdeunadz egeukeleitudttm,e pliu indra zgtnrl ifgluinennaienelpeea nPitou rasnn s ciaA ieDenn ue en sssrVgee dntfeteedPt.tVpnrolnnfshcnohbi ae olrzeiseaieAvfneniwn nema ofmS iusnun sgocddshi hdlnuu ahFmiibinO de ail ieeaggtn daer nSm .,cnk ahn ce e obgmnrd nziuA nt

Hdrut rglnnipKrcnirn rrn h tileek oepteeggglieloeetbeiannceeenuuageDe ie nAado nhnodSkdrnntlevsbaok lg eeeneetul ephrhsr tiuefo oeen sni tr,a dn nkteln. irsisnsnsdegtu irnmwg pta ,afi pcesa antebnen featn,neuswIsnfitrnurr nBikudeanr eerW seeiunSserd ee eemx,ikklec ahtn sinelufgv naure eSan.ngdhnens neVitsx zzs zSioztirnn doeuitme.ioa n sgs atin,t tsfn nztvbeetbileGi,n eegzu f iivrdsadezc efeiDes .ecodrDeMfagrPstaSe.dgueeii e

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine Visitenkarte für das Letterpress-Verfahren in Illustrator druckfertig machen

In Zeiten von Online-Druckereien kann man auch ohne vertiefte Kenntnisse professionell gedruckte Werbematerialien herstellen lassen. Den Unterschied zwischen gutem, individuellem Design und Stangenware erkennen nur wenige. Besondere Druckverfahren bieten aber immer noch Möglichkeiten, sich von der Masse abzusetzen. Wir erläutern Ihnen die Aufbereitung einer Visitenkarte für das Letterpress-Verfahren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Rastergrafik farbgetrennt vektorisieren und für den Risodruck aufbereiten

Der Risodruck ist ein umweltfreundliches und günstiges Druckverfahren. Ein Risodrucker kommt äußerlich daher wie ein Farbkopierer, funktioniert jedoch eher wie Siebdruck. Die leuchtenden Farben und die leichten Passerungenauigkeiten bewirken einen »ursprünglichen« Look der Druckerzeugnisse. Erfahren Sie, wie Sie ein solches Projekt in Illustrator vorbereiten.

Mehr...

von Monika Gause

Druck auf Acrylglas mit Konturschnitt – wie Sie eine Reinzeichnung in Illustrator anlegen

Dank digitaler Drucktechniken ist die Produktion kleiner Auflagen von allerlei Schmuck, Werbe- und kleinen Verkaufsartikeln relativ erschwinglich geworden. Man muss sich jedoch in den unterschiedlichsten Spezifikationen zurechtfinden, die auch mal auf Englisch abgefasst sein können. Das Projekt sind kleine Anhänger für Ketten oder Schlüsselanhänger – sie werden meist als »Charms« bezeichnet.

Mehr...
Menu