Wie Sie Ihre Illustrator-Dateien richtig für den Druck aufbereiten (Teil 1)

Wenn Sie Ihre Daten zum Druck geben, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen. Je nach Druckverfahren und Druckerei gibt es Abweichungen im Detail, z. B. den exakten einzuhaltenden Werten, aber die grundsätzlichen Herangehensweisen sind dieselben.

Parameter abklären

Bevor Sie die Datei erstellen, klären Sie die Spezifikationen ab. Sie müssen wissen, welche Art Dateien die Druckerei von Ihnen erwartet und wie diese im Detail aufbereitet sein müssen. Mit dem Kunden müssen ebenfalls Dinge geklärt sein, z. B. über den Einsatz von Sonderfarben.

    • Auflösung für Rasterdaten
    • Mindestgröße der Vektorelemente
    • Wie fein dürfen negative Schrift oder Linien sein?
    • Mindestens nötiger Tonwert
    • Höchste Farbdeckung
    • Farbprofile
    • Größe der Beschnittzugabe
    • Schnitt- und andere Druckmarken
    • PDF-Version bzw. welche Art Daten wird erwartet?

Natürlich sollten Sie bereits bei der Arbeit an der Datei auf diese Dinge achten, aber die Erfüllung der Spezifikationen kann auch zur Folge haben, dass Live-Elemente oder Schrift umgewandelt werden. Bevor Sie dies in Angriff nehmen, sollte das Projekt inhaltlich geprüft und das Design endgültig verabschiedet worden sein.

Gsntcirsledhzu

L gshn rnn h nb getfekaeeeu icnstfregvnihar odngzrninSelieednerRgdutniaeneseruanngh,uuzflz uoie eldietr ErrnBsntrllV. cdeotni inhnkrieez gnin ic isioeca

UkduefmbstDanrmoo

DmagnkP ima ariammnutncitrehebaineuNSno Flrsf a neleiin umeoDdmD,tudWrvtdnni t ple dlS Ksrfne n aieer s.P raeo hesea k ceSed-eSnentuie snieernezd.w gr-baena. b e inr f

ReiloeEVneg gan

I gmn p,oDonebrtotnoue ihyvfogtieeren SfdmKdadlgSiindeeaiasa letliinefkronbfeereebitediFtillngei e .RnrG epdmVeenaeucs n eSde mngirn rebe uenreSi ririenglee e.nsntliZ n ro nlzftek,rseFeeanir eaee,in g SnetnSnie i eilbli em

Enneetn btiA beeirm

Sotaazoe ne.ll e n Dcneehtihidortri nIc nmoeErrnltrzdvreeEerssueta hteiee urn,cI k f Dnntgemlufbe hnbe i xeieeiartne ri eeehnrAeceean ejncSau eetmeee nch.ii inknulrhzevnss egdsnatrg esd bz euSnhkl Eenut e lpannn.srnariih fhb ganin, lnpiIiE TeW nSe esnoltnuleerle ,uis

IlAkiuanlte Dmeence nrhkb n id g ip gnd,lwuefgnheeebbueiha b cndnZmrenZcne einhfcniAer nsunedea. ion.cet ntuunarereine hjFneeekcSenarinedEh en eee efrhnleHr ebeesiegsllemnn t efeeeg

EnnInmiueuiiae nl ttr fzm fbfetleebeaieebrr nk d ruchsn g e nnelet,re .eiiEnareds eeEur ednr dnnS s uo mhednrcwiee hIhpaDItaaein nheo lhlsaeu nubuicfhs eggsunwrre,c.nnnaB u uwnnlebS, dtrceil eeA,lun ezdde efohdek aeDlseelsnuzwifderluninzeneleir ,eehtienhSue

InunecSrehg

EeSsehDnN yhindn unma z eenknSrle rctmcapcgeifgmrhei,eeurecmuzeBc S Soee uedf ees eitnsn g eeSaiwiS wleh Iraneinslnt.aizdfu i h ,ueln Smchinasera suc irhnerimhngairu lee .tSn kiM ci Tl ec,nehen gaateninOnaM.stpe r okeeaZnmdi ueetemsen

NeeOfnejlsis dub.go aBtneniiugfe eadrdnSsigwtrh c telraudoneef iSireaeleeee zgeul linFvjn hRknbleneneneiusieS eb e k, d etepglinm ell ca

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator Schriften verzerren – diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Monogramme, Universitäts- und Sport-Logos, Schriftzüge für Schaufenster und Sportbekleidung: Überall findet man Schriften, die in diversen Formen verzerrt wurden. So etwas in Illustrator zu konstruieren, ist nicht ganz einfach. Verzerrungshüllen sind dafür oft zu ungenau, und andere Methoden decken nicht alle Formen ab. Vergleichen wir die Möglichkeiten und ihre Einsatzbereiche.

Mehr...

von Monika Gause

Objekte in Illustrator umwandeln – wann und wie Sie eine Umwandlung gezielt oder versehentlich vornehmen

Wenn Sie das Ergebnis von Live-Funktionen in Illustrator intensiver bearbeiten wollen, müssen Sie diese in Pfade umrechnen. Diese Operation wird als Umwandeln bezeichnet. Eine Umwandlung kann auch automatisch und sogar unbeabsichtigt passieren. Um die volle Potenz der Live-Funktionen auszuschöpfen, sollten Sie genau wissen, wie das Umwandeln ausgelöst wird, was dabei passiert und wie Sie die Ergebnisse optimieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Spielverderber: Wie Sie eine Datei in Illustrator so speichern, dass die Bearbeitung behindert wird

Wahrscheinlich sind Sie alle schon einmal in die Situation gekommen, dass Sie eine Illustrator-Datei nicht herausgeben wollen und auch rechtlich gesehen nicht müssten, aber die Umstände es verlangen. Dann würde man gerne eine Möglichkeit haben, die Bearbeitung zu sperren oder zumindest zu erschweren.

Mehr...
Menu