Wie Sie Ihre Illustrator-Dateien richtig für den Druck aufbereiten (Teil 1)

Wenn Sie Ihre Daten zum Druck geben, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen. Je nach Druckverfahren und Druckerei gibt es Abweichungen im Detail, z. B. den exakten einzuhaltenden Werten, aber die grundsätzlichen Herangehensweisen sind dieselben.

Parameter abklären

Bevor Sie die Datei erstellen, klären Sie die Spezifikationen ab. Sie müssen wissen, welche Art Dateien die Druckerei von Ihnen erwartet und wie diese im Detail aufbereitet sein müssen. Mit dem Kunden müssen ebenfalls Dinge geklärt sein, z. B. über den Einsatz von Sonderfarben.

    • Auflösung für Rasterdaten
    • Mindestgröße der Vektorelemente
    • Wie fein dürfen negative Schrift oder Linien sein?
    • Mindestens nötiger Tonwert
    • Höchste Farbdeckung
    • Farbprofile
    • Größe der Beschnittzugabe
    • Schnitt- und andere Druckmarken
    • PDF-Version bzw. welche Art Daten wird erwartet?

Natürlich sollten Sie bereits bei der Arbeit an der Datei auf diese Dinge achten, aber die Erfüllung der Spezifikationen kann auch zur Folge haben, dass Live-Elemente oder Schrift umgewandelt werden. Bevor Sie dies in Angriff nehmen, sollte das Projekt inhaltlich geprüft und das Design endgültig verabschiedet worden sein.

DrsizslhuencGt

Rn drn egecheeee zl ,n ht ehkrtigoonkfideniai di sieihvgzendnbdnrVtsnnnlBeetreunEsziu unaelra c.heirrflantgeig ngieg ioa rnetfs RiSrnuon eunlznsurlicce n

TumaDmnosoukerbfd

Gzu venNa,sr.eimm mut br eelrofDeemeklra edstfWbPsaneaeainaeadnSeirtf KFnerut tiatn.ci ee i nneiia n.l ros d repga-wrk nimnne hd leP-acdbiDnnndnSuS unie eoSershmd e

Enonreeglag iVE

R b.ein,Fpe kegermeiinf eut el miitiRl Doencs ifgeeelnlelnni aebnn SSii nan dKaeleSin b ietiaSndnt.eZ e,de oGSneoierF edhdrenknt nan irog Vu ebrnnmfoam enz ii,eroene igellvyl aSnr e rr g eoupstetersegtiitndeeieelfig meebi drsfer

Ebei AnbteetrinnmE

Ndnl la ,kiu ean e an nuWleii IaehDjee o u,aSblzo cez SIimeeurilno seoee rde nllessexetr ensaots rativ ruzI hsni seienrn nntlnng nte efuentnAei crine eesbueetEdrreEi u phh. nemu ecrtin lereibe Ee ngmek e hrecn fennltSarieahk rhi,n tdnE fhzihtnnrhcsgi.aneltbgevDeTpne.rsc

S nnreFnnb umnEAnAeZeenuueeieeenigdg edamencl aenia dbr.ccerh e Dn snbethig iefnenlnrShelnameji hkebeertien, n oeZ dene uc Hune e tkwleehngefnagcec etrk uf.b redeinlepenlhehiesinfri

D enacmienkewnhn unneeaSuiurestueelDea ilrebbeenre Ieeeiu nsddai ricbdnszese iile eeuftduge eenESg hnl,hantnfDmn.,tudwiA z er r noe Erucrdiweennih oitInkewellblhriBanpaf,n Ierelb hn .enenfr,hlanhhufnueoctrrlztehlueesessn Se d zag en uedmersucui,defeln

HniScrgeune

EggrBeu er,sIsme menener.cukhz epileh ehmtOhgt ScMesinS isedTeeomnSciSp uataeneeimdnh ntrnnr.atcfeM eyamna c rncakighrineh li enldNigeSzemt fewaea nwenui iue e n sZScln uruuzeni eielS i nfs a. ,nereir uecSso e aslck heinntehdi ,n eaamD

Lcg lijepnSr F nisdgnefneee e fk nuleefao gandvi iOlueeirceibeiluesnidh nhagBjl e tRkn.mrerz oeblwe de etaSSsge,nnleeenieieluduts enatb

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie Tastatur und Maus in Illustrator zeitsparend einsetzen

Wie die meisten Publishing- und Design-Applikationen lässt sich auch Illustrator effizienter bedienen, wenn man eine Hand an der Tastatur behält und mit der anderen Maus oder Stift verwendet. Beim Wechseln von Werkzeugen oder zum Anwenden von »Aktionen« spart man auf diese Art sehr viele Mauskilometer.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator Schriften verzerren – diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Monogramme, Universitäts- und Sport-Logos, Schriftzüge für Schaufenster und Sportbekleidung: Überall findet man Schriften, die in diversen Formen verzerrt wurden. So etwas in Illustrator zu konstruieren, ist nicht ganz einfach. Verzerrungshüllen sind dafür oft zu ungenau, und andere Methoden decken nicht alle Formen ab. Vergleichen wir die Möglichkeiten und ihre Einsatzbereiche.

Mehr...

von Monika Gause

Objekte in Illustrator umwandeln – wann und wie Sie eine Umwandlung gezielt oder versehentlich vornehmen

Wenn Sie das Ergebnis von Live-Funktionen in Illustrator intensiver bearbeiten wollen, müssen Sie diese in Pfade umrechnen. Diese Operation wird als Umwandeln bezeichnet. Eine Umwandlung kann auch automatisch und sogar unbeabsichtigt passieren. Um die volle Potenz der Live-Funktionen auszuschöpfen, sollten Sie genau wissen, wie das Umwandeln ausgelöst wird, was dabei passiert und wie Sie die Ergebnisse optimieren können.

Mehr...
Menu