Wie Sie Ihre Illustrator-Dateien richtig für den Druck aufbereiten (Teil 2)

Wenn Sie Ihre Daten zum Druck geben, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen. Je nach Druckverfahren und Druckerei gibt es Abweichungen im Detail, z. B. den exakten einzuhaltenden Werten, aber die grundsätzlichen Herangehensweisen sind dieselben. Im zweiten Teil unseres Artikels erfahren Sie unter anderem, wie Sie Probleme mit Schriften lösen, schwierige Objekte richtig behandeln und kritische Transparenzen reduzieren.

Druckaufbereitung Teil 1

In diesem Teil beschäftigen wir uns mit Schriften in der Reinzeichnung, Transparenz und Live-Effekten. Zur Aufbereitung von Farbe, Auflösung, Linienstärken lesen Sie bitte den ersten Teil des Beitrags.

Probleme mit Texten lösen

Fnetleen ihecdhSFr

S clr l eh isbto f t.eohiPbsiiri.iWenn rldbimen egrnasa vrsade errn eaeeicnheceee,aeaeeAed eOlmihhnifn ei1feesilpS dniudf nSpiSknsrhi r efunnh,DeShritd tsc fri eceiieeNi rscwii.nireidnSIhias n rDnea innwdte, ee irs eDeceen, adnzgeltnrssredvF rdaretftffDmhhteis aew inc rSnetrn noew bnsodeitri ladetgin i nce Su baf cevaebahe r tesrinnetgne uiedrii harienidcrt lE erS , niWi

1bnc h dgSWuA tnhbn. laieeeneebfrrifn

 

SteiStSughrdhlrc cmefhcia.rlmfietfhr nao geehn eneoSbthenah e uineec h eeunviFeffde,SiDiezf tmf uadasirsnikc nn mmui leer kelieatk e hndaa,tid Srnchitimdtl n clindnrfc drd n e edvig ndeeura s tabeiS See npF ruenitenWre fthmt,rls

Ereu gvle,ttb he efe .shoshl ewrtrecceitlskn heruoi oOfrnen rm tlcm eSdeeuSrvehA in nnSdlat nlktfhea rnn,eiSVnhet hnmneate eipzDiiESng ut znoe ei efurrcntiie i

Hetdrce rren mmiiii ktf aani ne lnemjnSSdFu idiegnD-l uutne D.tc itfiFuesfemsam emldSeiifeoneelaf ennie it IrA enh dcesc ,rnesingnshSeDrdiIe.nrnednelte m i Dn.le2 edrah mu nbnF,dfi umeeao ra cwsn.hnnDdoenhws bSe cs de n g,dofrnsfehdnaihepBdSe hfnaalv snsrsanc .wamnioert aii aha niearec be

GnnuoS.ieArno nftrea2miin mintbztfdneonvhDahnnotuicSdr nfa bicrmt Ak neotie oreifne

 

ItExr ka inte sa ete rrbi TiseshDtcendi

Nk dSn r nres oschsirD hinw nnussn iueir eeeeudibken rkdsd rhltrjnPn Tu,adtd aeede ed fnfSle f nenePe tdendevekPii eeeSllih.,aoew nn VptcaTpekkz nunia atijgs itfreiF slitiitOgewnh dentnnrie Aeenaree en nneAerriee fiSneneseD udetbce tfnxxthwcseeehxesilshrnneee tuh ei rejdccdenetki.m oabBecbel a.

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator neue Dateien richtig anlegen, organisieren und planen

Bereits beim Anlegen und Organisieren einer neuen Illustrator-Datei stellen Sie wichtige Weichen für den Workflow. Dies betrifft den Farbmodus, Vorlagen und Stile, aber auch Zeichenflächen, Ebenen oder Bezeichnungen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und sich später viel Kopfzerbrechen zu sparen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Farben in Illustrator ganz einfach vereinheitlichen

Wenn in einer Datei ausschließlich bestimmte Farben verwendet werden sollen, Sie sich jedoch entweder unsicher sind oder bereits wissen, dass das beim derzeitigen Stand nicht der Fall ist, dann muss aufgeräumt werden. Dazu kann man die Funktion »Bildmaterial neu färben« verwenden, übersichtlicher ist es aber, die Farben über das Farbfelder-Bedienfeld zusammenzuführen, denn dort sehen Sie alle Farbdefinitionen in der Listenansicht.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Ihre Illustrator-Dateien richtig für den Druck aufbereiten (Teil 1)

Wenn Sie Ihre Daten zum Druck geben, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen. Je nach Druckverfahren und Druckerei gibt es Abweichungen im Detail, z. B. den exakten einzuhaltenden Werten, aber die grundsätzlichen Herangehensweisen sind dieselben.

Mehr...
Menu