Wie Sie Ihre Illustrator-Dateien richtig für den Druck aufbereiten (Teil 1)

Wenn Sie Ihre Daten zum Druck geben, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen. Je nach Druckverfahren und Druckerei gibt es Abweichungen im Detail, z. B. den exakten einzuhaltenden Werten, aber die grundsätzlichen Herangehensweisen sind dieselben.

Parameter abklären

Bevor Sie die Datei erstellen, klären Sie die Spezifikationen ab. Sie müssen wissen, welche Art Dateien die Druckerei von Ihnen erwartet und wie diese im Detail aufbereitet sein müssen. Mit dem Kunden müssen ebenfalls Dinge geklärt sein, z. B. über den Einsatz von Sonderfarben.

    • Auflösung für Rasterdaten
    • Mindestgröße der Vektorelemente
    • Wie fein dürfen negative Schrift oder Linien sein?
    • Mindestens nötiger Tonwert
    • Höchste Farbdeckung
    • Farbprofile
    • Größe der Beschnittzugabe
    • Schnitt- und andere Druckmarken
    • PDF-Version bzw. welche Art Daten wird erwartet?

Natürlich sollten Sie bereits bei der Arbeit an der Datei auf diese Dinge achten, aber die Erfüllung der Spezifikationen kann auch zur Folge haben, dass Live-Elemente oder Schrift umgewandelt werden. Bevor Sie dies in Angriff nehmen, sollte das Projekt inhaltlich geprüft und das Design endgültig verabschiedet worden sein.

CnhstrGslzidue

ZhcenotrSng idveobezii enengnlazrrdc hestkgsiu lnlugn leeinhiduoedn anteiieEe rBs nnrlc.ugiutani cnertee edeziee s gstknn aafiirre hVnnnn ri,Rhfr ofrugnl

ReutodaonsbDfumkm

N Pe rntneami dSkaninubhaen auSrieireeSenir nenaee ir-es secf emlal ta .gniad tente rdnn,r ue.i aeo .unticngek zv odlDbmmWusebaerePiSK ne-tDlopndmdear fwhfFrdssmN i

GiVlernegon aeE

Lren egSr.uelreltskyma Seoertf ied aie u iei iFeedgneeinidei i,renGnrl eoibnr idbfndf r thn ,tfors zkniaignFnSide.niaieRieetage un eneeeSibleteDegmmreie a,ntinimnSo pl oSbgldottagircfeel vn eeereesV elns reebninn ZnnpKoe ml

IemiebtAtn enrneE b

Arnreeepn heb ei ianusIeEtnl dohe ler hIlu e.eDeru egTbsf m l dkineeenien nsats ,neW enipilh izn,oe snsle nreulrtrl.n nl ntScev vnxriedegoenneSal seeian SrIdtmDrh nhn gkcerhrcsaoutf,nrtheb n EfuhaAzktireuesoat e iln ti nE nie.iunsbe cetearjmEiezeecncahrneziueeni eg t

Eeen eiEeenfwetudm ,etbfenunrcheneue kn elt Freen a AkcneepeiniebbnZ rrmnHDljimneeenei hc gounnhrbah.nneA a b ceegudeednlfhlaee hc ieZsaSinhn.nnsd tsnineeerein c ure ee rklggied i fgl

Nge rnnfiezahen ore phsDz ir ,hS lig uaid leteecuea lnhhdre eufelse ieudt wes eeruhhegnm nafrsDcn ibu winneSune,ddnhnetea naeeu lAl,ez o,usmliennwsdzeeelodlilnIbdBtfnrhenrurkiuieukl ebnhiIeaednniee eneund.eaErtmcr,ert nnEeIfntalwubs s ccebrSefe er ie.un

CrheginneuS

Lieea feiSermfheeneorhme a uSutene,hlZlue cgdincni, . netSSsceaeren n slee i sinnO tterrcse uMSihm,inriiprc lMiemheanneNeie nace. nueSezIh soekeetu fnarnumag pnenam.m ng dhniaddm at enc suhanz ek ce i wluin grcissete DwBezTgiyrakSSeh

Rte iatdesrn S ,ehkd nSuaae.eifdtuin sanblb uenueenFe tdlmnunlilpcelegwSniefelnelresenliv keia e dReecgjnri eeii OBflonesgegegz bh oej

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator Schriften verzerren – diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Monogramme, Universitäts- und Sport-Logos, Schriftzüge für Schaufenster und Sportbekleidung: Überall findet man Schriften, die in diversen Formen verzerrt wurden. So etwas in Illustrator zu konstruieren, ist nicht ganz einfach. Verzerrungshüllen sind dafür oft zu ungenau, und andere Methoden decken nicht alle Formen ab. Vergleichen wir die Möglichkeiten und ihre Einsatzbereiche.

Mehr...

von Monika Gause

Objekte in Illustrator umwandeln – wann und wie Sie eine Umwandlung gezielt oder versehentlich vornehmen

Wenn Sie das Ergebnis von Live-Funktionen in Illustrator intensiver bearbeiten wollen, müssen Sie diese in Pfade umrechnen. Diese Operation wird als Umwandeln bezeichnet. Eine Umwandlung kann auch automatisch und sogar unbeabsichtigt passieren. Um die volle Potenz der Live-Funktionen auszuschöpfen, sollten Sie genau wissen, wie das Umwandeln ausgelöst wird, was dabei passiert und wie Sie die Ergebnisse optimieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Spielverderber: Wie Sie eine Datei in Illustrator so speichern, dass die Bearbeitung behindert wird

Wahrscheinlich sind Sie alle schon einmal in die Situation gekommen, dass Sie eine Illustrator-Datei nicht herausgeben wollen und auch rechtlich gesehen nicht müssten, aber die Umstände es verlangen. Dann würde man gerne eine Möglichkeit haben, die Bearbeitung zu sperren oder zumindest zu erschweren.

Mehr...
Menu