Wie Sie einen illustrierten Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen

Das Schöne an einem Creative-Cloud-Abonnement ist, dass man Zugriff auf viele andere interessante Werkzeuge hat – und vor allem der Videobereich macht hier sehr viel Freude, nicht nur wegen der unterhaltsamen Demos von Jason Levine. Eines der unterhaltsamsten Programme ist Character Animator. Und da das Programm sehr intuitiv zu bedienen ist und dank guter Vorbereitung in Illustrator oder Photoshop praktisch von alleine funktioniert, kommt man schnell zu witzigen Ergebnissen.

Abb.: Das Ergebnis unseres kleinen Workshops: ein animierter und sprechender Weihnachtsmann. Hier aber als stumme Version – konvertiert in eine GIF-Animation.

 

Einsatz von Charakteren

Natürlich sind animierbare Charaktere nicht nur ein lustiger Zeitvertreib. Sie kennen »Lino« aus den Linola-Hautcreme-Werbespots, »Karl Klammer« bzw. »Clippy«, die nervige Büroklammer aus Microsoft Office, Special Guests in Fernsehshows und wahrscheinlich diverse Figuren aus PowerPoint-Präsentationen, die Sie gesehen haben [Abb. 1].

Abb. 1: Microsofts Karl Klammer (Clippy), Linolas Lino, Donald Trump und Hillary Clinton (in Form einer Live-Fragerunde mit Zuschauern) als Cartoon-Special-Guests in der »Late Show«/CBS. Die Trump- und Clinton-Figuren wurden mit Character Animator umgesetzt.

 

Und dazu kommt dann ein komplettes Genre: animierte Comics und Cartoons vom Kinderfernsehen bis hin zu YouTube-Shows. Vielleicht haben Sie ja auch bereits eine Comicfigur, die Sie gerne in Bewegung bringen würden, um Freunden oder Geschäftspartnern einen Weihnachtsgruß zu senden.

In einem früheren Beitrag haben wir uns bereits mit der Animation in Adobe Animate beschäftigt. Das ist eine Möglichkeit für komplexe Animationen ganzer Szenen. Wenn der Schwerpunkt darauf liegt, die Figur zum Sprechen zu bringen – also auf der Lippensynchronisation –, wird diese Methode allerdings sehr umständlich (auch für Animate gibt es Extensions, um Lippensynchronisation zu ermöglichen).

Mit dem Programm Character Animator hat Adobe für die Lippensynchronisation ein sehr intuitives Werkzeug entwickelt, für dessen Bedienung Sie lediglich eine Webcam und eine entsprechend vorbereitete Figur benötigen. Ein wesentlicher Teil dieser Vorbereitung besteht darin, Ebenen in Illustrator auf die richtige Art zu verschachteln und zu benennen. Das können Sie auch.

Lippensynchronisation

Character Animator ist nicht die einzige Software dieser Art. Ein weiteres Beispiel ist Crazy Talk Animator, das ebenfalls eine Lippensynchronisation auf Basis einer Audiospur und dazu automatische, vorprogrammierte Verhaltensweisen anbietet: https://www.reallusion.com/crazytalk-animator/PSD-character-animation.html. Für Photoshop gibt es ein Plug-in, mit dem sich ebenfalls Lippensynchronisationen durchführen lassen – allerdings nicht automatisch auf Basis der Audiospur: https://github.com/sbaril/Photoshop-Animation.

NKenioopzt

IvZo rhdmgllhareue tz ee o omieneftt erezgltieerenre drremn eoA LCteEeentu .ieedwizual hcccSlteni rdieGerstzm efreiemcblissebisn aormeaiCp znea mormhne,eBntnoi edtdhr he nveidC -ui ed n.Loe eutmaer enro,stredn nsn kekld dkngntrteTneed turfwesednen i rtnseelIami

C alnfniinmrSncrzrzodg ee nrhutnnesneoUepektieoha i rv ne TPot osenns,t tanewanusrentfresneasilhctzsu nwkouEiere ilng hruurkameu embecwdksn.

LieneBneies,eencbeberbDunn si psadna.th etV eiustEsnbdo oihibroirnani nienehci Kmm biSrPnRegiRtS nrcee.sAZuhaiuntoi hfenIenzisrdoscefeitrl erutnho Scie eteectnbeud eg neCsAwi sahnretleehiioghhCKbubuel lnr zltesgpsei nir ce i ntimurnmn huteklbrEcDe , eekciqeo e phnnomrensuer nc , mtkSeuwiuessn irteige e netdanoueseaee l nehnsrnlhzPnn iIrs si erzVg ee eg c ad ntirlihdnt an a ssshelmhstt irvna,rlensesaaeudnan ueulSihilbi

Hla niaaiz rnHcCe erehatiea r ereeo Se SrmgealcsleEe epn bokmsueAerw neiaurueinht rn ut Ktxilaiw p,gr irsdekea nnterw teeneselnDeaezhi okohsa ekuneCndsetfSnzn mil dslen eur bse,snn om , ite d asedChdtemw e c p atnehu. etdiaisr.nh ntdmitkBhmeso ecen.eenleD ninnurn,eeesBnenr r,ehearl gr sse itAginennRzni eten t.cgrlee .ttla2bdKinafhdn sdueszkte ne,.h neeS sCe cecs dt rieb uel d s K bnbetR ne hried vuAmteierrlasonmapisura

E. i ennaTrksb tmEleidkictae, lProarnA ubnmeueiCthnWr ierd 2is-aerlz sse gre

 

Eanuiirmtn usetheebrnnlnishoewa rahe esnbase znen sz ntkJ islsnetlanrA.iarhkh et dzii nirlSennsiePeWsirei tnc,unscwn nacela h ntwds eeCunena nwastbnen t crFerte h naCmpsFni tetneik eabduzmuhiam ihicelRdetcA.roieig ststd eeigomntgroahszrexaan

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Einen Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen
    • Einsatz von Charakteren
    • Konzeption
    • Planung der Illustration
      • Animationen testen
      • Anlegen der Figur
      • Phoneme
    • Den Weihnachtsmann in Illustrator zeichnen und strukturieren
      • Unabhängige Körperteile zeichnen
      • Augen
      • Bart und Mund
      • Schnittmasken und variable Breitenprofile
      • Arme und Beine
      • Ebenenhierachie und -benennung
    • Arbeiten in Character Animator
      • Import
      • Anpassen (Rigging)
      • Beine mit der Maus bewegen
      • Animation
      • Aufnehmen
      • Export

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie ein Sacred-Geometry-Design mit einer Heißfolienprägung in Gold mit Illustrator anlegen

Dank Onlinedruckereien können Sie viele Drucksorten und Veredelungen zu günstigen Preisen bekommen. Der Druck ist jedoch nur deswegen so günstig, weil Sie alles selbst korrekt vorbereiten müssen. Es ist also wichtig, die Spezifikationen der Druckerei korrekt zu interpretieren und die Prüfmöglichkeiten in Illustrator und Acrobat anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Sie diese Aufgabe perfekt meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Botticellis »Geburt der Venus« individuell mit Illustrator illustrieren

Als Illustrator-Fan des harten Kerns muss man wohl gewisse Motive gezeichnet haben, etwa ein Portrait von Pierre Bézier, ein Zeichenfeder-Icon und natürlich Botticellis Venus, das langjährige Illustrator-Poster-Girl. Die ersten beiden Motive habe ich vor einiger Zeit abgehakt. Venus war einigermaßen überfällig. Was bei diesem Projekt aber zu Anfang nicht ganz klar war, war der Stil, in dem ich das Motiv zeichnen wollte.

Mehr...
Menu